Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/

"Der schwarze Mustang" mit Zeilenzählern
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/viewtopic.php?f=15&t=870
Seite 4 von 4

Autor:  markus [ 6.8.2008, 8:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Der schwarze Mustang" mit Zeilenzählern

Das Waldröschen Band 1 ist derzeit nicht lieferbar wie ich in der Trading Post gesehen habe?

Autor:  markus [ 11.8.2008, 10:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Der schwarze Mustang" mit Zeilenzählern

Habe den Band heute erhalten (Mein erster HKA-Band, bestimmt nicht der letzte) :D .
Zu den Zeilenzählern muß ich sagen daß ich sie erstmal gesucht habe, so klein sind die. Kleiner als Fliegendreck :mrgreen: . Also mich stören sie beim ersten Lesen gar nicht und zum zitieren bestimmter Textstellen werden sie sich bestens eignen. Sagen wir so, da wo man sie nicht braucht, halten sie sich dezent im Hintergrund, braucht man sie aber, sind sie ganz schnell zu finden.

Übrigens bin sehr zufrieden mit der HKA, ist ihr Geld wert. Hoffe geht weiter so und es wird von den bisher Erschienenen bald Neuauflagen geben :) .

Autor:  Ralf Harder [ 12.8.2008, 22:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Der schwarze Mustang" mit Zeilenzählern

Inzwischen hatte ich die Gelegenheit, den »schwarzen Mustang« intensiv durchzusehen. Ich bin sehr beeindruckt. Dieser neue HKA-Band ist neben dem Editorischen Bericht von Joachim Biermann auch in technischer Hinsicht exzellent geworden. Der hohe Qualitätsstandard vom Bücherhaus Bargfeld konnte beibehalten werden. Mein großes Lob gilt deshalb insbesondere Roderich Haug vom Karl-May-Verlag, auch Bernhard Schmid hat seinem Verlag eine großartige Visitenkarte ausgestellt.

Ralf Harder

Autor:  WalterJoergLangbein [ 13.8.2008, 6:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Der schwarze Mustang" mit Zeilenzählern

Gern schließe ich mich Ralf Harder voll und ganz an: "Der schwarze Mustang" ist ein wirklich wunderbares Buch geworden und genügt höchsten Anforderungen. Ich bin begeistert und hoffe nun noch mehr, daß die HKA so weitergeführt wird, und das möglichst zügig.

Walter

Autor:  Faterson [ 13.8.2008, 13:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Der schwarze Mustang" mit Zeilenzählern

Wenn man so die begeisterten Reaktionen liest, kommt man auf die Idee: warum nicht den Schwarzen Mustang für einen deutschen Buchpreis vorzuschlagen? Bild Es gibt wohl in Deutschland Wettbewerbe wie [Schönstes] Buch des Jahres, oder? Bild

Autor:  WalterJoergLangbein [ 13.8.2008, 14:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Der schwarze Mustang" mit Zeilenzählern

Das ist eine ausgezeichnete Idee!

Walter

Autor:  karmaqueen [ 17.8.2008, 23:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Der schwarze Mustang" mit Zeilenzählern

bei mir hat es diesmal mit der auslieferung ein bisschen länger gedauert, dafür war die freude über den gelungenen "schwarzen mustang" heute dann umso größer! der band ist wirklich ausgezeichnet und ich schließe mich im lob meinen vorrednern gerne vollumfänglich an!

Autor:  andrea [ 19.8.2008, 12:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Der schwarze Mustang" mit Zeilenzählern

In Bad Segeberg habe ich mir bei Herrn Bartsch das Buch erst einmal angesehen und in die Hand genommen. Das Format gefiel mir sehr, überraschenderweise auch die Gestaltung und so wurde es dann natürlich direkt gekauft. Eine sehr schöne Ausgabe. Weiter so, dann bin ich auch gerne weiter dabei.

Autor:  WalterJoergLangbein [ 7.2.2016, 11:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re:

rodger hat geschrieben:
Kompromissvorschlag zur Güte und Zufriedenstellung aller Fraktionen:

»Wenn Du mit dem Harne eines Thieres oder eines Menschen schreibst, so verschwindet die Schrift, sobald sie eingetrocknet ist. Hältst Du das Papier dann über das Feuer, so werden die Züge schwarz, und Du kannst sie lesen.«

(Karl May, Durchs wilde Kurdistan)

8)


Zum Glück wurden bisher keine Bücher der Reihe "mit dem Harne eines Thieres oder eines Menschen" als "Druckerschwärze" publiziert. Es wäre doch etwas mühsam, jedes Mal ein Feuer entfachen zu müssen, um wieder ein wenig in der HKA zu lesen...

Seite 4 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/