Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 23.10.2017, 9:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Doktorarbeiten über Karl May
BeitragVerfasst: 2.7.2008, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9.5.2004, 18:55
Beiträge: 129
Wohnort: Karl-May-Geburtsstadt Hohenstein-Ernstthal
Weiß jemand hier im Forum, wie viele Doktorarbeiten es über Karl May gibt und wer die Autoren sind?

Mit besten Grüßen
Ralf Harder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorarbeiten über Karl May
BeitragVerfasst: 3.7.2008, 21:43 
Sehr wahrscheinlich mehr als wir alle ahnen. Da es in der BRD keine Stelle gibt die Doktorarbeiten sammelt ist es sehr schwer eine genaue Anzahl zu ermitteln. Schuld daran ist auch die Tatsache das die organisierte Karl May Szene viel zu wenig Öffentlichkeitsarbeit für sich und ihren Hausautor organisiert. Das sich dies später einmal bitterlich rächen wird haben einige weise Menschen, die einen dementsprechenden Passus in die Statuen der KMG einbringen wollten schon vor Jahren befürchtet. Erst erschwinden die Doktorarbeiten und später die Leser -

"Stellt euch vor es gibt eine Karl May Gesellschaft aber niemand kennt den Autor"


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorarbeiten über Karl May
BeitragVerfasst: 8.7.2008, 15:16 
Offline

Registriert: 17.7.2006, 15:18
Beiträge: 560
Ich weiß nicht, wieviel Doktorarbeiten es insgesamt über Karl May gibt. Mir ist nur die Doktorarbeit von Prof. Dr. Heinz Stolte bekannt.
Allerdings ist derzeit eine weitere Doktorarbeit über Karl May in Arbeit, die wohl 2009/10 in englischer Sprache in den USA erscheinen wird. Ob es eine deutsche Übersetzung geben wird ist derzeit nicht bekannt, wäre aber sehr wünschenswert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorarbeiten über Karl May
BeitragVerfasst: 8.7.2008, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.5.2004, 14:50
Beiträge: 122
Wohnort: Würzburg
Mir fallen spontan noch folgende Titel ein:

Asbach, Gert: Die Medizin in Karl Mays Amerika-Bänden.

Bröning, Ingrid: Die Reiseerzählungen Karl Mays als literaturpädagogisches Problem.

Oel-Willenborg, Gertrud: Von deutschen Helden. Eine Inhaltsanalyse der Karl-May-Romane.

Lorenz, Christoph F.: Karl Mays zeitgeschichtliche Kolportageromane.

Schmiedt, Helmut: Karl May: Studien zu Leben, Werk und Wirkung eines Erfolgsschriftstellers.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorarbeiten über Karl May
BeitragVerfasst: 8.7.2008, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.5.2004, 14:50
Beiträge: 122
Wohnort: Würzburg
Da gibt es auch noch diese frühe Dissertation aus Österreich:

Kainz, Emanuel: Das Problem der Massenwirkung Karl Mays.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorarbeiten über Karl May
BeitragVerfasst: 8.7.2008, 22:29 
Offline

Registriert: 13.5.2004, 21:20
Beiträge: 47
Wohnort: Kunreuth
Nicht zu vergessen:

Zeilinger, Johannes: Autor in fabula

Was hat es mit dieser amerikanischen Doktorarbeit auf sich, Herr Altherr? Sind Autor und Thema hier schon bekannt?

Wolfgang Wiesheier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorarbeiten über Karl May
BeitragVerfasst: 8.7.2008, 22:57 
Offline

Registriert: 17.7.2006, 15:18
Beiträge: 560
Hallo Herr Wiesheier,

mehr über Dana Weber und ihre Arbeit finden Sie unter:

http://www.karl-may-magazin.de/index1.h ... asp?ID=511

Radio Bad Segeberg hatte am 8. August 2007 Dana Weber zu Gast, wo sie uns mehr über ihr Projekt erzählte. Ich hoffe, dass es zu gegebener Zeit eine deutsche Übersetzung geben wird.

Einen Mitschnitt der Sendung stelle ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Viele Grüße
Kurt Altherr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorarbeiten über Karl May
BeitragVerfasst: 9.7.2008, 9:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.5.2004, 14:50
Beiträge: 122
Wohnort: Würzburg
... und noch ein Titel:

Munzel, Friedhelm: Karl Mays Frühwerk "Das Waldröschen": eine didaktische Untersuchung als Beitrag zur Trivialliteratur der Wilhelminischen Zeit.

Wie viele Dissertationen wohl zusammenkommen werden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorarbeiten über Karl May
BeitragVerfasst: 10.7.2008, 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.5.2004, 14:50
Beiträge: 122
Wohnort: Würzburg
Neun Dissertationen wurden bisher aufgelistet:

1. Stolte
2. Asbach
3. Bröning
4. Oel-Willenborg
5. Lorenz
6. Schmiedt
7. Kainz
8. Zeilinger
9. Munzel

Zwei weitere kann ich ins Feld führen:

10. Frigge, Reinhold: Das erwartbare Abenteuer: Massenrezeption und literarisches Interesse am Beispiel der Reiseerzählungen von Karl May.

11. Gündogar, Feruzan: Trivialliteratur und Orient: Karl Mays vorderasiatische Reiseromane.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorarbeiten über Karl May
BeitragVerfasst: 11.7.2008, 3:36 
Offline

Registriert: 4.7.2006, 18:23
Beiträge: 1620
Wohnort: Minnesota USA
Es spielt doch keine Rolle wieviele Doktorarbeiten ueber Karl May geschrieben wurden,die Anzahl korreliert doch eh nicht mit der Popularitaet eines Autors sondern eher damit was in der Literaturwissenschaft gerade Mode ist und ehrlich gesagt sind die meisten geisteswissenschaftlich-orientierten Dissertationen unlesbar und meist voellig unbedeutend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorarbeiten über Karl May
BeitragVerfasst: 11.7.2008, 22:55 
Offline

Registriert: 8.6.2005, 22:53
Beiträge: 524
Och, die von Stolte, Zeilinger und Schmiedt lassen sich ausgezeichnet lesen. Aber die Frage war ja ganz wertfrei, wie viele Dissertationen es zu May gibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorarbeiten über Karl May
BeitragVerfasst: 13.7.2008, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.5.2004, 14:50
Beiträge: 122
Wohnort: Würzburg
12. Weber, Winfried-Johannes: Die deutschen Räuberromane und ihr Einwirken auf Karl May. Ein Beitrag zur Entwicklungsgeschichte des Volkslesestoffes.

13. Deeken, Annette: "Seine Majestät das Ich": zum Abenteuertourismus Karl Mays.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorarbeiten über Karl May
BeitragVerfasst: 14.7.2008, 12:27 
Offline

Registriert: 24.2.2007, 13:39
Beiträge: 59
14. Annelotte Range: Zwischen Max Klinger und Karl May. Studien zum zeichnerischen und malerischen Werk von Sascha Schneider.

LG
Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Doktorarbeiten über Karl May
BeitragVerfasst: 14.7.2008, 21:50 
Offline

Registriert: 12.5.2004, 20:34
Beiträge: 176
Wohnort: Düsseldorf
Viele
Siehe Leihverkehr bei der KMG.

Gruss Günther


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo