Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 17:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 9:43 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
rodger hat geschrieben:
markus hat geschrieben:
"He loved him."

...manchmal quatscht er zwar entsetzlich dummes und unpassendes Zeug...

Wann denn, wie denn, wo denn... :shock:

:lol:

Zitat:
... ich vermute ja eher Letzteres ...

Ich auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 9:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
markus hat geschrieben:
Natürlich ist damit nicht die wahre Hölle mit gemeint

Dochdoch ... eine von verschiedenen. Hab' ich doch gesagt, der Eigenname nicht als Anrede, die beiden Worte zusammen als ein Begriff (Erklär-Bär bitte melden). Es gibt z.B. die Wüste Gobi, die Hölle Mitmenschen und die Hölle Markus.

:lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 9:47 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
rodger hat geschrieben:
...und merkt sie sich auch noch.

Einige Dinge kommen halt immer und immer wieder von dir, daß die irgendwann hängen bleiben (müssen). Der Begriff "Flickenteppich" fiel schon lange nicht mehr, aber der blieb auch hängen (aber der war glaub ich ursprünglich nicht von dir, sondern von Sandhofer, wenn ich mich nicht irre...).

:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 9:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Den Begriff hat er aufgebracht, ja, daraufhin habe ich vor meinem geistigen Auge ein entsprechendes Bild gesehen und ein beträchtliches Aha-Erlebnis gehabt ... Das Thema hatte ich vorhin schon am Wickel, in Sachen Knackpunkt ... Gut & Böse, Liebe & Haß, Krieg & Frieden, Stark & Schwach, Groß & Klein usw. usf., es sind immer Mischungen ...


Zuletzt geändert von rodger am 1.9.2010, 9:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 9:54 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
rodger hat geschrieben:
markus hat geschrieben:
Natürlich ist damit nicht die wahre Hölle mit gemeint

Dochdoch ... eine von verschiedenen. Hab' ich doch gesagt, der Eigenname nicht als Anrede, die beiden Worte zusammen als ein Begriff (Erklär-Bär bitte melden). Es gibt z.B. die Wüste Gobi, die Hölle Mitmenschen und die Hölle Markus.

:lol:

Ahso, dann hab ich das wohl mit dem "Geh dahin wo der Pfeffer wächst" verwechselt. Naja, wer zu mir kommt, kann schon mal eine kleine Hölle erleben (wenn er sie denn noch nicht kennen gelernt hat und sie gerne kennen lernen möchte (wenn er sie denn nötig hat), aber da muß schon ein großes Fass zum überlaufen gebracht werden ehe man bei mir die Hölle erlebt (man muß einen Gemütsmenschen nur mal richtig auf die Palme bringen, dann wird einem auch mal was geboten)).

:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 9:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Da fällt mir der erste Auftritt des kleinen grünen Drachen in "Jim Knopf" in der Augsburger Puppenkiste ein ...

:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 9:59 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
War da ein Drache? Hab das Stück gefühlte 300 Jahre nicht mehr gesehen. Der Drache war doch aus dem Stück "Urmel aus dem Eis" (das mit der Blechdosenarmee).

(und überhaupt: Worauf willst du hinaus?)

:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
markus hat geschrieben:
(und überhaupt: Worauf willst du hinaus?)

Ja, da wirst Du Dir wohl die DVD holen müssen ... Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. In Folge 2 oder 3. Wo sie durch die Schlucht mit den herunterfallenden Felsbrocken durch sind. Danach ist es, glaube ich.

:mrgreen:

Und das ist mir auch noch eingefallen,

Zitat:
was sich uns da an Hässlichkeit der wohldurchdachten Absichten und an Niedertracht der abgrundtiefen Handlungsweisen entgegenstellt, das ist unrettbar dem Verderben geweiht. Denn wenn wir freundschaftlich behandelt und hochachtungsvoll geehrt werden, ist unsere Herablassung und Milde so unendlich wie die Zahl der Wüstenflöhe in den Einöden der Sahara; wer es aber wagt, unsere Ehre anzutasten oder gar die Lieblichkeit unseres Wesens und die stolze Männlichkeit unserer heldenmütigen Persönlichkeiten mit seinem Schmutz zu besudeln, der muss damit rechnen, dass ihm der Gluthauch unseres Zorns und die Pestilenz unseres Grimms solange um die Ohren pfeift, bis er zur Nichtigkeit eines Läkkä muräkkäb (Tintenkleckses) zusammenschrumpft, wie dergleichen auf den Briefen zu sehen sind, die ich in der Stille meines Tschadir (Zeltes) an meinen Effendi schreibe.


(Das ist nicht etwa, wie man meinen sollte, von Karl May, sondern von Heinz Grill. Einer von den beiden Sequel-Schreibern, die das konnten. (Der andere hieß Kandolf.) :wink: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 10:12 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
Hätt ich jetzt nicht gedacht, daß das jetzt nicht von Karl May ist. Vielleicht sollte ich mir doch mal einen dieser Nachahmer vornehmen (hatte mich bisher gesträubt).

Was ich auch immer interessant finde ist, wenn May diverse Häuptlinge in seinem Werk etwas sagen läßt wie: "Dich zermalme ich du Wurm (wahlweise auch Kröte etc.).". Das denke ich auch manchmal wenn mir ein Mitmensch dumm kommt.

:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 10:14 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
rodger hat geschrieben:
markus hat geschrieben:
(und überhaupt: Worauf willst du hinaus?)

Ja, da wirst Du Dir wohl die DVD holen müssen ... Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer.

Jaaa, Pan Tau hab ich ja schon (für meinen Sohn, als gute Ausrede).

:wink: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
markus hat geschrieben:
Hätt ich jetzt nicht gedacht, daß das jetzt nicht von Karl May ist. Vielleicht sollte ich mir doch mal einen dieser Nachahmer vornehmen (hatte mich bisher gesträubt).

Der Grill ist wirklich verblüffend gut. Aber das Buch ist vergriffen.

markus hat geschrieben:
Das denke ich auch manchmal wenn mir ein Mitmensch dumm kommt.

Es gibt' Leut', die denken in Fußgängerzonen, Einkaufszentren oder auf Radwegen mit bewußtlos herumeiernden Fußgängern auf ebendenselben nahezu täglich noch ganz anderes ...

:mrgreen:

(aber man soll das alles als Spiegel begreifen, als eigene Anteile im Außen, dann geht's. Aber das hatten wir ja gerade kürzlich in Sachen 'Mein Leben und Streben', daß zwischen Erkennen und Umsetzen manchmal noch Wegstrecke oder Platz ist ...)

:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 11:01 
Offline

Registriert: 19.10.2007, 0:48
Beiträge: 3174
Wohnort: Krähennest
rodger hat geschrieben:
Aber das hatten wir ja gerade kürzlich in Sachen 'Mein Leben und Streben', daß zwischen Erkennen und Umsetzen manchmal noch Wegstrecke oder Platz ist ...)

:wink:

Unendliche Weiten (da bin ich pessimistischer).

8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
@Ilmer ...

Ein weiteres Ilmer-Büchlein, m.E. noch interessanter als das besprochene, ist "Vom Glück der Jagd nach Karl May", Sonderheft der KMG Nr. 129. Seinerzeit zunächst zurückgehalten, dann kurze Zeit erhältlich und mittlerweile offenbar wieder aus dem Verkehr gezogen. Gibt's vielleicht noch antiquarisch ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 17:54 
Offline

Registriert: 20.6.2004, 20:59
Beiträge: 962
Wohnort: Günzburg
Warum wurde das Heft aus dem Verkehr gezogen? :o


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ilmers May-Buch
BeitragVerfasst: 1.9.2010, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Es handelt sich meinerseits um eine reine Vermutung (aber die besteht halt ...). Da gab es seinerzeit schon im Vorfeld Irritationen (in dem Büchlein geht es u.a. auch um das Thema Bearbeitungen, zwar ganz sachlich und auch recht ausgewogen, aber ich habe den Eindruck das Thema wird bei der KMG seit einigen Jahren im Zuge gewisser Burgfriedens- und Konturaufweichungserscheinungen sozusagen freundlicherweise ein wenig unter den Teppich gekehrt).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo