Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/

Neuer Sammelband über "Karl May und die Religion"
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/viewtopic.php?f=25&t=1558
Seite 6 von 6

Autor:  Rene Grießbach [ 14.11.2012, 18:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer Sammelband über "Karl May und die Religion"

Stimmt.
Dazu braucht man "nur" Stoiker zu sein (von mir wird auch gesagt, ich bin einer)
Zitat:
Für den Stoiker als Individuum gilt es, seinen Platz in dieser Ordnung zu erkennen und auszufüllen, indem er durch die Einübung emotionaler Selbstbeherrschung sein Los zu akzeptieren lernt und mit Hilfe von Gelassenheit und Seelenruhe zur Weisheit strebt.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Stoa

Autor:  rodger [ 14.11.2012, 18:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer Sammelband über "Karl May und die Religion"

Werner Thiede (S. 80) hat geschrieben:
So konnten nur Menschen urteilen, denen die christliche Spiritualität des verkannten Mystikers unzugänglich war und die deshalb mit deren weisheitlichen Aussagen nicht viel anzufangen wußten.


Wenn er das "christliche" weggelassen hätte [und vielleicht auch noch den 'Mystiker', sowas klingt immer gleich so nach sonstnochwas; es geht ja eigentlich um ganz klare, handfeste Dinge bei [des späten] Mays Weltanschauung ...] wäre der Satz richtig gut ... (Er bezieht sich auf die Ablehnung der "Himmelsgedanken" bzw. kritische Worte von Ralf Schönbach, Ansgar Pöllmann, Max Finke, Hans Wollschläger u.a.)

Autor:  rodger [ 14.11.2012, 18:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer Sammelband über "Karl May und die Religion"

Rene Grießbach hat geschrieben:
und mit Hilfe von Gelassenheit und Seelenruhe zur Weisheit strebt.

Dazu fällt mir umgehend "Im Gesichte Seelenruhe an den Füßen milde Schuhe" ein. Das ist von Wilhelm Busch. Und Karl May hat's zitiert. An den Dresdner Anzeiger.

:mrgreen:

(naja ein bißchen googelnderweise heraussuchen mußte ich schon für die Zusatzinformation ...)

Autor:  rodger [ 14.11.2012, 19:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer Sammelband über "Karl May und die Religion"

Nit mauschle ...

"Old Surehand II, KMW-IV.19" zitieren [wollen] aber "Old Firehand" schreiben, des geht nit ... Bei May ist es Old Shatterhand ... In [der aktuellen Ausgabe von] "Kapitän Kaiman" Old Firehand ...

(Fußnote S. 88 im hier besprochenen Sammelband)

Autor:  Rene Grießbach [ 14.11.2012, 21:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neuer Sammelband über "Karl May und die Religion"

Ist mir beim Lesen auch aufgefallen, hab mich drüber geärgert aber dann lieber geflissentlich ignoriert.
Manche Dinge muss man eben nicht verstehen ...

Seite 6 von 6 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/