Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 13.12.2017, 6:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: suche Textpassage
BeitragVerfasst: 12.3.2009, 13:29 
Offline

Registriert: 21.8.2007, 17:58
Beiträge: 47
Wohnort: Dresden
Hallo!

In einem der Bücher (vielleicht sogar in mehreren Geschichten) streiten sich die beiden "Toasts" (?) wiedereinmal in herzerfrischender Manier und vergleichen sich dabei mit Musikinstrumenten.

"Du bist verstimmt alte Gitarre"
"zupf dir an deinen eigenen Seiten"
"alter Brummbass" (so in der Art)

Weiß jemand, wo diese Passage zu finden ist?

Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: suche Textpassage
BeitragVerfasst: 12.3.2009, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2004, 12:50
Beiträge: 882
Wohnort: Nürnberg
Zitat:
Dick Hammerdull warf eine Kußhand hinter ihm her und rief ihm nach:

»Leb wohl, herzlieber Schatz! Komm ja heut abend zum Tanze!«

Und sich an seinen Busenfreund wendend, fügte er lustig hinzu: »Du wirst dazu aufspielen. Welches Instrument kannst du denn blasen, alter Pitt?«

»Die längste Posaune von Jericho,« antwortete dieser.

»Ja, das stimmt. Alles, was lang ist, kannst du blasen, nur dich selber nicht! Möchte auch die Töne hören, die aus dieser alten Oboe kämen!«

»Zupf dich an deinen eigenen Saiten, alte Guitarre! Du bist verstimmt!«

»Ob ich verstimmt bin oder nicht, das bleibt sich gleich; heut aber möchte ich mich hören lassen. Drei Riesenbären und ein Baby dazu! Das ist noch gar nicht dagewesen; so etwas hat es gar noch nie gegeben!«

»Ja, und alle vier hast du allein erlegt!«

»Spotte nicht! Hast etwa du ihren Tod auf deinem Herzen?«

»Nein. Ich thu aber auch nicht so dick wie du damit. Verstanden?«


Old Surehand III, 3. Kapitel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: to push so. buttons - Analogien
BeitragVerfasst: 12.3.2009, 21:37 
Offline

Registriert: 21.8.2007, 17:58
Beiträge: 47
Wohnort: Dresden
Genau das hab ich gesucht (und wohl wegen der Guitarre nicht gefunden). Danke Helmut.

Wie komm ich überhaupt darauf?
In letzter Zeit bin ich im Englischen häufig auf den Term "to play/push so. buttons" gestoßen und habe hierzu zur Auskunft bekommen, dass die Redewendung wahrscheinlich vom Orgelspiel kommt ("Register ziehen") und da ist mir eingefallen, dass man auch im Deutschen manchmal sagt, dass ein Mensch einen anderen wie ein Instrument spielen kann oder ihn wie ein Instrument beherrscht - der nächste Gedankengang ging dann zu Pitt Holbers und Dick Hammerdull :wink:

Vielleicht fallen euch ja noch andere Analogien ein.

Lieben Gruß
Anika

(ja ich hab den Namen ändern lassen, da ich jetzt zum zweiten Mal "gast" hier im Forum bin, hab ich mir gedacht, ich könnt mir auch mal einen anständigen "nick" zulegen - Vielen Dank an Giesbert :D )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo