Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/

Karl May und die HJ
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/viewtopic.php?f=14&t=1125
Seite 1 von 1

Autor:  Zwockel [ 10.1.2010, 1:55 ]
Betreff des Beitrags:  Karl May und die HJ

Durch einen Beitrag von Markus, in dem er darauf hinwies, dass auch die Rechte Karl May für sich beansprucht, stimme ich ihm zu.

Als ich im Mai 1934 zur HJ kam, war eigentlich Karl May fast allgegenwärtig. Bei Lagerfeuern, Kampfspielen, Kräfte messen, anschleichen usw. wurde immer auf Karl Mays Old Shatterhand und Kara Ben Nemsi hingewiesen, der allen Lagen gewachsen war. Auch Karl May Bücher fanden wir im Sommerlager vor und die Bücher wurden regelrecht verschlungen, auch von mir, wobei ich zugegen muß, dass ich die Bücher, die im Orient oder in Nordafrika spielten, den Vorzug gab.
Das Karl May gerne Hitler liest wurde uns öfters erzählt und was der "Führer" liest kann ja nicht schlecht sein, so unser HJ-Führer. Das Alterswerk wurde nie erwähnt.

Ich möchte mal generell bemerken, dass ich auch als späterer Offizier bei der Wehrmacht nie Mitglied der NSDAP war. Das wurde von unseren Vorgesetzten gar nicht mal gerne gesehen und schadete auch nicht der Karriere, wenn man der Partei nicht angehörte. Bei den Offizieren der Waffen-SS mag das anders gewesen sein.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/