Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/

Ardistan 2 und Quitzows 2. Quartal 2007
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/viewtopic.php?f=15&t=602
Seite 4 von 4

Autor:  Günther Wüste [ 18.8.2007, 14:33 ]
Betreff des Beitrags:  HKA Ardistan II und Quitzows letzte Fahrten

Hallo habe auch die neuen Bände Ardistan II und Quitzows letzte Fahrten der HKA bekommen. Die erste Abtheilung ist nun farbgleich mit der zweite vom Rücken da die Ursprungsfarbe so scheusslich ausseh sah und zwischen frühwerk und Kolportage ja nicht so viele Unterschiede bestehen. Eben so ist eine zweite Bindeqote des Supplement "Die Rettung des Herrn Cardauns" erschienen die vergriffen war.
Bestellen alles im Trading Shop des Karl-May-Museum.
Viele Grüsse Günther

Autor:  rodger [ 22.8.2007, 11:12 ]
Betreff des Beitrags: 

A&D II gestern erhalten, innerhalb der Reihe der letzte von Hermann Wiedenroth herausgegebene Band. Ein bißchen Wehmut kommt doch auf ... Es "hatte was", die immer liebevoll verpackten Bücher nebst Zusatzmaterial wie Prospekten und Lesezeichen aus Bargfeld zugeschickt zu bekommen, versandkostenfrei, nebenbei bemerkt (wobei es mir bei dieser Nebenbeibemerkung nicht um die paar Taler, sondern um den Stil, die Geste geht) ...

Und so möchte ich mich hier denn (nach allerhand Kritik und Süffisanz in Sachen Ankündigungen und Erscheinungsweise) doch recht herzlich bedanken bei Hermann Wiedenroth für bahnbrechende geleistete Arbeit und liebevolle Handhabung derselben, soviel Ausgewogenheit darf schon sein.

*

Der Anhang dokumentiert im Gegensatz zu dem der Wollschlägerschen Manuskriptfassung lediglich die Unterschiede zwischen Zeitschriften- und Buchfasung (und wird damit übersichtlicher und lesbarer, bei angenehmem Schriftbild). Die Dokumentation der Unterschiede zur Manuskriptfassung sei späterem Erscheinen in Karl Mays Werke Abteilung VII vorbehalten, heißt es, mehrmals. Ob das, nachdem die Manuskriptfassung nebst Anhang bereits in einer anderen Reihe erschien, so noch aktuell ist ?

Autor:  karmaqueen [ 23.8.2007, 2:20 ]
Betreff des Beitrags: 

auch ich möchte mich bei hermann wiedenroth bedanken! immerhin hat er die ausgabe mit dem schönsten karl-may-neusatz am leben erhalten.

hoffentlich wird es jetzt auch wirklich weitergehen.

Autor:  WalterJoergLangbein [ 23.8.2007, 5:59 ]
Betreff des Beitrags:  Danke, Hermann Wiedenroth!

Auch ich möchte mich herzlich bei Hermann Wiedenroth bedanken! Er hat wirklich Großartiges geleistet. Dank seines gewaltigen Einsatzes über so viele, viele Jahre hinweg blieb die HKA am Leben und kann nun fortgeführt werden. Da war nicht nur ein Profi am Werk, der Optimales leistete.. sondern ein Mensch, der mit Liebe dem maysterlichen Werk diente!

Danke, lieber Herr Wiedenroth, für die meiner Ansicht nach beste und schönste Karl-May-Ausgabe!

Walter

Seite 4 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/