Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 21.10.2017, 19:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mark Twain
BeitragVerfasst: 30.5.2010, 11:30 
Thomas Math hat geschrieben:
markus hat geschrieben:
Ich habe übers Wochenende so nach fast 30 Jahren wieder mal angefangen "Die Abenteuer des Tom Sawyer" zu lesen und muß sagen daß (und das wird vielleicht Herr Math gar nicht so gerne hören) dort mehr vom Aberglauben zu lesen ist, als ich es bisher bei Karl May bemerkt habe.

Nichts desto trotz sehr lesenswert und man(n) fühlt sich wieder in seine eigene Kindheit zurückversetzt.

:D

Warum sollte mich das stoeren ? Der Aberglaube gehoert zum Zeit und Lokalkolorit.Twains Figuren sind lebendiger und echter als Mays ( die Mehrheit seiner Amerika Charaktere sind flach und langweilig,besonders dieser eindimensionale Winnetou) auch diese klebrig-moralinsaure christliche Sosse fehlt bei Twain.



Da kann ich Ihnen vorbehaltlos zustimmen, Herr Math. Mark Twain ist der absolut bessere Schriftsteller. Leider werden in Deutschland seine Werke auch nur sehr vertümmelt dem interessierten Leser präsentiert.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mark Twain
BeitragVerfasst: 30.5.2010, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Zwockel hat geschrieben:
Leider werden in Deutschland seine Werke auch nur sehr vertümmelt dem interessierten Leser präsentiert.

Ob nun vertümmelt, [volksgefällig] vertümelt oder gar verstümmelt, das bleibt sich gleich, es kommt ganz auf die Ausgabe an ... da werde ich, wenn ich mir den Tom Sawyer wieder zulege, aufpassen wie ein Schießhund, daß es a.) keine gekürzte Fassung und b.) eine gute Übersetzung ist. Vielleicht Aufbau-Verlag ? (oder Hanser ? Oder ... ?)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mark Twain
BeitragVerfasst: 4.6.2010, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8.9.2007, 11:56
Beiträge: 1026
Wohnort: Planet Earth
Tom und Huck gibt's als Hörbuch bei Amazon, gelesen von Uwe Friedrichsen...
Tom Sawyer für 4.82 €

_________________
People may hate you for being different and not living by society’s standards, but deep down they wish they had the courage to do the same. (Kevin Hart)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mark Twain
BeitragVerfasst: 28.9.2012, 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.5.2004, 18:10
Beiträge: 6567
Wohnort: Mannheim
Im Aufbau-Verlag erscheint jetzt seine zweibändige 'geheime' Autobiographie, 100 Jahre nach seinem Tod, so wie von ihm verfügt bzw. erlaubt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo