Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 12:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bieografie von Klaus Walther
BeitragVerfasst: 1.4.2010, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.7.2006, 11:11
Beiträge: 28
Wohnort: Neu Wulmstorf
Hallo,

kennt jemand das dtv-Buch 'portrait: Karl May' oder den Autor 'Klaus Walther'?

Buch wird z.Zt. bei http://www.jokers.de für 2,95 € angeboten -> http://www.jokers.de/3/14635883-1/buch/karl-may.html

Wann wurde dieses Buch veröffentlicht?
Denn in der Beschreibung steht u.a. "Es gibt Dutzende von Arbeiten zu Teilaspekten von Mays Leben und Werk sowie intensive wissenschaftliche Analysen, aber bisher noch keine Biographie für einen großen Leserkreis. Eine Lücke, die dieser Band schließen will." - diese 'Lücke' dürfte ja wohl durch die Biographie von Herrn Wohlgschaft mittlerweile geschlossen sein.

Ich habe mir jedenfalls diesen Band bestellt, denn bei dem Preis kann man ja nichts falsch machen.

Gruß Wolfgang

_________________
"Alles Große wirkt still, bescheiden und geheim. Was Aufsehen erregt, betrachte man mit Mißtrauen." (Karl May)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bieografie von Klaus Walther
BeitragVerfasst: 1.4.2010, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.7.2006, 11:11
Beiträge: 28
Wohnort: Neu Wulmstorf
Bin schon selber fündig geworden => http://www.karl-may-gesellschaft.de/kmg/pinnwand/walther.htm

_________________
"Alles Große wirkt still, bescheiden und geheim. Was Aufsehen erregt, betrachte man mit Mißtrauen." (Karl May)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bieografie von Klaus Walther
BeitragVerfasst: 1.4.2010, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 17:10
Beiträge: 6570
Wohnort: Mannheim
wolf hat geschrieben:
"bisher noch keine Biographie für einen großen Leserkreis. Eine Lücke, die dieser Band schließen will."

diese 'Lücke' dürfte ja wohl durch die Biographie von Herrn Wohlgschaft mittlerweile geschlossen sein.


die 'Lücke' bezog sich halt nicht auf 'Biographie', sondern auf 'Biographie für einen großen Leserkreis'. Die ganz hervorragenden Biographien von Wollschläger und Wohlgschaft finden ebendort halt nicht unbedingt Anklang ... Besagte Lücke wurde aber bereits durch "Winnetous Blutsbruder" von Christian Heermann geschlossen. Das ist auch für Otto Normalverbraucher gut lesbar und darüberhinaus auch durchaus empfehlenswert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo