Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 13.12.2017, 0:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich, der Lord von Barmbeck
BeitragVerfasst: 26.3.2015, 14:21 
Offline

Registriert: 16.7.2004, 13:36
Beiträge: 66
Historischer Roman von Reinhard Marheinecke, 396 Seiten, Hardcovereinband, Verlag reinhard Marheinecke

Julius Adolf Petersens persönliche Lebensbeichte von 1927, eng an den „Fakten“ des Originals nacherzählt, ergänzt und erweitert zu einem großen historischen Roman von Reinhard Marheinecke.
Julius Adolf Petersen ist eine der schillerndsten Figuren der Deutschen Kriminalgeschichte. Sich selbst betrachtete der Verbrecherkönig eher als einen „Gentleman-Räuber“. Gern hätte er sich ausschließlich als modernen „Robin Hood“ gesehen. Doch dem war nicht so. Die Presse verlieh ihm in der Blüte seines Schaffens den Titel „Der Lord von Barmbeck“, da seine Markenzeichen Bowler-Hut, schwarzer Stockschirm und edle Anzüge waren, in denen er am liebsten gewandet einherstolzierte.
Julius Adolf Petersen war zumindest eine ambivalente, vielschichtige und faszinierende Persönlichkeit, wenn er auch nicht gerade ein besonders positives Mitglied der Gesellschaft war. Die Hamburger Polizei richtete für ihn erstmals in ihrer Geschichte Sonderkommissionen ein. Seine Gaunerbande wurde zunächst „Barmbecker Verbrechergesellschaft“, später sogar von der Polizei „Petersen-Konzern“ genannt, weil sie bis zu 400 Mitglieder umfasst haben soll.
Vollziehen Sie seine abenteuerliche Lebensgeschichte in diesem spannenden Roman noch einmal nach. Seine Jugendstreiche, seine haarsträubenden Einbrüche, seine halsbrecherischen Fluchten und seine verwegenen Ausbrüche aus den Gefängnissen und natürlich seine vielen amourösen Abenteuer, eingebunden in die Geschehnisse der Zeit, zwischen 1882 bis 1933.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich, der Lord von Barmbeck
BeitragVerfasst: 17.12.2015, 16:22 
Offline

Registriert: 16.7.2004, 13:36
Beiträge: 66
Das Buch ist von der Staatsbibliothek auf die Vorschlagliste "Buch des Jahres 2015" gesetzt worden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo