Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 20.10.2017, 12:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Wahrheit - wird Sie wieder verschoben ???
BeitragVerfasst: 1.9.2005, 18:30 
Neue Besen kehren bekanntlich gut. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sich Giesbert Damaschke als neuer "Co - Admin" so richtig ins Zeug legt. Er verschiebt, löscht, sperrt ganze "Stränge" und man kann annehmen, dass ihm seine "Arbeit" Freude macht.

Aber die Verwaltung eines Forums in dem Umfang wie das der Stiftung ist auch nicht einfach. Besonders wenn es dort einen User gibt, der schon seit Jahren versucht, KM -Foren zu stören. Im Forum von KMC hatte er die Angewohnheit, sich unter verschiedenen Namen anzumelden. Einmal unter seinem richtigen "bürgerlichen" Namen und dann unter weiblichen Vornamen. Mit diesen "Damen" begann er dann nette Zwiegespräche, die ja im eigentlichen Sinne keine waren. Er führte, so wie er es heute noch tut, praktisch Selbstgespräche.
Für einen Admin keine einfache Aufgabe.

Die Vorgehensweise dieses Users ist auch immer die gleiche. Er meldet sich mit seinem Namen an und nach einiger Zeit erscheint ein weiterer User. Dieser zweite Teilnehmer zeichnet sich in den ersten Beiträgen durch naive Unwissenheit aus und stellt dann auch die entsprechenden Fragen. Diese beantwortet, nennen wir ihn mal K.A, dann mit sehr viel Fachwissen. Ist die Diskussion dann richtig im Gang geschieht eine seltsame Verwandlung.
Der zuerst etwas unwissende User, also der Zweitname von K.A., verfügt plötzlich über ein Wissen, das man ihm nicht zugetraut hätte. Uns so wiederholt sich die ganze Sache immer und immer wieder. Hier und in anderen Foren. Der Sinn und Zweck einer solchen Verhaltensweise wird für uns und den Admin des Stiftungsforums wohl unbekannt bleiben.

Aber eines finde ich artet schon in Frechheit aus. Der User, der solche Umtriebe veranstaltet, schreibt im Stiftungsforum Folgendes:

Zitat:
Es ist sehr begrüßenswert, dass Herr Dr. Damaschke dieses Forum - das ausschließlich Karl May dienen sollte - mit strenger Hand führt und dafür Sorge trägt, das gewisse Auswüchse einiger Forenteilnehmer nicht ausufern.

Meine vornehme Zurückhaltung und kultivierten Umgangsformen lassen beim lesen gewisser Beiträge nur ein Kopfschütteln zurück und die Frage, was neue Forenteilnehmer, die sich ausschließlich für Karl May interessieren, nur denken müssen, wenn sie in diesem Forum sich über den Autor informieren und an Diskussionen teilnehmen möchten.

Viele Grüße
Kurt

Zitatende.

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Ein Mann, der NACHWEISLICH in verschiedenen Foren für Unruhe sorgt bzw. gesorgt hat, der sich mit diversen Namen anmeldet und dessen Hobby es zu sein scheint, eigene Fragen selbst zu beantworten, schreibt:
Es ist sehr begrüßenswert, dass Herr Dr. Damaschke dieses Forum - das ausschließlich Karl May dienen sollte - mit strenger Hand führt und dafür Sorge trägt, das gewisse Auswüchse einiger Forenteilnehmer nicht ausufern.

Für wie blöd hält uns dieser Mensch?
Für wie blöd hält er die Admins?
Für wie blöd hält uns Kurt Altherr??????
Wöbking


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1.9.2005, 19:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 8.5.2004, 19:48
Beiträge: 124
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal und Radebeul
Ok, das war's.

Ich habe mehrfach darauf hingewiesen, dass persönliche Fehden nicht geduldet werden.

Herr Wöbking scheint sich partout nicht an Spielregeln halten zu wollen, also spielt er jetzt nicht mehr mit.

Giesbert Damaschke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Zur Administration dieses Forums
BeitragVerfasst: 1.9.2005, 23:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9.5.2004, 18:55
Beiträge: 129
Wohnort: Karl-May-Geburtsstadt Hohenstein-Ernstthal
Es gibt zwischen Giesbert Damaschke und mir ab sofort folgende Aufgabenteilung: Ich kümmere mich künftig lediglich um die Technik des Forums (Sicherheitsupdates etc.). Giesbert Damaschke übernimmt vollständig die Moderation mit allen Admin-Rechten. Ich lege somit die Moderation völlig nieder. Nur in Ausnahmefällen (Krankheit oder Urlaub des Admins) werde ich – falls notwendig – reagieren.

Ich lege die Moderation nieder, weil ich u.a. als Chefredakteur des „Beobachter an der Elbe“ zeitlich völlig ausgelastet bin, auch soll dieses Forum nicht den Anschein haben, es wäre nicht neutral.

Sozusagen als letzte Amtshandlung sperre ich hier Kurt Altherr aufgrund zahlreicher berechtigter Beschwerden – das gilt für immer. Joachim Wöbking kann nach einer vierwöchigen Pause (in Absprache mit Giesbert Damaschke) wieder in dieses Forum schreiben.

Es sei nochmals darauf hingewiesen: Hier wird nur über Karl May diskutiert – private Duelle, die nichts mit Karl May zu tun haben, führen zu einer dauerhaften Sperrung!

Die Pseudonyme „MeNdOzA“, „Eggy“ und „Winnibiograph“ sind für Neueinträge gesperrt. Die Mitgliedschaft wird dauerhaft gelöscht, falls dem Admin bis zum 10. September 2005 nicht eindeutige personelle Informationen vorliegen.

„MeNdOzA“, „Eggy“ und „Winnibiograph“ können sich per E-Mail an Giesbert Damaschke wenden. Die persönlichen Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt!
admin@karl-may-stiftung.de

Mit besten Grüßen
Ralf Harder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2.9.2005, 15:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 8.5.2004, 19:48
Beiträge: 124
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal und Radebeul
Ralf Harder hat geschrieben:
Die Pseudonyme „MeNdOzA“, „Eggy“ und „Winnibiograph“ sind für Neueinträge gesperrt.


Das gerade frisch aufgetauchte Pseudo "Poca" jetzt auch.

Giesbert Damaschke, München


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5.9.2005, 16:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 8.5.2004, 19:48
Beiträge: 124
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal und Radebeul
Und wenn wir schon mal dabei sind - "Franz Mehring" möchte sich doch bitte auch einmal privat mit Realnamen & Anschrift melden. Es gibt Grund zu der Annahme, dass sich hinter diesem Pseudonym ein gesperrter Teilnehmer verbirgt.

Giesbert Damaschke, München


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo