Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 28.3.2017, 10:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wilder Westen im Theater
BeitragVerfasst: 11.2.2005, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6533
Wohnort: Mannheim
Ein Bericht darüber, wie das deutsche Theater nun auch den Wilden Westen auseinandernimmt, findet sich u. a. unter

www.stuttgarter-nachrichten.de/stn/page ... php/873172

(oder in GOOGLE Castorf + Wetzel + Müller eingeben).

:roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: ?
BeitragVerfasst: 4.4.2006, 20:12 
Offline

Registriert: 27.10.2005, 20:01
Beiträge: 25
Warum hast Du den Bericht nicht hier eingefügt, der von Dir angegebene Link existiert unter dem Anliegen nicht mehr, logo.
Frieder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4.4.2006, 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6533
Wohnort: Mannheim
Warum ist die Banane krumm.

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

Warum haben Sie sich nicht früher darum gekümmert, dann bräuchten Sie jetzt nicht herummosern.

Der Weg über Google geht übrigens immer noch.

Aber mancher mag nur gebratene Tauben und ist zu jedem Handgriff zu faul.

Eigentlich wollte ich keine Foren-Beiträge mehr schreiben aber für Sie mache ich gerne nochmal 'ne Ausnahme.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4.4.2006, 21:55 
Offline

Registriert: 27.10.2005, 20:01
Beiträge: 25
Danke der unermeßlichen Liebenswürdigkeit und Höflichkeit.
Der Himmel sei mit Ihnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.5.2006, 19:54 
Offline

Registriert: 27.10.2005, 20:01
Beiträge: 25
Meckern, mosern, runterputzen, immer dasselbe und so oft im gesamten Forum, eine sich ständig wiederholende Freude des Auffallens durch ultraintellektuelle Kontersprüche und pseudowitzige Spitzfindigkeiten, Herr oder Frau "rodger".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.5.2006, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6533
Wohnort: Mannheim
Haben Sie jetzt acht Wochen gebraucht für die Formulierung oder wie komme ich zu der Ehre dieses verspäteten Nachschlags ?

Im übrigen, wo Sie Recht haben, haben Sie schon Recht. Aber Sie übertreiben. Haben Sie vielleicht von mir.

Darüberhinaus können Sie sich nun gerne wieder entspannen und versichert sein, daß ich eigentlich ganz harmlos und friedlich bin. Und bös' bin ich Ihnen auch nicht. Im Gegenteil, Temperament haben und Tacheles reden gefällt mir.

;)

Mit besten Grüßen

Rüdiger Wick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo