Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 13.12.2017, 0:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pressekonferenz zu den 14. Radebeuler Karl-May-Festtagen
BeitragVerfasst: 23.4.2005, 19:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 8.5.2004, 18:48
Beiträge: 125
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal und Radebeul
Bild

Veranstalter: Amt für Bildung und Kultur
Gefördert durch den Kulturraum Elbtal

Presseverantwortlicher:
Ralph-Torsten Lincke
Telefon: 0351 - 83 11 624
Telefax: 0351 – 83 11 633
Mobil: 0172 – 3 66 66 75
presse@feste-radebeul.de

Mit freundlicher Unterstützung
der Freiberger Brauhaus AG und der Oppacher Mineralquellen GmbH & Co. KG

PRESSEMITTEILUNG zu den 14. Radebeuler Karl-May-Festtagen

Die diesjährigen 14. Radebeuler Karl-May-Festtage stehen unter dem Motto „Im Land des Adlers“.

So wird der indianische Medizinmann Devalon James Small Legs vom Stamme der Blackfoot aus Kanada bereits am 28. April beginnen, das Abbild eines Adlers an die Felswand des idyllischen Steinbruchs „Hoher Stein“ zu zeichnen.

Am Eröffnungsabend präsentiert die Freiberger Brauhaus AG ab 20.00 Uhr die
„2. Freiberger Country-Nacht“ in der Westernstadt „Little Tombstone“. Den Besucher erwartet ein Programm mit den Landesbühnen Sachsen, sowie der wohl bekanntesten deutschen Countryband „Slow Horses“ und den Radebeuler Smiley Dancers.

Außerdem veranstaltet das Kulturamt am Eröffnungsabend im Karl-May-Museum erstmalig eine Chili-Verkostung. Diese Sitte haben Oberbürgermeister Bert Wendsche und Kulturamtsleiter Dr. Schubert vor einem Jahr in Radebeuls Partnerstadt Sierra Vista in Arizona kennen gelernt. Die Verkostung besteht darin, dass die Bewerber ihre Chili-Gerichte mitbringen, die einer Jury zum Verkosten vorgesetzt werden. Die Jury besteht aus ca. 20 prominenten Mitgliedern des öffentlichen Lebens der Stadt. Auch eine Delegation aus Sierra Vista und aus der mexikanischen Partnerstadt Cananea weilt zu den Karl-May-Festtagen in Radebeul und wird die Runde der Jurymitglieder kompetent erweitern.

Zum indianischen Tanzfest Pow Wow begrüßen wir in der majestätischen Felsenkulisse “Hoher Stein” Devalon Small Legs (Blackfoot/Kanada), Murray Small Legs (Blackfoot /Kanada), Quinton Pipestamp (Sarcee/Kanada), Kendal Old Elk(Crow/USA), Kevin Dust (Crow/USA), David Baker sen. & jun. (Chippewa/USA), Ed E. Bryant (Tsimshian/Kanada), Randy Booth (Cree/Kanada), Mitchelene Big Man (Crow/USA), Dean Nielson (Blackfeet/Kanada), Moses »Littlebear« Vallejo (Comanche/USA), Donna & Janette Rae Miller (Ojibwe/USA) und Arby Littlesoldier (Lakota/USA). Gemeinsam präsentieren sie Mythen, Tänze und Geschichten der Indianer Nordamerikas.
Xokonoschtletl Gomora (Azteke/Mexiko) mit seinen Tänzern von den Stämmen der Azteken, Mayas und Yaki zeigen traditionelle Tänze und Zeremonien der indianischen Kulturen Mexikos.

In der Westernstadt „Little Tombstone“ lassen hochkarätige Musiker aus Europa und den USA, wie Slow Horses (D), Jim & Jennie And The Pinetops (USA), Randy Booth (Kanada), Roll’s Boys (NL/CZ) und Lazy Pigs (USA/CZ/D) beim 9. Internationalen Bluegrass- und Countryfestival die Seiten ihrer Banjos erglühen.
Die Landesbühnen Sachsen zeigen Szenen aus ihrer Neuinszenierung „Winnetou I", im Saloon toben „Die fünf Patronhülsen" und die Halunken Big Eddy & Locci mischen das Festgeschehen mächtig auf.

Im Sternreitercamp kommen Pferdeliebhaber beim „Karl-May-Westernreitturnier um den Pokal der Freiberger Brauerei“, dem Mini-Meilen-Pferderennen oder der atem-beraubenden Inszenierung der „Ompah – Indian Riding Show“ voll auf ihre Kosten.

Der Sonntagmorgen beginnt um 11.00 Uhr mit der Großen Sternreiterparade, bei der die weither gekommenen Reiter an den Radebeulern und ihren Gästen vorbeidefilieren. Der Reiter, der am weitesten nach Radebeul geritten ist, bekommt aus den Händen des „Winnetou“ der Landesbühnen Sachsen die Friedenspfeife überreicht.

Weitere Informationen unter www.karl-may-fest.de


Höhepunkte der 14. Radebeuler Karl-May-Festtage vom 06. - 08. Mai 2005


Prolog am Donnerstag, 05.05.2005 ab 11 Uhr im Karl-May-Museum

Country - Frühschoppen zu Himmelfahrt

Ab 28.04.2005, Felsmalerei am Hohen Stein
Medizinmann Devalon James Small Legs vom Stamme der Blackfoot aus Kanada zeichnet das Abbild eines Adlers an die Felswand des idyllischen Steinbruchs „Hoher Stein“.

2. Freiberger-Country-Nacht am Freitag, den 06. Mai 2005 in “Little Tombstone”
Die Freiberger Brauhaus AG präsentiert am Eröffnungsabend ab 20.00 Uhr die „2. Freiberger Country-Nacht“ in der Westernstadt „Little Tombstone“ mit den Landesbühnen Sachsen, der wohl bekanntesten deutschen Countryband „Slow Horses“ und den Radebeuler Smiley Dancers.

Märchen-Oase
Der palästinensische Schriftsteller Moutlak Osman erzählt Geschichten aus dem Orient.

„Im Land des Adlers“ - Pow Wow am „Hohen Stein“
Mythen, Tänze und Geschichten der Indianer Nordamerikas mit Devalon Small Legs (Blackfoot/Kanada), Murray Small Legs (Blackfoot /Kanada), Quinton Pipestamp (Sarcee/Kanada), Kendal Old Elk(Crow/USA), Kevin Dust (Crow/USA), David Baker sen. & jun. (Chippewa/USA), Ed E. Bryant (Tsimshian/Kanada), Randy Booth (Cree/Kanada), Mitchelene Big Man (Crow/USA), Dean Nielson (Blackfeet/Kanada), Moses »Littlebear« Vallejo (Comanche/USA), Donna & Janette Rae Miller (Ojibwe/USA) und Arby Littlesoldier (Lakota/USA).

Xokonoschtletl Gomora (Azteke/Mexiko) und seine Tänzer von den Stämmen der Azteken, Mayas und Yaki zeigen traditionelle Tänze und Zeremonien

9. Bluegrass- & Countryfestival in der Westernstadt “Little Tombstone”
mit Slow Horses (D), Jim & Jennie And The Pinetops (USA), Randy Booth (Kanada), Roll’s Boys (NL/CZ) und Lazy Pigs (USA/CZ/D).

[b]Große Sternreiterparade mit mehr als 250 Reiter aus ganz Deutschland
am Sonntag, um 11.00 Uhr, Meißner Straße am „Weißen Roß“[b]
Der „Winnetou“ der Landesbühnen Sachsen überreicht die Friedenspfeife dem Reiter, der den weitesten Ritt nach Radebeul zurückgelegt hat.

Weitere Informationen finden Sie unter www.karl-may-fest.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo