Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/

Erzgebirgische Dorfgeschichten Band 2?
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/viewtopic.php?f=7&t=1080
Seite 1 von 1

Autor:  Tiger [ 12.10.2009, 17:05 ]
Betreff des Beitrags:  Erzgebirgische Dorfgeschichten Band 2?

Hallo,

ich habe zu Hause Band 1 der Erzgebirgischen Dorfgeschichten.

Gibt es auch einen Band 2?

Autor:  rodger [ 12.10.2009, 17:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erzgebirgische Dorfgeschichten Band 2?

Jenun ...

Zu dem Band „Erzgebirgische Dorfgeschichten“, der 1903 erschien und den es heute noch als Reprint gibt, gibt es keinen zweiten Band ...

In den Ausgaben von Weltbild und Neues Leben, die ebenso "Erzgebirgische Dorfgeschichten" heißen, gibt es aber zwei Bände. Kommt also auf das Buch an.

Autor:  Tiger [ 13.10.2009, 15:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erzgebirgische Dorfgeschichten Band 2?

rodger hat geschrieben:
Jenun ...

Zu dem Band „Erzgebirgische Dorfgeschichten“, der 1903 erschien und den es heute noch als Reprint gibt, gibt es keinen zweiten Band ...

In den Ausgaben von Weltbild und Neues Leben, die ebenso "Erzgebirgische Dorfgeschichten" heißen, gibt es aber zwei Bände. Kommt also auf das Buch an.



Aber beim Reprint, also noch mit altdeutscher Schrift, steht am Anfang etwas von Band 1.

Also muss es ein Band 2 geben, oder ?

Autor:  rodger [ 13.10.2009, 15:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erzgebirgische Dorfgeschichten Band 2?

Nein. S.o.

8)

Ursprünglich war wohl ein zweiter Band zu Mays Lebzeiten vorgesehen, der aber nie erschien. In zeitgenössischen Ausgaben (Weltbild, Neues Leben) hat man weitere Dorfgeschichten Mays gesammelt und so zwei Bände daraus gemacht, so auch in den "Gesammelten Werken" mit den Bänden 43 "Aus dunklem Tann" und 44 "Der Waldschwarze".

Autor:  Helmut [ 13.10.2009, 15:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erzgebirgische Dorfgeschichten Band 2?

Der Band entstand aufgrund eines (außer-)gerichtlichen Vergleichs Mays mit dem Verleger Fischer für dessen (eigens für dieses Buch gegründeten) "belletristischen Verlags", und war vermutlich als Beginn einer Reihe gedacht.
Nachdem allerdings dieser Vergleich doch nicht lange hielt, und kurze Zeit später die "Prozessiererei" weiter ging, blieb es dann doch beim "ersten Band".

Das bei seinen Büchern nur der erste Band erschienen ist, gab es noch öfters bei May. So steht auch beim einzigen Band seiner Autobiographie "Mein Leben und Streben, Band 1" drüber.


Helmut

Autor:  markus [ 13.10.2009, 16:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erzgebirgische Dorfgeschichten Band 2?

Auch bei seinen Filmen fuhr er so weiter. "Old Surehand 1. Teil" war so einer. :mrgreen:

Autor:  Zwockel [ 28.12.2009, 23:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erzgebirgische Dorfgeschichten Band 2?

Dieser 1. Band erschien dann wenige Jahre später im Verlag Fehsenfeld.
Daraus resultiert auch ein sehr umfangreicher Briefwechsel zwischen Karl May und F.E. Fehsenfeld über die Ausstattung und Preisgestaltung des Bandes.

Der Mißerfolg der Fehsenfeld-Ausgabe rechtfertigte keinen 2. Band. Ich denke, dass May auch an einem 2. Band nicht sonderlich interessiert war.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/