Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 21.10.2017, 12:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Ja, das war wirklich sehr überzeugend. Ich weiß nicht genau wie das Stilmittel genau heißt, sowas mit Überblendung und so, aber da kann Sandhofer sicher helfen. Er versteht zwar offenbar nichts von Hesse (bzw., teilt öffentlich mit, den müsse er sich verbitten), aber mit den Begriffen, da kennt er sich aus ...

:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 18:17 
Offline

Registriert: 12.5.2004, 23:06
Beiträge: 274
Kurt Altherr hat geschrieben:
Karl May nahm auch Moorbäder - allerdings nicht in Bad Segeberg. :cry:

Nun ja ... der hat zu seiner Zeit ja auch praktisch alles geklaut, was nicht niet- und nagelfest war ... :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Schon mindestens das dritte Mal in vier Jahren, dass ich mich über einen Sandhofer-Beitrag freue und wirklich lachen muß … ich glaub', wir könnten viel Spaß miteinander haben, wenn wir uns nicht immer so ärgern würden …

:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 19:13 
Offline

Registriert: 8.6.2005, 22:53
Beiträge: 524
rodger hat geschrieben:
Auch Joan Baez hat sich dieses Liedes angenommen, wie Dir Dein alter Freund Rolf Dernen, der nach eigener Aussage ein Fan von ihr ist, wird bestätigen können ...


Bestätigt er gerne, wenn er auch in Deinem Beitrag gerne einiges in Anführungsstriche gesehen hätte. Joan Baez hörte ich es am 24. März in der Bonner Beethovenhalle singen. Auf Deutsch sogar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 19:20 
Offline

Registriert: 2.9.2007, 12:21
Beiträge: 449
Wohnort: Dresden
Nebenbei gesagt haben das Lied noch etliche andere gesungen. Ich meine mal, das Lied ist es auch wert.
Und weil ein Stück weiter oben das Stichwort "Jugendliebe" gebracht wurde, das ist übrigens auch der Titel eines Liedes. Das haben aber nicht so viele gesungen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
@Rolf

Ich hörte sie damit im "Rosengarten" in Mannheim, auch so um die Zeit. Ich glaube wir sprachen (schrieben) auch schon davon.

(Rosengarten steht im Gegensatz zu anderem in Anführungsstrichen, weil das ein Konzertsaal ist. Das andere in dem anderen Beitrag stand nicht in Anführungsstrichen, weil es bewußt raabenaasig-bösartig war und das nur die merken sollten, denen es eh klar gewesen wäre.)

:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 19:35 
Offline

Registriert: 17.7.2006, 15:18
Beiträge: 560
Karl May gelesen und Joan Baez gehört und trotzdem nix daraus gelernt. Schade eigentlich.

:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.9.2007, 2:19 
>>>nix daraus gelernt<<<
da wuerden dir meine alten verstopften Lehrer von der Primarschule recht geben, von auslaendischem Zeug, sowieso Karl May kann man nix lernen, sagten sie, na ja die haben ihr Ziel erreicht - wo bin ich gelandet? Bei Karl May :lol: :lol: :lol: :twisted: :lol: :lol: :lol: :twisted: :lol: :lol: :lol: :twisted: :lol: :lol: :lol: :twisted: :lol: :lol: :lol: - <mir tun die Backen und Bauchmuskeln weh vom hysterischen Gekicher>.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.9.2007, 13:04 
Offline

Registriert: 17.7.2006, 15:18
Beiträge: 560
Da kann ich dir vorbehaltlos zustimmen, Marlies. Meine Lehrer dachten ähnlich und zu unserer Schulpflichtlektüre gehörte von Franz Grillparzer "Ein treuer Diener seines Herrn" (1830).
Diese Lektüre hat mein Leben ungemein bereichert. :wink:
Immerhin, unser letzter Deutschlehrer machte uns mit Wolfgang Borchert vertraut.

Viele Grüße
Kurt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.9.2007, 13:18 
sind wir immer noch bei Weitschweifigkeiten? ... also ... das aller-aller-wichtigste das mir meine Lehrer beibrachten war Lesen und Schreiben - wenn's DA nicht erfolgreich gewesen waeren koennte ich heute nicht Karl May lesen und uebersetzen, und das uebersetzte sogar noch hinschreiben - man sieht mal wieder wieviel man von der Grundschule ins spaetere Leben mituebernehmen tut.

Aber das von wegen 'treu dienen' ... ich weiss nicht ... ich spuer der Lehrer Knoechel immer noch wo ich nicht ganz so 'treu dienen' wollte. Aber man soll von Leuten die schon im Jenseits sind doch nicht allzuschlecht reden.
Na ja ... ein paar Boettcher Melodien und die Welt sieht schon wieder ganz sonnig aus :lol: 8) :lol: 8) - die Daliah Lavi haette eine gute Stimme fuer eine Boettcher melodie gehabt ... mit nem smokey timbre ... ich glaube der thread ist nicht mehr zu retten, rodger ... :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.9.2007, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
solange es nur der Thread ist ...

:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.9.2007, 13:31 
Offline

Registriert: 17.7.2006, 15:18
Beiträge: 560
Ich war mal ein Fan von Daliah Lavi und hatte sogar einige Fotos, die sie mit Lex Barker bei den Dreharbeiten zu dem Film "Old Shatterhand" zeigt.

Allerdings wurden die Bilder von mir vor gut 25 Jahren entsorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.9.2007, 13:52 
was heisst: >>>entsorgt<<< (jetzt will ich echt keine Details wissen - sacrilege) haettest sie fuer mich aufheben koennen - wenn's lang genug dauert ist da immer wer der was anfangen kann mit solchen Sachen die man 'entsorgen' will ... (die Lehrer sind Schuld an allem :shock: )

----------------

>>>solange es nur der Thread ist ... <<<
ich fuerchte nein. :roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo