Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 13:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
markus hat geschrieben:
Aber eine Kugel isse auch nicht


Yeeeeeaaaaaaah ...

:!:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 21:50 
Offline

Registriert: 4.7.2006, 18:23
Beiträge: 1620
Wohnort: Minnesota USA
D :?: as muesst ihr zwei mir aber jetzt schon genauer erklaeren


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
markus hat geschrieben:
"Zimmermäään, do Eiiii..."

:lol: :mrgreen: :lol:


Datt verschtonn ich jetz nitt, aber ich muß auch nicht alles verstehen ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Thomas Math hat geschrieben:
D :?: as muesst ihr zwei mir aber jetzt schon genauer erklaeren


Wir arbeiten getrennt voneinander ... :mrgreen:

Also, erst denkt man, sie ist sonst etwas. Dann denkt man, sie ist eine Scheibe. Dann denkt man, sie ist eine Kugel. Dann denkt man, so ganz Kugel ist sie nun auch wieder nicht ... Vielleicht entdeckt man als nächstes irgendwas mit Vierdimensionalität, gekrümmtem Raum oder sonstnochwas und ist dann irgendwann mal wieder bei der Scheibe ... und dann immer so weiter. Oder auch nicht. Sicherheit ist nirgends, da können der Herr Markwort und Du sich auf den Kopf stellen.

8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 21:55 
Offline

Registriert: 4.7.2006, 18:23
Beiträge: 1620
Wohnort: Minnesota USA
rodger hat geschrieben:
markus hat geschrieben:
"Zimmermäään, do Eiiii..."

:lol: :mrgreen: :lol:


Datt verschtonn ich jetz nitt, ...

Bitte um Uebersetzung ich habe keine Ahnung was das bedeutet,ich verstehe Englisch,Deutsch und Afrikaans aber das nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 21:59 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
rodger hat geschrieben:
markus hat geschrieben:
"Zimmermäään, do Eiiii..."

:lol: :mrgreen: :lol:


Datt verschtonn ich jetz nitt, aber ich muß auch nicht alles verstehen ...

Sach bloß do kenns dat Colonia Duett nich?! Hans Süper und Hans Zimmermann ("Zimmermääään", oder "dat Ei"), jahrelang Das Aushängeschild im kölschen Karneval. Kommt direkt nach Millowitsch und "Tünnes und Scheel".

"Da summte die Fleesch, immer um et Jesisch..."

:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 22:02 
Offline

Registriert: 4.7.2006, 18:23
Beiträge: 1620
Wohnort: Minnesota USA
rodger hat geschrieben:
Also, erst denkt man, sie ist sonst etwas. Dann denkt man, sie ist eine Scheibe. Dann denkt man, sie ist eine Kugel. Dann denkt man, so ganz Kugel ist sie nun auch wieder nicht ... Vielleicht entdeckt man als nächstes irgendwas mit Vierdimensionalität, gekrümmtem Raum oder sonstnochwas und ist dann irgendwann mal wieder bei der Scheibe ... und dann immer so weiter. Oder auch nicht. Sicherheit ist nirgends, da können der Herr Markwort und Du sich auf den Kopf stellen.

8)


Das Schoene an der Naturwissenschaft ist,das sie von Bekanntem ausgehend immer neues ueberpruefbares Wissen schafft.Wer ist den Herr Markwort ?
Apropos man koennte die Zeit als 4.Dimension ansehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Thomas Math hat geschrieben:
rodger hat geschrieben:
ich mag ihn, obwohl ich all seine Schwächen sehe.



Jetzt waere interessant zu wissen,warum ?

Verbrecher,Luegner,Ehebrecher,Spiritist und Streithammel.


Was weiß ich warum ... liegt mir. Mag ich, fertig. Viele Gemeinsamkeiten ... (in vielem auch nicht. Ich lüge seltenst und May mochte Kinder ... und im Knast war ich auch noch nicht)

Verbrecher, Hm ... Eher Banalitäten. Außerdem erklärt er's sehr gut im 'Verlornen Sohn' u.a. wie's zu so etwas kommt. Anderseits hat Ilmer Recht mit seinen 'schamlosen Bübereien an Mitmenschen'. Ok. Aber warum sollte ich ihn deshalb nun nicht mehr mögen ...

Luegner, ja wenn's ihm Spaß macht und solang's keinem sonderlich schadet ... Jeder Jeck ist halt anders. Die Leute lügen sich doch eh alle was vor, subtiler halt ... warum soll er's dann nicht gleich sozusagen profimäßig betreiben, wenn's ihm Spaß macht ...

Ehebrecher, ach Gott ja ... Ich habe manchmal den Verdacht die die auf die böse sind trauen sich nur selber nicht oder stellen sich zu dusselig an und sind vielleicht bissel neidisch ... 8)

Spiritist, siehe Lügner ... mir doch egal was für "Hobbys" einer hat ... Für mich wär' das nichts, ich hab' da Berührungsängste.

Streithammel, bin ich selber. Was soll mich daran stören ... 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 22:05 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
rodger hat geschrieben:
Sicherheit ist nirgends, da können der Herr Markwort und Du sich auf den Kopf stellen.

8)

Apropos auf den Kopf stellen. Ich plädiere ja dafür daß die Erde eine auf den Kopf gestellte Pyramide ist. Der reiche Norden und der arme Süden, das hat was.

8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Thomas Math hat geschrieben:
Wer ist den Herr Markwort ?


Der hat sich geschickterweise den Werbespruch "Fakten, Fakten, Fakten" ausgedacht bzw. den einigermaßen überzeugend herübergebracht. Vermutlich weil er mit Recht darauf spekuliert hat daß das bei den Leuten ankommt. Die haben ja alle ganz gern Dinge an die sie sich scheinbar halten können ... 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
markus hat geschrieben:
Sach bloß do kenns dat Colonia Duett nich?! Hans Süper und Hans Zimmermann


Doch, ich glaub' schon, am Rande wahrgenommen ... fand ich aber nie komisch.

8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 22:13 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
Thomas Math hat geschrieben:
rodger hat geschrieben:
markus hat geschrieben:
"Zimmermäään, do Eiiii..."

:lol: :mrgreen: :lol:


Datt verschtonn ich jetz nitt, ...

Bitte um Uebersetzung ich habe keine Ahnung was das bedeutet,ich verstehe Englisch,Deutsch und Afrikaans aber das nicht.

Das ist so eine Mischung aus Deutsch und Afrikaans, oder auch Ballermann-Latein :lol: .

Also ich zitierte das "Colonia-Duett" (Ein lustiges Duo aus dem Karneval), wo es immer heißt: "Zimmermann, du Ei..." (Über sowas können halt nur rheinische Frohnaturen unentwegt lachen, bei den Westfalen ist Karneval sowas ähnliches wie Volkstrauertag, Totensonntag und Allerheiligen in einem :lol: ) und Rüdiger daraufhin: "Das verstehe ich jetzt nicht...".

Okay? :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 22:16 
Offline

Registriert: 4.7.2006, 18:23
Beiträge: 1620
Wohnort: Minnesota USA
Also Ehebruch ist auch fuer mich kein Delikt.Besonders wir Maenner koennen einfach nicht anders.Trotzdem fand ich die Behandlung Emmas eine Schweinerei des ach so friedliebenden May.
Was den Verbrecher angeht so gilt mehrfacher Betrug immer noch als ein Verbrechen,man koennte ja jetzt diskutieren ob Mays
Strafe zu lang war, aber in den Knast kaeme er auch heute noch.
Was den Spritismus angeht,so nehme ich ihm das nicht uebel,was ich schwach finde,ist das er es nicht zugab,weil es wohl sozial damals nicht akzeptiert war,was mich erstaunt ,behauptet doch das offizielle Christentum mit Nuancen aehnliches.
So baut eine ganze Illusionsindustrie in Lourdes auf die Geistererscheinung von intellektuell beschraenkten Maedchen.
Luegner, tut mir leid,kann ich nicht ausstehen und May war ein professioneller Luegner.,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 22:17 
Offline

Registriert: 4.7.2006, 18:23
Beiträge: 1620
Wohnort: Minnesota USA
markus hat geschrieben:
Das ist so eine Mischung aus Deutsch und Afrikaans, oder auch Ballermann-Latein :lol: .

Also ich zitierte das "Colonia-Duett" (Ein lustiges Duo aus dem Karneval), wo es immer heißt: "Zimmermann, du Ei..." (Über sowas können halt nur rheinische Frohnaturen unentwegt lachen, bei den Westfalen ist Karneval sowas ähnliches wie Volkstrauertag, Totensonntag und Allerheiligen in einem :lol: ) und Rüdiger daraufhin: "Das verstehe ich jetzt nicht...".

Okay? :wink:


Also Afrikaans erkenne ich darin nicht,vielleicht ein wenig Hollaendisch.


Zuletzt geändert von Thomas Math am 10.4.2010, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ende der Kontroverse
BeitragVerfasst: 10.4.2010, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Thomas Math hat geschrieben:
rodger hat geschrieben:
ich mag ihn, obwohl ich all seine Schwächen sehe.



Jetzt waere interessant zu wissen,warum ?



Ja, warum ... großes Herz. Sehr menschlich. Hemdsärmelig bodenständig und doch äußerst feinfühlig, angenehme Kombination ... Sympathisch. Offenherzig. Ehrlich. (Ja !!! Und das ist kein Widerspruch zum 'Lügner'. Er hat halt viel gelogen, aber dafür war er auf der anderen Seite auch offenherziger, aufrichtiger usw. als andere ... Nicht ganz einfach, die Leut' haben's ja gern etwas eindeutiger, klarer, aber so ist das Leben nun einmal nicht ...) Schlicht, bescheiden, nie verleugnete proletarische Ader, Herz auf dem rechten Fleck (wenn auch nicht immer ...) Witzig, originell, jenseits aller Normen und Schubladen, kann wunderbar schreiben (Geschmackssache ...), gedanklich sehr interessant, lebenslänglich auf der Suche und im Wachsen, im Werden, nie festlegbar, immer für neue Entwicklungen offen ... Wer so schreibt, kann kein schlechter Mensch sein, hat Fehsenfeld geschrieben. So ist es.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo