Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 20:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehhinweis
BeitragVerfasst: 19.10.2008, 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2004, 13:50
Beiträge: 881
Wohnort: Nürnberg
Ich schätze den Gottschalk intellektuell so in etwa gleich mit Günter Jauch ein, mit dem er zusammen ja auch seine "Karrierre" beim Radioprogarmm des BR begonnen hat.
Der eine hat versucht einigermaßen (mit Abstrichen) das Niveau zu halten, der andere macht sich nur noch zum Clown (vermutlich weil er dabei mehr verdient).

Aber damit will ichs jetzt auch genug sein lassen.

Helmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehhinweis
BeitragVerfasst: 23.10.2008, 16:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Da geht sie hin und liest nicht mehr ...

http://www.tagesschau.de/kultur/heidenreich100.html

(mal wieder ein Beispiel für differenzierte Betrachtungsweise (die auch in dem Fall nicht jedem gefallen muß): ich stimme ihr bezüglich ihrer besagten Äußerungen hundertprozentig zu und freue mich trotzdem bzw. bin einigermaßen erleichtert, daß sie, was Literatur im ZDF angeht, nun weg vom Fenster ist ... )

:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehhinweis
BeitragVerfasst: 23.10.2008, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2004, 13:50
Beiträge: 881
Wohnort: Nürnberg
Ich hingegen, trotz hohen (zumindest höheren) Alters noch lernfähig :wink: , bin fast geneigt meine positiven Stellungnahmen für jene Dame zurückzuziehen, falls das, was man in den letzten Tagen über sie lesen konnte, auf "Wahrheit" beruhen sollte.

Helmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehhinweis
BeitragVerfasst: 23.10.2008, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Was las man denn ? (Ich bin auch noch lern- und wandlungsfähig, vielleicht hilft's mir in die andere Richtung ...)

:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehhinweis
BeitragVerfasst: 23.10.2008, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2004, 13:50
Beiträge: 881
Wohnort: Nürnberg
Dass sie das Ganze nur losgetreten haben soll, weil sie statt Gottschalk die Laudatio auf MRR halten wollte.

Helmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehhinweis
BeitragVerfasst: 23.10.2008, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Neudings hat sie ja anscheinend diesen Tick von wegen alter bzw. alternder Männer. Grass, Marquez, Roth, jetzt auch noch Gottschalk …Könnte mal wieder meine Theorie bestätigen, dass man das, was einem bei sich selber nicht gefällt, gern nach außen projiziert …(alternde Frau sieht überall alternde Männer …)

https://www.titanic-magazin.de/heftarch ... 6f5a10ad94


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehhinweis
BeitragVerfasst: 23.10.2008, 19:04 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
Sie kann von nun an die Laudatio an runden Geburtstagen div. Familienmitgliedern halten :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehhinweis
BeitragVerfasst: 24.10.2008, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2004, 13:50
Beiträge: 881
Wohnort: Nürnberg
Also dann doch nochmals und natürlich (wieder) vollkommen off-topic:

Was mich für E.H. einnimmt ist ihr Lebenslauf. Es war nämlich alles andere als einfach (*) zu jener Zeit (in den 60'ern und beginnenden 70'ern des letzten Jahrhunderts) und das weiß ich aus eigener (leidvoller) Erfahrung, in diesem unserem Land (der Bundesrepublik Deutschland) aus "sehr bildungsfernen Schichten" (so heißt das wohl heute beschönigend) kommend, es erstmal bis zum Abitur zu schaffen und dann sogar noch ein Studium abzuschliessen und dann auch noch in den Fächern (Germanistik und Literaturwissenschaften), die sie hatte. (Bei mir hat es "nur" (heute sage ich Gottseidank) für ein naturwissenschaftliches Fach (Mathematik) gereicht; da war es nämlich nicht nötig, sich verbal gegen solche mit besseren Voraussetzungen durchzusetzen. Ich habe dann zwar auch Seminare (erfolgreich mit Scheinen) in Philosophie und Soziologie besucht, aber der Abschluss blieb dann doch der Mathematik vorbehalten.)
Und aus diesem Grund empfinde ich sehr viel Hochachtung für die Frau.

Helmut

(*) Und da hatte sich bis dahin seit den Zeiten Mays nicht so sehr viel geändert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehhinweis
BeitragVerfasst: 24.10.2008, 13:49 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
Helmut hat geschrieben:
Dass sie das Ganze nur losgetreten haben soll, weil sie statt Gottschalk die Laudatio auf MRR halten wollte.

Helmut

Dazu ein Kommentar aus der WZ:

Zitat:
So schadet Elke Heidenreich der Kultur
von Anne Grages
Das ZDF kam um den Rauswurf gar nicht herum.


Elke Heidenreich ist bekannt für ihre schnelle und scharfe Zunge. Und gerade weil sie ebenso enthusiastisch wie subjektiv über Bücher urteilt, hatte das ZDF sie für die „Lesen!“-Sendung engagiert. Dieses TV-Forum hat die Moderatorin und Schriftstellerin nach ihrer zweistufigen Wut-Attacke verloren. Überdies fügt sie mit ihrem selbstverschuldeten Abgang dem von ihr vehement vertretenen Anliegen Schaden zu.

Bereits ihr erster Ausbruch nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises war starker Tobak: „Man schämt sich, in so einem Sender überhaupt noch zu arbeiten.“ Doch konnte man ihn Heidenreich mit einigem Wohlwollen noch als spontane Empörung einer engagierten Kulturkritikerin und Reich-Ranicki-Freundin nachsehen.

Nachdem sie aber auch noch das Paradepferd des Senders, Thomas Gottschalk, als müde Mähre bezeichnet hatte, kam das ZDF um den Rauswurf gar nicht mehr herum. Das mag sie ärgern, darf sie aber nicht wundern. Auch eine Frei- und Flinkdenkerin dürfte irgendwann in ihrem Leben mitbekommen haben: Kein Arbeitgeber will diejenigen, die mit dem dicken Knüppel auf ihn einschlagen, auch noch gut honorieren.

Im Nachhinein bekommt ihr kesser Spruch „Von mir aus schmeißt mich jetzt raus“ ohnehin einen faden Beigeschmack. Denn offenbar hätte Heidenreich beim Fernsehpreis statt Gottschalk gern selbst die Laudatio auf Reich-Ranicki gehalten, ihr Vertrag mit dem ZDF wäre wohl zum Jahresende ausgelaufen. Hat sich hier also jemand aus gekränkter Eitelkeit einen Abgang mit Pauken und Trompeten verschafft?

Doch lautes Lamento hin oder her: Das Fernsehen ist ja tatsächlich arm an Kultursendungen – und die wenigen mühen sich so furchtbar krampfhaft. Ob „Aspekte“ (ZDF), „Titel, Thesen, Temperamente“ oder „Druckfrisch“ (beide ARD): Sie taumeln zwischen Originalitäts-Bestreben und plappernder Selbstverliebtheit. Einen Lichtblick bietet immerhin die werktägliche „Kulturzeit“, aber die läuft auf 3Sat, was als Einschalthemmer gilt.

Elke Heidenreich hatte gerade eine Diskussion angestoßen, die das Fernsehen mal über das alte Argument der Quotenzwänge hätte hinausführen können. Die hat sie nun selbst schon wieder abgewürgt.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehhinweis
BeitragVerfasst: 24.10.2008, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2004, 13:50
Beiträge: 881
Wohnort: Nürnberg
Dieser "Kommentar" wäre m.M. nach überzeugender, wenn ich nicht heute merkwürdigerweise schon in den "Nürnberger Nachrichten" und der "taz" Kommentare mit fast gleichem Inhalt aber mit anderen Autorennamen gelesen hätte.

Helmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehhinweis
BeitragVerfasst: 24.10.2008, 14:54 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
Quizfrage: Wer hat jetzt von wem abgeschrieben?

:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehhinweis
BeitragVerfasst: 24.10.2008, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2004, 13:50
Beiträge: 881
Wohnort: Nürnberg
Tja nun?

Es gibt übrigens noch einen Kandidaten Markus Brauck von spiegel-online, da steht der Kommentar i.w. auch so drin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo