Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 16.12.2017, 4:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 17:10
Beiträge: 6575
Wohnort: Mannheim
"Wer hat mein Lied so zerstört" von Daliah Lavi könnte man auch noch spielen, zwischen zwei Beiträgen über die Festspiele ...

:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:15 
Offline

Registriert: 17.7.2006, 14:18
Beiträge: 560
Moorbäder. Der Badebetrieb ruht eigentlich seit 1962 - allein auf das Prädikat "Bad" mag die Stadt nicht verzichten. Macht sich ja auch besser oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 17:10
Beiträge: 6575
Wohnort: Mannheim
Und Heiß- und Kaltbäder. In Bad Elspe auch, da war ich in der Hinsicht am meisten beeindruckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:18 
Offline

Registriert: 17.7.2006, 14:18
Beiträge: 560
Bad Elspe?? Ja, heiß wird es einem da auch, bei der allgewaltigen Pyrotechnik.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:20 
...na ja - es heisst 'Weitschweifigkeiten', und in meinem Kopf reise ich nun so schnell mal durch die Moorbaeder - det jibt ne Reiseerzaehlung - of sorts.

Moorbaeder, ist der moderne name nicht sowas wie Fandango, Fango, Dango ... ? :?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:24 
Offline

Registriert: 17.7.2006, 14:18
Beiträge: 560
Karl May nahm auch Moorbäder - allerdings nicht in Bad Segeberg. :cry:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 17:10
Beiträge: 6575
Wohnort: Mannheim
>>> Pyrotechnik

das ist doch nur heiße Luft bzw. kaltes Feuer ... Nein, er hat es mal wieder innerlich ... Aber ich war auch schon ein paar Jahre nicht mehr da (woanders auch nicht), ich glaub', mein Arzt würde mir auch abraten. Gesundheitlich. Die sogenannten Gegenanzeigen, weißte ...

:wink:

(Das kommt dabei heraus, wenn man "Weitschweifigkeiten" in die Überschrift schreibt ...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:28 
Offline

Registriert: 17.7.2006, 14:18
Beiträge: 560
Nun, ich habe mir "Winnetou I" in Bad Segeberg auch nicht angetan.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 17:10
Beiträge: 6575
Wohnort: Mannheim
Zu Fandango fällt mir Hornpipe und Warten auf Godot ein, aber das eigentlich nur am Rande.

Heißt er nicht

van Django ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 17:10
Beiträge: 6575
Wohnort: Mannheim
Zitat:
Nun, ich habe mir "Winnetou I" in Bad Segeberg auch nicht angetan.


Aber erst dort hinziehen ... Du mußt wirklich ein ziemlich verrücktes Huhn sein ...

(Nein, bitte nicht allzu ernstnehmen und keine bösen Mails schreiben. Ich bin, wenn's Dich tröstet, auch eins.)

:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:32 
no - Django reimt sich mit Schnuckenack und Reinhard ...

zurueck zu echten Weitschweifigkeiten ... Moorbaeder, Daliah Lavi .... und MAY ... wo hatte er den dies her? Und ist das irgendwann mal 'modernisiert' worden? Ik hoffe nicht...

quote:
Die Engländer hatten nämlich gestern abends den Besuch einiger Eingeborenen des Mang-thra-Stammes, welche Früchte gegen Tabak einzutauschen wünschten, erhalten. Der Tauschhandel war zu stande gekommen; aber als die Mang-thra's fort gewesen waren, hatte Mr. Showers kostbare Uhr gefehlt, welche nicht weniger als sechs verschiedene Zifferblätter hatte und nur alle vierzehn Tage aufgezogen zu werden brauchte. Alles Suchen war vergeblich gewesen, und so hatte man aus dem nächsten Pegudorfe einen Bonzen geholt, welcher mit dem Phi-Phob des weißbauchigen Lao reden sollte.
Ein jeder Hinterinder vom Stamme der Laos besitzt nämlich einen Phi-Phob, einen Haus- und Schutzgeist, den er auf Reisen bei sich trägt. Der Geist kann in jedem beliebigen Gegenstande wohnen und beantwortet jede Frage, welche sein Schützling durch einen Bonzen oder Khru (Geisterbanner) an ihn richtet. Der Schutzgeist des Lao-pung-khao schien die Seele eines urweltlichen Sauriers zu sein, denn er bewohnte ein hohles Krokodilsei, welches der Weißleibige an einer Schnur um den Hals hangen hatte. Der Bonze hatte sich Bericht erstatten lassen, sich mit dem Ei für kurze Zeit entfernt und dann gegen Bezahlung eines halben Tikal (ca. 125 Pf.) erklärt, der Phi-Phob habe ihm mitgeteilt, daß die Mang-thra's die Diebe seien. Besonders auf Antrieb des Chinesen war die Gesellschaft am Morgen aufgebrochen, die Spitzbuben zur Herausgabe ihres Raubes zu veranlassen. Die beiden Engländer lachten natürlich heimlich über diese Geistergeschichten, glaubten aber auch, daß die Uhr nur bei den Mang-thra's zu finden sei, und waren also bereit gewesen, dieselben aufzusuchen.
unquote


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:33 
Offline

Registriert: 17.7.2006, 14:18
Beiträge: 560
Das geht schon in Ordnung, Rüdiger. Ich bin nicht wegen der Karl-May-Spiele nach Bad Segeberg gezogen. Die Stadt ist schon seit 1962 meine Jugendliebe. :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:36 
>>>Jugendliebe<<<
dagegen kommst nicht an rodger :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 17:10
Beiträge: 6575
Wohnort: Mannheim
Jugendlieben können einen spätestens später (sic) gelegentlich auch sehr enttäuschen … Ich bin mal ca. 700 km gefahren (hin und zurück), um eine Jugendliebe (außer einer Ansichtskarte und ein paar hochpeinlichen Situationen war nichts), von der ich anschließend ca. 20 Jahre lang nichts mehr gehört hatte, Theater spielen zu sehen. Sie sah tatsächlich immer noch genau so aus wie früher, nur ein paar Falten … aber dann hat sie so besch….. Theater gespielt dass ich gedacht habe ich hab’ wohl auch nichts besseres zu tun als hier durch die halbe Republik zu gurken … Und dann hat sie auch noch einen Vornamen aus einer Wagner-Oper … wenn man das in einer Geschichte so schreiben würde, würden die Leute wieder denken, wie kitschig und übertrieben … genau wie mit dem einen Ortsnamen … Das Leben ist manchmal schon recht kabarettistisch, wirklich …

:wink:

Kurt, das kannst Du doch verkaufen, marketing-mäßig: "Meine große Liebe - Bad Segeberg". Du brauchst ja nicht verraten, daß Du gar nicht die Festspiele meinst ...

:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.9.2007, 14:52 
>>>wenn man das in einer Geschichte so schreiben würde, würden die Leute wieder denken, wie kitschig und übertrieben<<<

da lob ich mir meine Muhamed Ali Geschichte - da war wenigstens Kentucky Fried Chicken drin - fuer etwas Realitaet :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo