Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/

Brunnen im KM-Museum
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/viewtopic.php?f=18&t=728
Seite 3 von 3

Autor:  Kurt Altherr [ 1.8.2007, 14:52 ]
Betreff des Beitrags: 

Movie? :roll:

Autor:  marlies [ 1.8.2007, 14:58 ]
Betreff des Beitrags: 

he he he - gotya ... :lol:

schnip>>>Verfasst am: 13.07.2007, 08:39 Titel: Antworten mit Zitat
Noch einmal Lex Barker.
Ich werde mir in Kürze den Film
"Klar Schiff zum Gefecht" (Away all Boats USA 1956)
anschauen. Sollte mich Lex Barker in der größeren Nebenrolle optimal überzeugen, werde ich ein Vote für ihn und einen Stern auf dem "Walk of Fame" abgeben.
Verprochen, liebe Marlies.
Kurt<<<schnap

:lol:

I'm on a mission!

:arrow: und nun zurueck zum Brunnen ... wo waren wir?

Autor:  D E Brasch [ 1.8.2007, 15:33 ]
Betreff des Beitrags: 

<aus dem Dickicht kriech>
Zitat:
und nun zurueck zum Brunnen ... wo waren wir?

Mmmh. Ja. Gute Frage. Ach ja, bei meinen Fragen:
- Handelt es sich dabei (siehe vorne) um den Sockel, auf dem die heutige Figur steht?
- Ist diese Figur eine Nachbildung des Brunnenengels, oder ein komplett neues Motiv?
- Wann wurde der Brunnen in dieser Form bereitgestellt?


@ Thomas Grafenberg, Nr. 1:
Es wäre schön wenn ich dann auch noch eine gewisse (nicht moralisch) Unterstützung hätte (beim Brunnen hübsch machen). Und damit meine ich nicht moralische, sondern personelle Hilfe. (Keine Photos!!! Günstige Übernachtungsmöglichkeit (falls es länger dauert)... Jetzt fängt er wieder mit diesen Forderungen an... ) Was ich dazu noch sagen muss: Ich weis noch nicht, wann ich das nächste mal hochfahren könnte (mich beschäftigen gerade zur Zeit die Tosas (siehe km-buecher.de - bitte mitmachen), eine Physikprüfung und ein Protkoll (Thema siehe Einstieg und baue Verbindung zu meinem Studium...)). Zwar insgesamt viel Zeit, verteilt sich aber so ... auf den Tag.*

* Das soll keine Ausrede sein, ich bin gerne dazu bereit.


@ Thomas Grafenberg, Nr. 2:
Ich weis nicht, wo ich es hinschreiben soll, aber ich habe mir vor drei Wochen den "Beobachter" mitgebracht. Fazit: Spitze.

Zitat:
Es ist schade, dass ich nicht in Radebeul oder Dresden wohne, ich würde den ganzen Tag dem Museum ehrenamtlich zur Verfügung stehen.

Sicher, dass das eine gute Idee ist? Bei den vielen Fehsenfeldern & Co. würde ich wahrscheinlich den Verstand verlieren. Bin schon vor drei Wochen extra nur ganz kurz vor der Bibliothek (im Museum) stehen geblieben, weil die so verlockend aussah...

Autor:  rodger [ 1.8.2007, 19:58 ]
Betreff des Beitrags: 

Kurt Altherr hat geschrieben:
ich würde den ganzen Tag dem Museum ehrenamtlich zur Verfügung stehen.


Bitte im Wurzelsepp-Kostüm, als Parkinspektor. Unter Mitarbeit von Franza von Stauffen.

:wink:

Autor:  Kurt Altherr [ 1.8.2007, 22:17 ]
Betreff des Beitrags: 

Nein, lieber als Patty Frank jr. :lol:

Autor:  marlies [ 2.8.2007, 10:07 ]
Betreff des Beitrags: 

schnip>>>Parkinspector<<<schnap ... neee ... Brunneninspektor ... sorry konnt' ich mir nicht verkneifen :lol: Manchmal ist Tasmanien einfach viel zu weit weg -- wir haetten sicher ein Gaudium (um mal einen May'schen Ausdruck [einer von vielen] zu gebrauchen) da um den Brunnen herum. Und dann noch etwas Champagner auf Eis, aus dem Museums 'fridge' ... das taete es mir wirklich an :lol: ich bring die 'salted peanuts'. :wink:
Hodaho - hodahe

Autor:  rodger [ 2.8.2007, 10:22 ]
Betreff des Beitrags: 

Brunneninspektor ist zuwenig, ist zwar auch schön & gut, aber das Aufgabengebiet auf den ganzen Park drumrum erweitert zu halten, ist schon angebracht, denke ich. Sonst wird's auf die Dauer vielleicht doch etwas eintönig. (Fällt mir ein Witz zu ein, aber den laß' ich weg)

Zitat:
'fridge'


Ich weiß nicht was das heißt aber es löst klanglich-sprachlich schon wieder die Assoziation "Kentucky ..." in mir aus (jedesmal wenn ich das sehe, z.B. im Rhein-Neckar-Zentrum, muß ich jetzt sowieso an Dich, Muhammed Ali, Satan und Ischariot, Hans Albers, Gustav Knuth und sonstnochwas denken, als ob ich nicht schon genug Blödsinn im Kopf hätte)

Ja, mit Dir und Kurt einen Abend fachsimpeln & rumblödeln (aber Champagner braucht's gar nicht, ich bin angeschickert genug, im Kopf, und mit Euch beiden erst recht), dafür würde ich mich sogar ins Auto setzen und fünfhundert Kilometer fahren ...

:wink:

Autor:  marlies [ 2.8.2007, 10:50 ]
Betreff des Beitrags: 

schnip>>>fünfhundert Kilometer<<<schnap - det ish nix (fuer Oz Verhaeltnisse - von Sydney to Perth = London to Moscow) ... so ungefaehr 20,000km gibt mir zu denken - das letzte mal flug ich mit Lauda Air ... na gute Nacht ... Sardinenbuechsen mit Stewardessen die ausschauten als ob sie von einer 3-taegigen Party kamen ohne Unterwaeschewechsel (vielleicht konnten die ihren Brunnen nicht finden zum waschen?) - so ein Albtraum ... bringt den Brunnen hierher - das waere eine idee?

Ich gloobe det foren muessen reichen.

Fridge (kuehlschrank wo der Champagner kuehlt [und alles andere]) - und ja - champagner passt 100% zu Kentucky/Muhamed Ali und all dem anderen ... (und nun auch der Brunnen) :lol: --- come to think of it - diese foren beinhalten schon fast meine ganze Lebensgeschichte ... ich weiss nicht ob das gut oder schlecht ist ... hm

Aber ich schicke gerne die 'moralische Unterstuetzung' in der form von Happy Music zu dem persoenlich der mit dem Algenproblem im Karl May Brunnen huelft!

PS - hast das DVD wieder?

Autor:  rodger [ 2.8.2007, 11:08 ]
Betreff des Beitrags: 

Zitat:
als ob sie von einer 3-taegigen Party kamen ohne Unterwaeschewechsel (vielleicht konnten die ihren Brunnen nicht finden zum waschen?)


Ich dachte so etwas schafft nur Karl May ... (so zu schreiben)

Zitat:
diese foren beinhalten schon fast meine ganze Lebensgeschichte ... ich weiss nicht ob das gut oder schlecht ist ... hm


Das geht mir ganz ähnlich. Mir ist es im Nachhienein (habe mich tatsächlich vertippt, lasse es aber so stehen, der Verschreiber ist aus nicht näher zu erläuternden Gründen sehr hübsch) immer ziemlich peinlich ... Gestern war ich in einem Antiquariat in Heidelberg wo ganz viel Karl May (auch Neuware) verkauft wird und da standen zwei Leute und haben sich über Karl May unterhalten. Da habe ich an mir wieder diese äußerst seltsame Mischung aus Hach-vielleicht-erkennt-mich-einer und Vor-Scham-in-den-Erdboden-versinken-mögen beobachtet, wie schon des öfteren ... Schon eine irre Sache, das mit dem Internet ... Ganz im Ernst und zum Drübernachdenken ...

Zitat:
PS - hast das DVD wieder?


Ja, Dankeschön; die CD mir anzuhören bin ich noch nicht zu gekommen (schreckliches Deutsch; aber ich schreibe gern "Sprechsprache" (!) (Aua) und gönne den Akademikern gern mal ihr Überlegenheitsgefühl)

:wink:

Autor:  marlies [ 2.8.2007, 11:30 ]
Betreff des Beitrags: 

schnip>>>Schon eine irre Sache, das mit dem Internet<<<schnap

ja man kann sogar seine Nichte per cam (jargon fuer oben auf dem PC stehende mini Kamera) aufwachsen sehen (und hoeren via microphone) am anderen Ende der Welt - mir hat das Internet meine Familie wiedergegeben (die Geschichte gehoert woanders hin :wink: )

Und man kann sogar Brunnen reinigen via Internet ... wie Du schon sagst ... irre Sache.

schnip>>>Hach-vielleicht-erkennt-mich-einer und Vor-Scham-in-den-Erdboden-versinken-mögen<<<schnap ... das bringt bei mir das Gegenteil hervor ... muss die Australische Luft sein ...

:lol:

jetzt muss ich gehen (nicht Brunnen reinigen) - Spagetti a la Escosura ist auf dem Tisch und dazu gibts eine neueste und zum dritten mal wiederholte Episode von 'Inspector Rex' am TV. Meine woechentliche Pause von Karl May :lol: :lol:

Autor:  H. Mischnick [ 2.8.2007, 16:28 ]
Betreff des Beitrags: 

;-) Vielleicht hat Mr Harry P. für euch einen Brunnenreinigungszauber. Das wäre dann die für alle preiswerteste Form. Dann an den Brunnen geschrieben "Cleaned by Mr Harry P." Dadurch bekäme das Museum mehr Besucher in Gestalt seiner Bewunderer. ;-)

Autor:  marlies [ 9.10.2007, 11:45 ]
Betreff des Beitrags: 

Da kam mir doch tatsaechlich der Brunnen in den Sinn - wegen was anderem --- nicht hierhergoeriges ---

Wurde der 'Brunnen' in der Zwischenzeit gereinigt?

Autor:  D E Brasch [ 9.10.2007, 12:03 ]
Betreff des Beitrags: 

Also bei mir war es bis jetzt immer noch so: pas de temps (wer Details wissen will, bitte eine PN an mich, ich möchte nicht öffentlich über Andere herziehen...). Sprich: Ich habe ihn noch nicht gereinigt (es haben sich auch soooo viele andere mit freiwillig gemeldet... :cry: )

Am liebsten würde ich jetzt noch weiter etwas zu meiner Verteidigung sagen, nur dann muss ich lästern und lästern will ich hier nicht... Und außerdem mag ich meine Uni.

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/