Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/

Robert Kraft Bibliographie
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/viewtopic.php?f=5&t=586
Seite 1 von 1

Autor:  Martin [ 19.1.2007, 13:59 ]
Betreff des Beitrags:  Robert Kraft Bibliographie

Heute hatte ich Gelegenheit, mir ein Exemplar der neuen farbigen Robert Kraft Bibliographie von Thomas Braatz abzuholen. Erster Eindruck: Das lange Warten auf dieses Buch hat sich gelohnt.

Auf rund 900 Seiten werden werden alle Veröffentlichungen Krafts bis einschließlich 2005 mit farbigen Abbildungen vorgestellt, dazu gibt es eine Übersicht über nicht veröffentlichte Texte sowie zu Texten, die möglicher- weise von Kraft stammen könnten. Interessant ist auch das Kapitel zu den Robert-Kraft-Stummfilmen.

Einen kleinen Einblick in das Buch kann man auch auf der Seite www.robert-kraft.de erhalten.

Autor:  Mübarek [ 9.7.2007, 16:44 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Martin !

Was kostet diese Bibliographie ?
Sie interessiert mich sehr.

Dirk

Autor:  Mübarek [ 29.7.2007, 21:31 ]
Betreff des Beitrags: 

Sie sprechen auch nicht mit jedem, was :wink:

Autor:  Kurt Altherr [ 29.7.2007, 22:33 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Herr Althoff,

ich hoffe, sie verübeln es mir nicht, wenn ich mal wieder antworte.

Die Bibliografie, die nur in Kleinstauflage erschien, kostete 98,-- € und ist eigentlich schon wieder vergriffen.

Viele Grüße
Kurt Altherr

Autor:  D E Brasch [ 30.7.2007, 6:49 ]
Betreff des Beitrags: 

Zitat:
Kleinstauflage erschien, kostete 98,-- €

Was es dem Durchschnittsmenschen schwierig macht, da überhaupt ranzukommen. Kann man da nicht mal eine größere Auflage in herstellen? Ich muss immer noch auf die Kraft-Bände aus dem KMV zurückgreifen, was sehr deprimierend ist (ohne den KMV beleidigen zu wollen).
Ich weis ja, dass das gerade die Kosten deckt, aber bei einer größeren Auflage, sinkt natürlich der Preis. Zugegeben, der KMV wird sich mit Sicherheit nie wieder an Kraft ranwagen, aber kann man da nicht nochmal anfragen? Eine Kleinstauflage von 300 Stück würde mir schon reichen, damit der Preis etwas niedriger wird. Die dickeren Bände (so wie die Bibliographie) kann man da ja immer noch in mehrere aufteilen. Letztenendes würde ich da wahrscheinlich mehr bezahlen, habe aber die Möglichkeit die Bände (wenn sie nach und nach erscheinen) auch so zu kaufen, und kann damit besser die Ausgaben planen.

So das solte nur man angemerkt sein.

Etwas wirr geschrieben, aber durchaus so gemeint.

Dhomasch - BGIP-Student

(Mithilfe gesucht: http://141.30.89.80/~thomas/maybuecher/ ... hp?5,18024 )

Autor:  Martin [ 30.7.2007, 15:27 ]
Betreff des Beitrags: 

Normalerweise spreche ich schon mit jedem, aber da ich keine automatische Benachrichtigung bei Antworten habe, hatte ich die Anfrage einfach nicht bemerkt. (Mein erster Eintrag liegt ja auch schon etwas zurück, ich hatte schon nicht mehr mit einer Bemerkung dazu gerechnet.)

Das Buch hat bei Erscheinen 65,- Euro plus Versand gekostet (was auf der Seite der Herausgeber auch ersichtlich ist, ein einfacher "Klick" hätte genügt, dorthin zu kommen :wink: )

Eine größere Auflage und demzufolge niedrigere Preise für die Kraft-Ausgabe von Thomas Braatz wäre sicher wünschenswert, aber so viel ich weiß, müssen die gesamten Kosten ersteinmal vorgeschossen werden (Druckerei, Binden...) und da kommt selbst bei 100 Bänden einiges zusammen.

Autor:  Mübarek [ 30.7.2007, 16:00 ]
Betreff des Beitrags: 

An Herrn Altherr !

Niemals würde ich Ihnen das verübeln, im Gegenteil; über Ihre Mails, die mir auch mit Rat und Tat zur Seite stehen freue ich mich immer !!!
So auch in diesem Fall: Vielen Dank für die Info !


An martin:

War nicht böse gemeint, mit dem nicht sprechen. Ich freue mich aber von Ihnen zu hören ! Mit dem "Klick haben Sie natürlich recht. Wenn aber das Buch zunächst in einer Auflage von nur 100 Stück herausgekommen ist, liegt die Vermutung nahe, daß es vielleicht im Selbstverlag hergestellt worden ist. Kennen Sie eine Möglichkeit noch an ein Exemplar heranzukommen. Weder ebay, noch amazon oder booklooker scheint es zu führen. Offenbar gab es schon vorher eine Kraft Bibliographie mit weit geringerem Umfang. Also meinen Sie ich könnte noch hoffen ?


Viele Grüße,

Dirk Althoff

Autor:  Martin [ 30.7.2007, 16:21 ]
Betreff des Beitrags: 

Die einzige Möglichkeit besteht wahrscheinlich darin, sich direkt mit Thomas Braatz in Verbindung zu setzen. Bei genügend Interesse könnte es noch einmal zu einer Nachauflage kommen. (Insgesamt sind wohl bislang 140 Bände gedruckt worden).

In einzelnen Fällen ist das Buch auch mal bei Ebay angeboten worden.

Autor:  dutchy [ 28.2.2008, 15:49 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo alle Robert Kraft Interessierten.
Es gab bisher zwei Auflagen der RK Bibliographie.
Die zweite Auflage erschien in 100 Stück und kostete keine 98 Euro sondern, wie auf der Internet-Seite Robert Kraft de nachzulesen, Euro 65 zuzügl. Porto.
Die anderen Bände der RK Edition erschienen und erscheinen in einer Stückzahl von 120.
Zuletzt erschienen, "Im Zeppelin um die Welt".
Wer an Erwerb der RK Edition oder von Bibliographie oder Biographie denkt, tut gut daran, sich bei THomas Braatz vormerken zu lassen.
Die RK Edition ist eine Privatinitiative und wird nicht über den Buchhandel vertrieben.
Bei genügend Vormerkungen (ab 20) kann "Nachschub" hergestellt werden.
Gelegentlich in eBay auftauchende Exemplare der Bibliographie stammen von Käufern der zweiten Auflage welche sich von ihrer EA trennen.
MfG dutchy :idea:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/