Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/

'Der Dukatenhof' in drei Varianten
http://www.karl-may-stiftung.de/diskussionsforen/viewtopic.php?f=7&t=1216
Seite 3 von 5

Autor:  markus [ 19.5.2010, 22:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

Dazu müßte ich aber erstmal "Babel und Bibel" lesen bevor ich da mitmach. Aber mir wurde ja vor kurzem hier im Forum atestiert, daß ich nicht zum schauspielen geeignet bin.

:wink:

Autor:  Doro [ 19.5.2010, 22:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

rodger hat geschrieben:
Der hat sich seit 1977, wo ich ihn persönlich kennen gelernt habe, enorm entwickelt, im Gegensatz zu mir Karriere gemacht und ist ein guter Siska, aber kein Abu Kital, bei allem Wohlwollen ... was ja nicht etwa heißt daß er nicht "gut" genug wäre, er ist m.E. halt überhaupt nicht der Typ ...

Ich habe keine konkrete Vorstellung von Abu Kital... wobei, Gewaltmensch, hmmm, okay...
Kremer kann auf der Bühne den Bösewicht sehr präsent machen, ist mein Eindruck.
Aber Abu Kital ist nicht böse, nur gewaltbereit und verblendet, Du wirst wohl recht haben.

Autor:  markus [ 19.5.2010, 22:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

Wen ihr so alles kennt. Ich guck die letzten Jahre eindeutig zu wenig fern.

Autor:  markus [ 19.5.2010, 22:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

Doro hat geschrieben:
...Abu Kital ist nicht böse, nur gewaltbereit und verblendet...

Hat das eine also mit dem anderen nichts zu tun? :shock:

Autor:  rodger [ 19.5.2010, 22:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

Wenig.

Autor:  Hermann Wohlgschaft [ 19.5.2010, 22:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

Ob ich der Babel bin, das will ich mir, ganz ernst und grüblerisch, noch überlegen. :wink: Aber Vorsicht! Giesbert liest mit! Der Saloon ist nicht mehr so fern! Wie also kriegen wir die Kurve zum Frühwerk, zum ›Dukatenhof‹?

Autor:  rodger [ 19.5.2010, 23:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

Über gut und böse und Heinrich. Der ist nicht "böse", sondern kalt und egoistisch und unmoralisch - unmenschlich und muß lernen, daß das "nichts bringt" ... wie Rolf Hoppe als Kommissar Ammond. Der fährt nicht nach Florida. *

:wink:

* Das ist mal wieder nur für diejenigen die den Film gesehen haben und sich an den Satz erinnern (niemand ? Schade ...). Sorry, aber so schreiben daß jeder immer alles versteht, so wie heute eingefordert, wäre mir viel zu langweilig ...

Autor:  rodger [ 19.5.2010, 23:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

Hermann Wohlgschaft hat geschrieben:
ganz ernst und grüblerisch

Daß die Pünktchen unbeachtet unter den Tisch fallen hatte ich mir ja gedacht, aber doch darauf spekuliert, wenigstens einer würde vielleicht mal nachgucken ...

8)

Autor:  markus [ 19.5.2010, 23:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

Mich interessiert der Film auch nicht, wenn es dir Spaß macht ihn nicht zu erklären :P .

Aber daß kalt (im Sinne von kaltherzig), egoistisch, unmoralisch und unmenschlich und wie Doro meinte, gewaltbereit und verblendet plötzlich gute Tugenden sein sollen...also da bricht bei mir ein Weltbild zusammen (aber nur scheinbar, jeder soll halt denken was er will)...

8)

Autor:  rodger [ 19.5.2010, 23:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

Och nö ... nee, nich' ? Heute stellt ihr euch aber wirklich dümmer an als die Polizei erlaubt ... Nein, natürlich ist es nicht "gut" ... steht doch da oben schon, muß lernen daß das nichts bringt = falsch, schlecht, fatal ist ... nur sind halt unsere Begriffe und das was wir uns gemeinhin darunter vorstellen schwachsinnig und oberflächlich, "gut" wie "böse" ...

Autor:  Hermann Wohlgschaft [ 19.5.2010, 23:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

Wird aus Abu Kital nicht am Ende noch der Edelmensch? Ob das dem Math gefallen wird? Aber auch in die Dorfgeschichten passt er nicht so recht, nicht einmal als Pascherkönig ...

Autor:  markus [ 19.5.2010, 23:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

Manchmal muß ich Herrn Math recht geben. Manchmal ist mir Herr Wick (immer noch?) ein Rätsel :D (das mit den Pünktchen). Jetzt weiß ich auch warum es "Wickipedia" heißt (und er hat das c draus geklaut, nur um seinen Spaß zu haben) :wink: :mrgreen: :lol: .

Autor:  markus [ 19.5.2010, 23:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

rodger hat geschrieben:
Och nö ... nee, nich' ? Heute stellt ihr euch aber wirklich dümmer an als die Polizei erlaubt ... Nein, natürlich ist es nicht "gut" ... nur sind halt unsere Begriffe schwachsinnig und oberflächlich, "gut" wie "böse" ...

Wie ich schon sagte, jeder hat seine Meinung. Aber wie so oft sind mal wieder die anderen die Dummen, wir kennen das ja schon.

Autor:  rodger [ 19.5.2010, 23:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

Hermann Wohlgschaft hat geschrieben:
Wird aus Abu Kital nicht am Ende noch der Edelmensch? Ob das dem Math gefallen wird?

Herrschaftszeiten, deshalb wird er ja ggf. gedoubelt weil wir noch nicht wissen wie er sich entwickeln wird ...

Ist heut' Vollmond ?

:lol:

Autor:  rodger [ 19.5.2010, 23:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 'Der Dukatenhof' in drei Varianten

Hermann Wohlgschaft hat geschrieben:
Aber auch in die Dorfgeschichten passt er nicht so recht, nicht einmal als Pascherkönig ...

Da laufen doch immer zahlreiche so Großbauern durchs Bild, mein Hof mein Acker meine Scheune.

:mrgreen:

Seite 3 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/