Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 18.10.2017, 14:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Johannes Dose, Ein alter Afrikaner
BeitragVerfasst: 8.11.2010, 7:02 
Offline

Registriert: 14.5.2004, 19:13
Beiträge: 248
Abenteuer in Deutsch-Ostafrika. Nicht "politically correct" nach heutigen Maszstaeben, das macht aber nichts.

Der alte Jobst Renner kann auch den "Jagdhieb"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Johannes Dose, Ein alter Afrikaner
BeitragVerfasst: 10.11.2010, 22:08 
Offline

Registriert: 14.5.2004, 19:13
Beiträge: 248
"Mestizen" verwendet er fuer Mischlinge allgemein,
Elefanten nennt er Riesensaurier,
und der junge Hauptheld Erb sasz unschuldig im Gefaengnisz!
Derselbe und sein Onkel, den eine Blutschuld nach Afrika trieb, haben auch
Repetiergewehre, was die anderen nicht haben.
Dose ist Jahrgang 1860, wird also auch May gekannt haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo