Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 20.10.2017, 12:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 192 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 22:48 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
Thomas Math hat geschrieben:
...dazwischen liegt noch so manches andere.

Was denn z.B.? Übrigens, herzlich Willkommen zurück. Wollte schon eine Vermisstenanzeige aufgeben mit dem Titel: "Suche entflogenen Papagei. Plappert immer das gleiche, lernt nichts hinzu.".

:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Thomas Math hat geschrieben:
Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen,welche liebenswuerdigen Charakterzuege denn ?

Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen, Warmherzigkeit, Menschlichkeit ...

:D

Wer so schriebe, äußerte Fehsenfeld einmal, könne kein schlechter Mensch sein. So ist das.

(Außerdem gibt's eh keine guten oder schlechten Menschen, nur unterschiedliche Anteilszusammensetzungen.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
markus hat geschrieben:
Wollte schon eine Vermisstenanzeige aufgeben mit dem Titel: "Suche entflogenen Papagei. Plappert immer das gleiche, lernt nichts hinzu."

Nennt man das nicht Selbstanzeige ?

:lol:

(Lieber ggf. 'nen halbwegs guten Kommunikationspartner verlieren als 'ne Pointe auslassen ...)

:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 23:00 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
rodger hat geschrieben:
markus hat geschrieben:
Wollte schon eine Vermisstenanzeige aufgeben mit dem Titel: "Suche entflogenen Papagei. Plappert immer das gleiche, lernt nichts hinzu."

Nennt man das nicht Selbstanzeige ?

:lol:

(Lieber ggf. 'nen halbwegs guten Kommunikationspartner verlieren als 'ne Pointe auslassen ...)

:wink:

:x :roll: :? tzz

(Banause)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 23:03 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
rodger hat geschrieben:
Thomas Math hat geschrieben:
Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen,welche liebenswuerdigen Charakterzuege denn ?

Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen, Warmherzigkeit, Menschlichkeit ...

:D

Wer so schriebe, äußerte Fehsenfeld einmal, könne kein schlechter Mensch sein. So ist das.

(Außerdem gibt's eh keine guten oder schlechten Menschen, nur unterschiedliche Anteilszusammensetzungen.)

(Rede zwar nicht mehr mit dir, aber das eine geht noch klar) Da kannste einfach nix machen, für den einen ist das Glas halb voll, für den anderen das gleiche Glas halb leer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
markus hat geschrieben:
für den einen ist das Glas halb voll, für den anderen das gleiche Glas halb leer.

Und beide haben Recht und haben gleichzeitig nicht Recht. So ist das.

Insofern sind mein Freund Turnerstick und ich und auch noch ein paar andere sich einig: Im Grunde ist alles ganz einfach ...

:D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 23:18 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
Und warum machen wir uns das Leben so schwer? Der große Philosoph aus M. hat das Wort. :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 23:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
markus hat geschrieben:

Banause

Hat schon mal einer geschrieben, Musikbanause, schrieb er ... aber lieber Musikbanause als Verständnisbanause ...

:D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 23:22 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
rodger hat geschrieben:
markus hat geschrieben:

Banause

Hat schon mal einer geschrieben, Musikbanause, schrieb er ... aber lieber Musikbanause als Verständnisbanause ...

:D

Fängt Er schon wieder an. Er kanns einfach nicht lassen. Ich kenn das übrigens nur in Form von "Kunstbanause". Ist aber auf alle anderen Banausen und Banausinnen übertragbar (gibt auch Kinderbanausen).

:P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Mit dem Verständnisbanausen warst aber nicht Du gemeint. Am Ausdruck ließe sich noch feilen, aber mit dem Verständnis klappt es manchmal ganz gut. Zumindest besser als beim Gemeinten.

:D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
markus hat geschrieben:
Und warum machen wir uns das Leben so schwer? Der große Philosoph aus M. hat das Wort. :P

Damit ist sicher Dostojewski aus Moskau gemeint ... 8) Das würd' jetzt bissel lang, die entsprechenden Iwan- / Staretz Sossima- oder sonstigen Zitate ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 23:33 
Offline

Registriert: 4.7.2006, 18:23
Beiträge: 1620
Wohnort: Minnesota USA
markus hat geschrieben:
Thomas Math hat geschrieben:
...dazwischen liegt noch so manches andere.

Was denn z.B.? Übrigens, herzlich Willkommen zurück. Wollte schon eine Vermisstenanzeige aufgeben mit dem Titel: "Suche entflogenen Papagei. Plappert immer das gleiche, lernt nichts hinzu.".

:mrgreen:

Old Shatterhand Legende ,falscher Dr.Titel etc

Papageien sind im uebrigen ausgesprochen intelligente und sehr lernfaehige Tiere,ganz im Gegenteil zu manchen Menschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 23:34 
Offline

Registriert: 4.7.2006, 18:23
Beiträge: 1620
Wohnort: Minnesota USA
rodger hat geschrieben:
Wer so schriebe, äußerte Fehsenfeld einmal, könne kein schlechter Mensch sein. So ist das.

Den hat der gute May auch angelogen ausserdem ist diese Aussage schlicht Unsinn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
@Philosoph aus M.

Aber eine Religionslehrerin in der Grundschule vor knapp fünfzig Jahren, Rieckhoff hieß sie glaub' ich, hat auch etwas Gutes gesagt in der Richtung, nämlich wenn wir keinen Schmerz empfänden, würde uns z.B. die Haut und das Fleisch einfach wegbrennen und wegfaulen, wenn wir dusseligerweise den Arm ins Feuer halten ... also eine gewisse 'Obacht'-Funktion hat er, der Schmerz. Theodizeeproblem für Grundschüler. Sehr gut. Yes. Well.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 23:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Thomas Math hat geschrieben:
ist diese Aussage schlicht Unsinn.


Wie Du meinst ... ich mein' halt anders ...

:D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 192 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo