Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/

Für viele ein Ärgernis: Einbandfarbe der "Quitzows"
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/viewtopic.php?f=15&t=1513
Seite 1 von 1

Autor:  Franz Schmerl [ 3.2.2012, 16:17 ]
Betreff des Beitrags:  Für viele ein Ärgernis: Einbandfarbe der "Quitzows"

Kleines Suchrätsel:

In welchem der beiden Bilder ist der Fehler versteckt?

Wer - so wie ich - findet, dass der Fehler im linken Bild steckt und dies in seinem eigenen Bücherregal auch gern korrigieren möchte, möge sich mit mir per E-Mail oder PN in Verbindung setzen.

Autor:  markus [ 3.2.2012, 17:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Für viele ein Ärgernis: Einbandfarbe der "Quitzows"

Bei beiden ist der Text gleich und nur darauf kommt es mir an. Warum man seinerzeit überhaupt auf den genialen Einfall kam verschiedene Einbandfarben zu wählen, ist mir schleiherhaft (im Kindergarten wird noch nach Farben sortiert). Man hätte sich solche überflüssigen Diskussionen ersparen können.

8)

Autor:  rodger [ 3.2.2012, 17:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Für viele ein Ärgernis: Einbandfarbe der "Quitzows"

Die Schlei schreibt sich ohne h ...

:D

Also wenn ich so auf die gut dreißig nebeneinanderstehenden schwarzen Kolportageroman-Bände in meinem Regal schaue bedaure ich daß nicht jeder der Romane ein wenig anders eingefärbt ist ... das sieht so langweilig aus ...

8)

Die bebilderten Buchrücken von Weltbild, in dezenteren Farben und in der Größe der Grünen Bände, das wär's ... aber man kann nicht alles haben ...

(jetzt habe ich meine über zweimonatige Abstinenz unterbrochen nur um diesen läppischen Beitrag zu schreiben ... nur weil ich mich gefreut habe endlich mal wieder was von Markus zu lesen ... da siehste mal, das ist wahre freundschaftliche Zuneigung ...)

:mrgreen:

Autor:  markus [ 3.2.2012, 23:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Für viele ein Ärgernis: Einbandfarbe der "Quitzows"

Und nach so langer Zeit immer noch mit Dr(e)uckfehler :lol: .

(Hatte erst Schleiderhaft da stehen und beim verbessern schlich sich trotzdem noch ein h dazwischen...ich lass es jetzt mal so stehen :wink: )

So ich sag mal Prost auf die nächsten zwei Monate mein lieber Freund Rüdiger :mrgreen: (kalt zur Zeit).

Autor:  karmaqueen [ 15.2.2012, 5:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Für viele ein Ärgernis: Einbandfarbe der "Quitzows"

die einbandfarbe ist mir eigentlich ziemlich egal. ich find's nur blöd, wenn ich einen band erst nicht erhalte und mir dann auf nachfrage beschieden wird, dass ich ihn bitte zurückschicken möge, weil die einbandfarbe nicht stimmt. da fühlt man sich leicht verschaukelt.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/