Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/

Nun sicher: Karl Mays Vater war Meister
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/viewtopic.php?f=4&t=425
Seite 1 von 1

Autor:  Ralf Harder [ 18.2.2006, 12:32 ]
Betreff des Beitrags:  Nun sicher: Karl Mays Vater war Meister

Aus der "Freien Presse", Hohenstein-Ernstthal, 18./19. Februar 2006:

"Innungsbuch der Zeug-, Leinen- und Wollweberinnung von Ernstthal enthält Eintragung zu Heinrich August May"

Mays Vater hat 1856 das Meisterrecht erlangt. Bisher gab es darüber, dass er nicht nur Weber, sondern auch Webermeister war, keine gesicherte Erkenntnis. Das Innungsbuch (Zeitraum 1692-1870) befindet sich als Dauerleihgabe im Textil- und Rennsportmuseum Hohenstein-Ernstthal.

Ralf Harder

Autor:  rodger [ 18.2.2006, 13:08 ]
Betreff des Beitrags: 

... und sein Sohn hat ihm, auf seine Weise, gleichsam nachgeeifert.

Zwar ist's mit der Gedankenfabrik
Wie mit einem Weber-Meisterstück,
Wo ein Tritt tausend Fäden regt,
Die Schifflein herüber hinüber schießen,
Die Fäden ungesehen fließen,
Ein Schlag tausend Verbindungen schlägt.

Autor:  Hermann Wohlgschaft [ 18.2.2006, 14:27 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Ralf, hallo Herr Wick!

In meiner Biographie (Bd. I, S. 64, Z. 4) heißt es ebenfalls, daß Mays Vater seit 1856 Weber-Meister war. Wie kam ich nur darauf? Entweder habe ich es intuitiv erahnt oder - wahrscheinlicher - irgendwo gelesen und dann so übernommen. Schön, daß die Sache jetzt hieb- und stichfest ist!

Autor:  Günther Wüste [ 18.2.2006, 18:48 ]
Betreff des Beitrags:  Webermeister Heinrich May

Hallo

Plaul vermutet 1856 Jb-KMG 1979, S. 69

Chronik Bd. I erwähnt den genauen Tag 11.02.1856.
Quelle leider nur Jahrbuch angegeben.

Günther

Autor:  karmaqueen [ 21.2.2006, 4:24 ]
Betreff des Beitrags: 

puh! da bin ich aber beruhigt! :shock:

Autor:  Ralf Harder [ 23.2.2006, 15:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Webermeister Heinrich May

Günther Wüste hat geschrieben:
Hallo

Plaul vermutet 1856 Jb-KMG 1979, S. 69

Chronik Bd. I erwähnt den genauen Tag 11.02.1856.
Quelle leider nur Jahrbuch angegeben.

Günther


Lieber Günther,

die gestrige Ausgabe der "Freien Presse" (22.2.2006) geht erneut auf Mays Vater ein. Die von Plaul verwendete Quelle ist: "Journal der Weberinnung zu Ernstthal 1855" (Stadtarchiv Hohenstein-Ernstthal). Das genaue Datum der Meistersprechung kann dort nachgelesen werden: 2. Februar 1856. Wie André Neubert (Leiter KARL MAY HAUS) sagte, sei nun geplant, diese Erkenntnis zu publizieren, so die "Freie Presse" ...

Viele Grüße aus Mays Heimat!
Dein Ralf

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/