Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 15.12.2017, 17:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Skarabäus ist los
BeitragVerfasst: 8.12.2004, 9:22 
Offline

Registriert: 13.5.2004, 9:54
Beiträge: 158
Hallo zusammen!

Das Titelbild vom KM&Co. Nr.98, zeigt ein Porträt von Karl May aus dem Jahr 1906.
An seinem Halstuch hat er einen Anstecker, den ich für einen Skarabäus mit Flügeln halte.
Es würde mich interessieren, ob dieser Anstecker noch erhalten ist, und ob man ihn vielleicht im Museum besichtigen kann?

Außerdem gibt es diesen Skarabäus auch als Vignette in der Züricher Ausgabe. Könnte es sein, dass die Idee dazu vielleicht von Mays Anstecker her kam? Wer könnte das beantworten?

Gruß
Sylvia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9.12.2004, 12:32 
Hallo Sylvia,

du solltest dich unter www.Karl-May-Museum.de. mit einer E-Mail direkt an Herrn André Köhler wenden.
So wie ich Herrn Köhler kenne, wirst du eine kompetente Antwort zu deiner Frage bekommen.

Viele Grüße
Kurt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2004, 19:02 
Hallo!

May besaß diesen Anstecker bzw. diese Krawattennadel (oder wie immer man das Ding nennen soll) mindestens seit 1904, wenn ich den Datierungen in der Bildbiographie von Klußmeier/Plaul trauen darf (,der man übrigens eine Neuauflage mit besserer Reproduktionsqualität der Abbildungen wünschen möchte). Eine Antiquitätenhändlerin teilte mir mit, daß solche Anstecker eher in den USA typisch waren, allerdings war May erst 1908 zum ersten und einzigen Mal dort.

Grüße

Rolf Dernen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2004, 20:01 
Hallo Rolf,

eine Neuauflage des Buches von Klußmeier/Plaul soll im Herbst 2005 beim KMV erscheinen. Allerdings nur im Format 17 x 17 cm. Ob das so gut ist, weiß ich nicht so recht. Habe da meine Bedenken.

Die 1. Auflage der Bildbiografie aus dem Jahre 1978 hat übrigens eine wesentlich bessere Bildqualität als die 2. Auflage 1992.

Was den Krawattenanstecker anbelangt, so ist es durchaus möglich, dass May den Skarabäus auf seiner Orientreise 1899/1900 erworben hat.

Viele Grüße
Kurt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo