Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 20.10.2017, 9:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6.6.2004, 12:33 
Offline

Registriert: 12.5.2004, 18:35
Beiträge: 221
giesbert hat geschrieben:
Dem breiten Publikum ist nicht damit gedient, wenn man ihm ein halbgares Produkt mit huschhusch zusammengestopelten Texten vorwirft, damit es ja schnell geht. Und wenn dann die Kinder des breiten Publikums immer noch keine zuverlässige May-Ausgabe haben.


nochmal meine frage, warum werden nicht wenigstens die bände vorgezogen, für die gar kein editorischer bericht vorgesehen ist (s.o.). man könnte sonst natürlich auch so lange warten, bis die enkel unserer kinder mit dem namen karl may ungefähr so viel angfangen können, wie unsere generation (nicht wir) mit namen wie friedrich gerstäcker oder balduin mölhausen. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6.6.2004, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.5.2004, 10:52
Beiträge: 596
Wohnort: München
Zitat:
nochmal meine frage, warum werden nicht wenigstens die bände vorgezogen, für die gar kein editorischer bericht vorgesehen ist

keine Ahnung, das weiß allein der Herausgeber, der seine Gründe haben wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Historisch-kritische Ausgabe
BeitragVerfasst: 31.1.2005, 18:12 
Offline

Registriert: 12.5.2004, 20:34
Beiträge: 176
Wohnort: Düsseldorf
Hallo Karl -May-Freunde
Die Seite der Stiftung wurde aktualisiert
Gruss Günther Wüste


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.1.2005, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Wie denn ? Wo denn ? Was denn ?
Ich seh nix ...

:(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: HKA
BeitragVerfasst: 31.1.2005, 18:27 
Offline

Registriert: 12.5.2004, 20:34
Beiträge: 176
Wohnort: Düsseldorf
Augen Auf


Diese Seite wird mehrmals im Jahr aktualisiert.
Stand: Januar 2005

Derzeit werden die Korrekturarbeiten für die Karl-May-Biographie (3 Bände) von Dr. Hermann Wohlgschaft durchgeführt.

Hermann Wiedenroth


Im Beckfeld 48


29351 Bargfeld/Celle


Telephon ( 05148 ) 1248


Telefax ( 05148 ) 4232


E-Mail edition@karl-may-stiftung.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.1.2005, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Augen zu und durch.

- Und wo steht das ?

Unter

www.karl-may-stiftung.de/edition/index.html

steht immer noch

Diese Seite wird mehrmals im Jahr aktualisiert.
Stand: Frühjahr 2004


:?:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Hallo Karmaquenn Januar 2005
BeitragVerfasst: 31.1.2005, 18:39 
Offline

Registriert: 12.5.2004, 20:34
Beiträge: 176
Wohnort: Düsseldorf
Wohlgschaft, Hermann: Karl May – Leben und Werk. Biographie. 3 Bände mit zahlreichen Porträttafeln, Lebenschronik, Literaturverzeichnis, Personen-, Orts- und Sachregister. (ca. 3 x 500 S.) Halbleinen mit Silberprägung und Buntpapierüberzug, Graphitschnitt und Lesebändchen. Historisch-ktitische-Ausgabe Abteilung IX – Materialien, Band 1.1-3. [Große völlig überarbeitete und erw. Neuausgabe der Karl-May-Biographie die im Igel Verlag 1994 erschienen ist]. Bargfeld/Celle, Bücherhaus Hermann Wiedenroth, 2005. Erg.: Martin Lowsky: Vor Rezension zur Erscheinung. Der Beobachter an der Elbe. Magazin aus dem Karl-May-Museum Radebeul. Nr. 3/Dez. 2004, S. 20-21. Radebeul, Karl-May-Museum, 2004.


Zuletzt geändert von Günther Wüste am 15.2.2005, 17:07, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.1.2005, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Ja, lag wohl am Browser, bzw. am "Neu laden".
Aber die ganze Litanei hier nochmal zu bringen, wäre wohl nicht nötig gewesen. Offenbar hat sich ja zwischen Frühjahr 2004 und Januar 2005 nur die eine vage Ankündigungszeile verändert bzw. ist hinzugekommen.

:wink:

(Aber der Smiley mit der Sonnenbrille hinter "Durch das Land der Skipetaren" ist in der Kopie gut gelungen)

:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Hallo Rodger
BeitragVerfasst: 31.1.2005, 19:00 
Offline

Registriert: 12.5.2004, 20:34
Beiträge: 176
Wohnort: Düsseldorf
Stimmt ist mir so durchgerutscht.
Die Biographie der erste Band ist in Druck. Wird eine schöne Ausgabe wie mir Herr Wiedenroth versicherte.
Besten Gruss Günther


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.1.2005, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Das glaub' ich, daß der das versichert.

:lol:

Aber im Ernst, seine Bücher sind wunderschön; ich habe alle Bände der Kolportageromane und werde mir auch die Biographie bestellen, wenn es denn soweit ist.

:D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.2.2005, 16:29 
Offline

Registriert: 10.2.2005, 16:12
Beiträge: 22
Hallo!

Ich bin hier neu im Diskussionsforum und möchte nur kurz einen Beitrag zur HKA anbringen.

Vor einigen Jahren (war im Jahr 2000) habe ich bei Herrn Wiedenroth eine Anfrage zwecks der HKA gemacht. Zu meiner Frage, mit welchen Bänden in den nächsten Monaten erscheinen würden, konnte er keine genaueren Angaben machen.
Ardistan und Dschinnistan (Band 1) war zu diesem Zeitpunkt noch nicht erschienen. Da ich die Absicht hatte, die HKA zu abbonnieren, aber nicht genaue wußte, ob dieses Projekt jemals zum Abschluß gebracht wird, hielt ich mich zunächst zurück. Da einige Monate später A&D I immer noch nicht erschienen war, entschloss ich mich dazu, vorerst die Reihe nicht zu abonnieren.
Aufgrund der hier stattfindenden Diskussionen wurde mein Interesse an der Reihe geweckt. Sobald der Orient-Zyklus und die Winnetou-Trilogie erscheinen werden (also die Neuauflagen), werde ich mit großer Wahrscheinlichkeit zugreifen.
Durch die etwas lasche Erscheinungspraxis bin ich aber noch etwas sehr zögerlich. Ich möchte das eigentlich nicht als Kritikpunkt anbringen, da ich mir darüber im klaren bin, dass Herr Wiedenroth mit den May´schen Werken eine sehr große Bürde auf sich genommen hat. Meine Befürchtung ist die, dass ich ein großes Vorhaben beginne und dieses nicht zuende bringe (zumal der Preis von 34,90 Euro doch mein monatliches Budget etwas überstrapazieren würde; aber was tut man nicht alle für seine Leidenschaft).

Vorerst werde ich mit meiner Stuttgarter Ausgabe vorlieb nehmen müssen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.2.2005, 20:54 
Hallo Eraser,

nun, ein Abo der HKA würde ich dir auch nicht raten, dafür ist die Erscheinungsweise zu unregelmäßig geworden, wenngleich auch die Mühe des Herrn Wiedenroth nicht hoch genug eingeschätzt werden kann.

Aber das Engagement von Mitgliedern der KMG lässt allerdings auf eine schnellere Erscheinungsweisr hoffen.

Viele Grüße
Kurt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.2.2005, 17:28 
Offline

Registriert: 10.2.2005, 16:12
Beiträge: 22
Hallo Kurt!

Danke für die Antwort. Ich werde Deinen Ratschlag beherzigen. Ein Abo kommt für mich derzeit nicht in Frage, da ich derzeit etwas auf meine Finanzen achten muß (Hausbau, Familienplanung).Ich denke aber darüber nach, in unregelmäßigen Abständen hin und wieder ein Buch der Ausgabe zu beziehen. Schließlich kann ich mir zum Geburtstag bzw. Weihnachten mal zwei, drei Bände schenken lassen. Mit der Zeit dürfte sich dann schon die Ausgabe summieren.

Ich habe übrigens heute von Herrn Wiedenroth eine Antwort auf eine Frage von mir, die sich auf die zukünftigen Veröffentlichungen bezieht, bekommen. Er teilt mir darin mit, dass (wie schon bekannt ist) die dreibändige Karl-May-Biographie von Wohlgschaft, "A+D II" und "Der beiden Quitzows letzte Fahrten" (revidierte Fassung) erscheinen sollen. Abteilung III - Erzählungen für die Jugend- sollen dann dieses und nächstes Jahr fertiggestellt werden.

Die von mir so heiß ersehenten Winnetou- und Orientzyklen werden dann frühestens 2007 erscheinen.

Wirtschaftliche Gründe und die Tatsache, dass Herr Wiedenroth die Editionsarbeit nebenzu betreibt (war mir z.B. nicht bekannt), haben die geplante Veröffentlichungspraxis schwer in Zeitverzug gebracht.

Eines muß ich Herrn Wiedenroth zugestehen: Auf Post antwortet er sehr schnell und informativ.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.2.2005, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Eraser hat geschrieben:
... dass (wie schon bekannt ist) die dreibändige Karl-May-Biographie von Wohlgschaft, "A+D II" und "Der beiden Quitzows letzte Fahrten" (revidierte Fassung) erscheinen sollen.


Ja - aber wann ?

Auf die Ankündigungen sollte man aber langsam nicht mehr allzuviel geben, es ist ja allmählich albern, wie man über Jahre von einem Quartal aufs nächste vertröstet wird. Dann lieber gar nichts ankündigen und den Mund aufmachen, wenn es soweit ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.2.2005, 17:53 
Hallo Eraser,

hat dir Wiedenroth mitgeteilt, zu welchem Termin die Karl-May-Biographie nunmehr erscheinen soll? Es gab da auch u.a. Probleme mit dem KMV, die das Erscheinen verzögern.

Viele Grüße
Kurt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo