Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/

Nachtrag
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/viewtopic.php?f=27&t=89
Seite 1 von 1

Autor:  KML [ 3.7.2004, 8:29 ]
Betreff des Beitrags:  Nachtrag

Die Damen von der von Louise-Otto-Peters-Gesellschaft waren anfangs sehr pikiert darüber, dass es Berührungspunkte zwischen ihrer Louise und Karl May gibt. Karl May gilt ihnen offensichtlich als Macho, Chauvinist, Frauenfeind, politischer Weichspüler, spinnerte Labertasche, krimineller Irrer... als alles das, was ihre Louise nicht war oder was sie sogar vehement bekämpfte.

(Sie sind sicherlich immernoch pikiert, aber jetzt zeigen sie es nicht mehr so.)
War jedenfalls recht putzig unser Zueinanderfinden für diese Veranstaltung.

ta

Autor:  Sandhofer [ 3.7.2004, 22:33 ]
Betreff des Beitrags:  Nachtrag?

Hallo ta!

Ich habe irgendwo in meinem Hinterkopf 1/8 Idee von 1/4 Ahnung worum es geht (zumindest, dass Du zu diesem Thema irgendwo schon mal was gepostet hast ...) - aber komm doch bitte dem Matsch in meinem Hirn zu Hilfe:

Wer ist Louise, wer ist Otto Peters? Was ist das für eine Gesellschaft, und wie kommt Kal May in dieselbe?

Grüsse

Sandhofer

Autor:  rodger [ 3.7.2004, 22:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nachtrag

KML hat geschrieben:
Karl May gilt ihnen offensichtlich als Macho, Chauvinist, Frauenfeind, politischer Weichspüler, spinnerte Labertasche, krimineller Irrer...


Das war er alles a u c h, zumindest ein bißchen, vom einen mehr, vom andern weniger, aber von allem auch das Gegenteil, mal so, mal so.

Dies alles und noch viel mehr ...

In keine Schublade einzuordnen.

@sandhofer
1. Beitrag unter "Fundgrube Vater Abraham" bringt Aufklärung.

Autor:  Sandhofer [ 4.7.2004, 10:43 ]
Betreff des Beitrags:  Danke!

Danke!

Ich wusste, da war was.

Ich hätte allerdings ehrlich gesagt nicht im benachbarten Thread gesucht ... :D :D :D

Grüsse

Sandhofer

Autor:  KML [ 4.7.2004, 13:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nachtrag?

Sandhofer hat geschrieben:
Wer ist Louise, wer ist Otto Peters? Was ist das für eine Gesellschaft, und wie kommt Kal May in dieselbe?


Noch etwa szum Hintergrund: Die Louise-Otto-Peters-Gesellschaft ist eine Gesellschaft aus vorwiegend älteren Damen höherer Bildung, die sich für die Frauenrechtlerin begeistern. Es werden Symposion veranstaltet, jahrbücher herausgegeben und es wird eifrig publiziert. Dank einer sehr engagierten Geschäftsführerin und dem latenten schlechten Gewissen der Machos im Kulturamt wird der Verein sehr viel mehr gefördert, als andere Vereine. :-)
Die Zusammenarbeit zur Vorbereitung der Veranstaltung gestaltete sich nicht ganz einfach, aber letztlich ging es doch glatt über die Bühne.

ta

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/