Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 2:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen klatschen in die Hände vor Freude etc, Männer, um zu
BeitragVerfasst: 30.10.2008, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 17:10
Beiträge: 6570
Wohnort: Mannheim
Zitat:
Kommen Sie denn wirklich garnicht ohne diese persönlichen Anspielungen und Unterstellungen aus?


Ggf. schon, aber machmal juckt es einen halt …

Anspielungen ? Ich dachte es wäre deutlich genug gewesen. Wenn ich Anspielungen mache, pflege ich wesentlich dezenter zu sein. Unterstellungen ? Eher Beobachtungen …

Zitat:
Meines Erachtens zeugt das von Minderwertigkeitskomplexen. Die gewaltig kompensriert werden müssen.


Immerhin denkt mal einer mit und hat einen Aspekt entdeckt, der in ähnlicher Form mit hineinspielen mag, von der Sache um die es geht und den jeweiligen Argumenten einmal abgesehen... (will sagen: die Sache um die es jeweils geht und die Argumente wollen wir über diesem möglichen Nebenaspekt nicht vergessen)

Zitat:
Definitiv mein letztes Wort an Sie!


Na da bin ich mal gespannt ob er das durchhält …

Zitat:
Und bitte vermeiden auch Sie künftige Begegnungen.


Das muß er schon mir bzw. ggf. dem Admin überlassen …

Oder ob er persönliche Begegnungen meint ? May-Veranstaltungen pflege ich eh nur noch in Ausnahmefällen zu besuchen, insofern ist die Chance, daß es uns erspart bleibt, uns über den Weg zu laufen, durchaus gegeben.

Und doch noch mal kurz zurück zu

Zitat:
wenn man merkt, dass man der rationellen und vernünftigen Argumentation des Gesprächspartners nichts anderes mehr entgegenzusetzen hat
,

wenn man schlicht und einfach keinen Bock mehr hat, seine Betrachtungsweise zum hundertsten Mal zu erklären, weil man merkt, dass der andere eh nicht versteht was man meint und wie man es meint, und er einem im Grunde auch gleichgültig ist, hat das nichts mit vermeintlich überlegener Argumentation des Gegenübers zu tun.

*

Und nun wieder zur Sache. Schöne Textstellen auszuwählen, dafür scheint er ein gutes Händchen zu haben, der Herr R. Einen guten Geschmack kann man ihm diesbezüglich nicht absprechen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo