Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 19.10.2017, 5:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 192 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 23:53 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
rodger hat geschrieben:
Mit dem Verständnisbanausen warst aber nicht Du gemeint. Am Ausdruck ließe sich noch feilen, aber mit dem Verständnis klappt es manchmal ganz gut. Zumindest besser als beim Gemeinten.

:D

Na dann...hab ich nix gesagt.

:D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 6.1.2011, 23:58 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
Die Old Shatterhand-Legende ist ja im Grunde erstmal weder was schlechtes, noch was gutes.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 7.1.2011, 0:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Wenn die Leut' halt z.B. lieber Iwan Rebroff anstatt Hans Rolf Rippert haben wollen ... oder Lilo Wanders anstatt des netten Herrn Reinhardt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 7.1.2011, 0:07 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
Starke Religionslehrerin Rüdiger. Ich kann mich an keinen tollen Religionslehrer erinnern. Der einzige tolle Lehrer an den ich mich erinnern kann, war mein Physiklehrer auf der Berufsschule vor knapp 20 Jahren, so ein Typ wie der mit der "Dampfmaschin" ("Da stellen wir uns mal janz doof.") aus "Die Feuerzangenbowle". Vom Aussehen her nicht, aber was da rüber kam war schon mehr als bodenständig, das war nicht typisch Lehrer (der ist mit Sicherheit nur Lehrer geworden weil es der Vater so wollte, ursprünglich wollte er sicher was vernünftiges lernen :lol: ).

:D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 7.1.2011, 0:08 
Offline

Registriert: 4.7.2006, 18:23
Beiträge: 1620
Wohnort: Minnesota USA
markus hat geschrieben:
Die Old Shatterhand-Legende ist ja im Grunde erstmal weder was schlechtes, noch was gutes.

Wie er dabei gelogen hat,dass sich die Balken bogen reiht sich nahtlos in seine Karriere als Hochstapler und Luegner ein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 7.1.2011, 0:08 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
rodger hat geschrieben:
Wenn die Leut' halt z.B. lieber Iwan Rebroff anstatt Hans Rolf Rippert haben wollen ... oder Lilo Wanders anstatt des netten Herrn Reinhardt ...

Bin jetzt grad nicht im Bilde zu was das gehören soll oder was du damit sagen willst... :o :?:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 7.1.2011, 0:14 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
Thomas Math hat geschrieben:
markus hat geschrieben:
Die Old Shatterhand-Legende ist ja im Grunde erstmal weder was schlechtes, noch was gutes.

Wie er dabei gelogen hat,dass sich die Balken bogen reiht sich nahtlos in seine Karriere als Hochstapler und Luegner ein.

Mag ja sein. Aber wenn die Leut' sich (gerne) belügen lassen, sind sie's auch meist selber schuld. Ist ja heut nicht anders, ist ja schlimmer geworden. Dabei leben wir im Gegensatz zu Mays Zeiten in einer Informationsgesellschaft. Aber sich belügen lassen ist ja soviel einfacher und bequemer. Da kann man May nur den halben Vorwurf machen. Daher meine Aussage daß die OS-Legende weder was gutes, noch was schlechtes war.

8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 7.1.2011, 0:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
@[bemerkenswerte] abseitige Lehrer

Wir hatten mal einen lockerflockigen Herrn Gabbert, vor knapp vierzig Jahren. Der hat uns u.a. erzählt, der zweite Weltkrieg sei eigentlich eine Marktbereinigungsmaßnahme größeren Ausmaßes gewesen ... den haben sie dann nach Brake versetzt, th'is clear. (Nicht daß es nach Brake war :mrgreen: ist clear, sondern daß sie ihn versetzt haben)

Wir haben übrigens bald Fastnacht, liebe Närrinnen und Narren. Damit zurück zum Threadthema.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 7.1.2011, 0:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
markus hat geschrieben:
rodger hat geschrieben:
Wenn die Leut' halt z.B. lieber Iwan Rebroff anstatt Hans Rolf Rippert haben wollen ... oder Lilo Wanders anstatt des netten Herrn Reinhardt ...

Bin jetzt grad nicht im Bilde zu was das gehören soll oder was du damit sagen willst... :o :?:


Also doch Verständnisbanause ... 8) Naja, manchmal ... vielleicht war's zu einfach ...

Manno, Old Shatterhand Legende, Iwan Rebroff Legende, Lilo Wanders Legende. Und die Tante Trulla aus Marzahn (u.v.a.) ist natürlich auch nicht echt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 7.1.2011, 0:19 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
Man darf ja auch nichts gutes über das dritte Reich sagen, ohne gleich als Nazi abgestempelt zu werden.

Fastnacht, Karneval, Fasching? Bald ist gut, dieses Jahr ist die närrische Session ziemlich lang (Anfang März ist glaub ich erst Rosenmontag).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 7.1.2011, 0:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
@Die Welt will belogen & betrogen sein

Man kann z.B. manchen Leuten, auch durchaus liebenswürdigen :mrgreen: , zehnmal erklären daß diese RTL-Hausbau-Familienopern und dergleichen natürliches alle zum großen Teil getürkt und gestellt sind, es nützt nichts, sie wollen die Sendung auch weiterhin sehen ... :mrgreen:

Darum geht es übrigens (u.a. ...) auch in den 'Fastnachtsnarren'. Leichte Manipulierbarkeit.

8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 7.1.2011, 0:27 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
rodger hat geschrieben:
markus hat geschrieben:
rodger hat geschrieben:
Wenn die Leut' halt z.B. lieber Iwan Rebroff anstatt Hans Rolf Rippert haben wollen ... oder Lilo Wanders anstatt des netten Herrn Reinhardt ...

Bin jetzt grad nicht im Bilde zu was das gehören soll oder was du damit sagen willst... :o :?:


Also doch Verständnisbanause ... 8) Naja, manchmal ... vielleicht war's zu einfach ...

Manno, Old Shatterhand Legende, Iwan Rebroff Legende, Lilo Wanders Legende. Und die Tante Trulla aus Marzahn (u.v.a.) ist natürlich auch nicht echt.

Aber der Ivan, die Lilo und die Cindy gibts doch wirklich (vielleicht bin ich so 'n bischen Verständnisfrei wie die Frau vom Heinz Becker aus der Serie "Familie Heinz Becker", in der er bei der Weihnachtsbescherung vom Sohnemann ein Buch über die Geschichte der Bundesliga geschenkt bekommt und die Frau dann sacht: "Ei wieso, isch han glaubt die gibs wirklisch." :mrgreen: ).

:lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 7.1.2011, 0:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
markus hat geschrieben:
Aber der Ivan, die Lilo und die Cindy gibts doch wirklich

Wie geht das nochmal mit dem Kopieren von Smileys, also z.B. dem der immer seinen roten Kopf vor die Wand schlägt ...

Die Frau vom Heinz Becker, gutes Beispiel ... guck Dir die mal realiter an ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 7.1.2011, 0:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
http://www.alicehoffmann.de/ueber_alice.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Fastnachtsnarren
BeitragVerfasst: 7.1.2011, 0:56 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
rodger hat geschrieben:
@Die Welt will belogen & betrogen sein

Man kann z.B. manchen Leuten, auch durchaus liebenswürdigen :mrgreen: , zehnmal erklären daß diese RTL-Hausbau-Familienopern und dergleichen natürliches alle zum großen Teil getürkt und gestellt sind, es nützt nichts, sie wollen die Sendung auch weiterhin sehen ... :mrgreen:

Darum geht es übrigens (u.a. ...) auch in den 'Fastnachtsnarren'. Leichte Manipulierbarkeit.

8)

Also wer da noch glaubt das sei alles echt, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Genau wie "Frauentausch", auch alles getürkt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 192 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo