Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 20.10.2017, 12:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chinesische Ausgabe?
BeitragVerfasst: 22.3.2007, 10:49 
Offline

Registriert: 9.3.2007, 5:30
Beiträge: 2
Wohnort: Shanghai
Hallo liebe Foren-Mitglieder,

ich lebe derzeit in China und wurde schon von mehreren chinesischen Studenten gefragt, ob es Karl May nicht auch auf Chinesisch gibt. Daher meine Frage, gibt es Winnetou überhaupt auf Chinesisch? Falls ja, sind auch noch andere Werke auf Chinesisch veröffentlicht? Wo kann man diese kaufen?

Liebe Grüße aus Shanghai

Euer Tim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.3.2007, 15:51 
Offline

Registriert: 18.5.2004, 21:40
Beiträge: 3
Wohnort: Gundelfingen im Breisgau
Hallo Tim,

in China kamen tatsächlich Karl-May-Bände auf den Markt. Darunter Winnetou I - III, Der Orientzyklus, Old Surehand usw.
Aus dem Internet habe ich nachfolgende Meldung gefischt:

====schnipp====
Nürnberger Nachrichten 5.5.99: Karl May erobert China: 22 Bücher des Abenteuerschriftstellers kommen dieser Tage in chinesischer Übersetzung auf den Markt. Damit erscheinen die Abenteuer rund um Winnetou und Old Shatterhand jetzt in der 38. Sprache. Unter anderem liegen bereits Bücher in Japanisch und Vietnamesisch, in Esperanto und Latein vor, teilte der Bamberger Karl-May-Verlag mit. Für die aufwendig gestaltete China-Ausgabe im Schuber wurden die Original-Titelbilder verwendet, mit denen May auch in Deutschland seinen Siegeszug angetreten hatte. Als Startauflage sei jeder der 22 Bände 5000 Mal gedruckt worden, sagten die beiden Bamberger Verleger Lothar und Bernhard Schmid.
====schnapp====

Ich hoffe, Du kannst was damit anfangen. Ach ja, der Verlag:
"China Women's Publishing House"
Meines Wissens sind die Bücher aber mittlerweile ausverkauft, was bei einer Auflage von 5.000 Stück aber auch nicht verwundern kann.

Lieber Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Vielen, vielen Dank
BeitragVerfasst: 12.5.2007, 0:19 
Offline

Registriert: 9.3.2007, 5:30
Beiträge: 2
Wohnort: Shanghai
Hallo Michael,

sorry dass ich so spaet erst antworte, aber dennoch ein fettes Dankeschoen. Hast Dir mit der Mail und den Covers echt Muehe gegeben. Ich habe mit ein paar Professoren in China gesprochen, die Deutsch im Rahmen des Germanistik-Studiums unterrichten. Daher brauchte ich die Infos. Habe sie auch gleich weiter gegeben.

Machs gut und liebe Gruesse

Tim Iffarth


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo