Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/

Mark Twain
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/viewtopic.php?f=5&t=1208
Seite 2 von 2

Autor:  Zwockel [ 30.5.2010, 11:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mark Twain

Thomas Math hat geschrieben:
markus hat geschrieben:
Ich habe übers Wochenende so nach fast 30 Jahren wieder mal angefangen "Die Abenteuer des Tom Sawyer" zu lesen und muß sagen daß (und das wird vielleicht Herr Math gar nicht so gerne hören) dort mehr vom Aberglauben zu lesen ist, als ich es bisher bei Karl May bemerkt habe.

Nichts desto trotz sehr lesenswert und man(n) fühlt sich wieder in seine eigene Kindheit zurückversetzt.

:D

Warum sollte mich das stoeren ? Der Aberglaube gehoert zum Zeit und Lokalkolorit.Twains Figuren sind lebendiger und echter als Mays ( die Mehrheit seiner Amerika Charaktere sind flach und langweilig,besonders dieser eindimensionale Winnetou) auch diese klebrig-moralinsaure christliche Sosse fehlt bei Twain.



Da kann ich Ihnen vorbehaltlos zustimmen, Herr Math. Mark Twain ist der absolut bessere Schriftsteller. Leider werden in Deutschland seine Werke auch nur sehr vertümmelt dem interessierten Leser präsentiert.

Autor:  rodger [ 30.5.2010, 11:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mark Twain

Zwockel hat geschrieben:
Leider werden in Deutschland seine Werke auch nur sehr vertümmelt dem interessierten Leser präsentiert.

Ob nun vertümmelt, [volksgefällig] vertümelt oder gar verstümmelt, das bleibt sich gleich, es kommt ganz auf die Ausgabe an ... da werde ich, wenn ich mir den Tom Sawyer wieder zulege, aufpassen wie ein Schießhund, daß es a.) keine gekürzte Fassung und b.) eine gute Übersetzung ist. Vielleicht Aufbau-Verlag ? (oder Hanser ? Oder ... ?)

Autor:  Doro [ 4.6.2010, 21:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mark Twain

Tom und Huck gibt's als Hörbuch bei Amazon, gelesen von Uwe Friedrichsen...
Tom Sawyer für 4.82 €

Autor:  rodger [ 28.9.2012, 15:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mark Twain

Im Aufbau-Verlag erscheint jetzt seine zweibändige 'geheime' Autobiographie, 100 Jahre nach seinem Tod, so wie von ihm verfügt bzw. erlaubt.

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/