Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 24.10.2017, 9:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Von der Auflage zum Erscheinungsjahr
BeitragVerfasst: 10.10.2005, 22:06 
Offline

Registriert: 3.10.2005, 21:58
Beiträge: 2
Hallo !

Bin seit kurzer Zeit begeisterter Karl-May Sammler. Als Kind war es mein Lieblingsautor, leider kam man in der DDR schlecht an die Bücher ran. Jetzt gibts ja alle Bände, aber ich sammle ausschließlich die Radebeuler Bände.
Nun interessiert mich aber auch aus welchen Jahren die Büchlein sind. Mehr als die Auflage steht aber nicht drin. Gibt es eine Quelle (am besten im Netz) wo ich von der Auflage auf das erscheinungsjahr schließen kann ??

Vielen Dank & Beste Grüße
Steven


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2005, 23:08 
Offline

Registriert: 8.6.2005, 22:53
Beiträge: 524
Hallo Steven!

Für die zeitliche Einordnung der radebeuler Bände gibt es wohl nur eine verläßliche Möglichkeit, nämlich die Bibliografie von Hermesmeier und Schmatz, die im Karl-May-Verlag erschienen ist. Im Netz dürftest Du da eher nichts finden.

Grüße

Rolf Dernen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2005, 2:52 
Wolfgang Hermesmeier / Stefan Schmatz:
Karl-May-Bibliografie 1913–1945
Herausgegeben von Lothar und Bernhard Schmid

Bamberg · Radebeul, Karl-May-Verlag, 2000
ISBN 3-7802-0157-7

Zu beziehen unter anderem beim KMV:
http://www.karl-may.de

oder im Trading Post des Karl-May-Museums:
https://ssl.kundenserver.de/shop.tradingpost.de/


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2005, 10:14 
Offline

Registriert: 14.12.2004, 17:46
Beiträge: 10
Hermesmeier hat geschrieben:
Wolfgang Hermesmeier / Stefan Schmatz:
Karl-May-Bibliografie 1913–1945


Wo wir grad bei dem Thema sind, wie siehts eigentlich mit den Erscheinungsjahren der Freiburger Fehsenfeld-Ausgaben aus, die sind ja zum größten Teil noch von vor 1913...

Wir haben zu Hause eine alte Fehsenfeld-Ausgabe von "Am Rio de la Plata". Weil das mit Abstand unser ältestes May-Buch ist, habe ich neulich mal versucht das Erscheinungsjahr zu recherchieren. Die Auflage ist "41.-45. Tausend". Zwar habe ich im Web als auch bei eBay vereinzelt Vergleichsstücke dieser Auflage von angeblich 1913 gefunden, allerdings tragen die am Buchrücken alle schon Karl-May-Stiftung / Radebeul-Dresden. Unser Exemplar trägt am Rücken noch ein "Fr. E. Fehsenfeld, Freiburg i. Br.". Eine solche Ausgabe konnte ich nirgens finden. Ist die überhaupt bekannt? Und ist das Buch wie auch die anderen Bände des 41.-45. Tausend dann dem Erscheinungsjahr 1913 zuzuordnen oder noch etwas älter?

Eine tabellarische Auflistung der Auflagezahlen im Netz um mal kurz ein Buch nachzuschlagen wär sogesehen wirklich ganz praktisch, aber ich will den o.g. Herren natürlich auch nicht ihre Existenzgrundlage entziehen :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2005, 10:42 
Das 41.-45. Tausend von "Am Rio de la Plata" erschien 1911. Das bibliografische Nachschlagewerk für den Zeitraum vor 1913:

Hainer Plaul: Illustrierte Karl May Bibliographie
Unter Mitwirkung von Gerhard Klußmeier

Leipzig, Edition Leipzig, 1988
[bzw.] München, K. G. Saur, 1989

Nur noch antiquarisch zu bekommen, aber durchaus preiswert.
Zu beziehen beispielsweise beim Karl-May-Verlag in Bamberg bzw. der Karl May Verwaltungs- und Vertriebs-GmbH, bei Eckhard Bartsch oder im ZVAB.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2005, 12:31 
Offline

Registriert: 12.5.2004, 18:35
Beiträge: 221
Hermesmeier hat geschrieben:
Das 41.-45. Tausend von "Am Rio de la Plata" erschien 1911. Das bibliografische Nachschlagewerk für den Zeitraum vor 1913:

Hainer Plaul: Illustrierte Karl May Bibliographie
Unter Mitwirkung von Gerhard Klußmeier

Leipzig, Edition Leipzig, 1988
[bzw.] München, K. G. Saur, 1989

Nur noch antiquarisch zu bekommen, aber durchaus preiswert.
Zu beziehen beispielsweise beim Karl-May-Verlag in Bamberg bzw. der Karl May Verwaltungs- und Vertriebs-GmbH, bei Eckhard Bartsch oder im ZVAB.


den "Plaul" gibt's übrigens auch in der tradingpost.

haben sie übrigens den "stiftungsband" gesehen, den ich bei ebay anbiete? das eingebundene bergen-bild ist schon kurios, oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2005, 12:56 
Sehr geehrter Herr Korte!

Nein. Ihren Band bei eBay habe ich nicht gesehen. Die Sache mit dem Stiftungs-Einband ist ja noch logisch zu erklären.

Bergen-Bilder als Kuriosum hineinzubasteln, würde mir auch noch gelingen. Hier liegen noch jede Menge Einzeltafeln aus schrottreifen "Illustrierten" herum.

Herzlichen Gruß
Wolfgang Hermesmeier


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2005, 14:29 
Offline

Registriert: 13.5.2004, 10:54
Beiträge: 158
Wo liegen die rum? Und wieso liegen die rum??
Gruß
wa


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2005, 15:00 
Offline

Registriert: 12.5.2004, 18:35
Beiträge: 221
Hermesmeier hat geschrieben:
Sehr geehrter Herr Korte!

Nein. Ihren Band bei eBay habe ich nicht gesehen. Die Sache mit dem Stiftungs-Einband ist ja noch logisch zu erklären.

Bergen-Bilder als Kuriosum hineinzubasteln, würde mir auch noch gelingen. Hier liegen noch jede Menge Einzeltafeln aus schrottreifen "Illustrierten" herum.

Herzlichen Gruß
Wolfgang Hermesmeier


hmmm, so habe ich es noch gar nicht betrachtet. der band ist m.e. nicht nachgebunden, demzufolge dürfte das bergen bild auch nicht nachträglich eingebunden worden sein.

zumal die seitenangabe unter dem bild (zu seite 335 oder so ähnlich, bin im büro und habe den band nicht zur hand) zum text passt, der text bezieht sich jedenfalls auf die szene, die in der illustration dargestellt wird - oder waren die seitenzahlen von IR und GW etwa identisch? im hermesmeier/schmatz sind für den entsprechenden band der GW nur illustrationen zu anderen seitenzahlen vermerkt (wenn ich richtig geschaut habe).

schöne grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2005, 16:27 
Sehr geehrter Herr Korte!

Bei den Bänden 10-30 sind die Reihen "gesammelte Reiseerzählungen" und "Illustrierte Reiseerzählungen" satzidentisch, also auch bei "Am Rio de la Plata". Wenn die Tafel übrigens genau bei der passenden Szene eingeklebt ist, dann sollten sowie Alarmglocken angehen, weil die Tafeln entweder zwischen zwei Druckbogen oder mittig in einem Druckbogen eingeklebt waren (letzteres seltener).


Hallo Sylvia!

Zitat:
Wo liegen die rum?
In einer nicht sehr stark frequentierten Schublade.
Zitat:
Und wieso liegen die rum??
Derzeit ist keine sinnvolle Verwendung in Sicht.

Mit den besten Empfehlungen
Wolfgang Hermesmeier[/quote]


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2005, 17:45 
Offline

Registriert: 12.5.2004, 18:35
Beiträge: 221
es handelt sich um bd. XXVI und die tafel ist als frontispitz zwischen reihentitel und buchtitel eingebunden (ähnlich dem may-porträt in bd. III). auf der tafel steht ein vermerk "zu s. 335" (oder ähnlich). ich schicke ihnen heute abend mal ein bild.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2005, 20:41 
Offline

Registriert: 12.5.2004, 18:21
Beiträge: 221
Für die Bücher ab 1963 gibt es aber was im Netz.
www.karl-may-buecher.de

<duck und flücht>

ta


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2005, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
<Was gibt es da zu ducken und zu flüchten ?>

Dort gibt es nicht nur alles über Bücher ab 1963, sondern noch so dies und das und allerhand, auch ganz viel über Texte ab ca. 1870, sozusagen.

:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo