Diskussionsforen der Karl-May-Stiftung

Online-Treffpunkt des Magazins ›Der Beobachter an der Elbe‹
Aktuelle Zeit: 23.10.2017, 2:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welt der Fahrten und Abenteuer - Fehsenfeld und List
BeitragVerfasst: 31.12.2007, 14:27 
Offline

Registriert: 24.1.2007, 22:58
Beiträge: 13
In der festen Überzeugung, dass es außer mir noch weitere Sammler git, welche sowohl die "Welt der Abenteuer", als auch die "Welt der Fahrten und Abenteuer" sammeln, knüpfe ich nun hier beginnend einen Diskussionsfaden (so beginnt auch die Reihe im 19.Jhd.).

Während die annähernd namensgleiche Reihe des KMV-Verlages inzwischen einen wohl ausgebauten Wiki-Artikel und auch hinreichend Aufmerksamkeit hier und in anderen Foren auf sich zog, nun zum "Sorgenkind WdFuA".

Jene Fehsenfeldsche Ausgabe, welche auch "neben" dem Weggang der Werke Mays von Fehsenfeld fortgeführt wurde und später beim Paul List Verlag "auslief", bereitet mir Sorge.

Zwar gibt es hier einen Artikel (Fehsenfeld only) http://141.30.89.80/~thomas/wiki/index. ... _Abenteuer , aber es gibt kein Wort zu den sehr wohl verschiedenen Ausstattungsvarianten und Auflagen noch bei Fehsenfeld, als auch zu der Fortführung bei List.
Gerade auch dort gibt es m.E. noch keine stringente Auflistung der Ausstattungsvarianten (Pappe/Halbleinen mit SU, Frontbuch) und nur einige Werke sind mir bekannt:

- Sachse, Willi Richard - Schwarzwasser / Jan Murr
- Sachse, Willi Richard - Die Männer der Fortune / Jan Murr
- Long-Lance Buffalo Child/Rieder, Hans Rudolf - Häuptling Büffelkind Langspeer
- Peuckert, Will-Erich - Die goldenen Berge: Ein deutscher Heldenzug (lt. ZVAB-Angebot der vorletzte Band, welcher ist der letzte?)
- Helfritz, Hans - Land ohne Schatten: Die letzten Wunder der Wüste
- Horn, Robert Wilhelm - Die drohende Sichel / F.R. Nord
- ein Buch mit Pferdebezug...
-...

Wer kann mit sachdienlichen Hinweisen helfen? (Oder gar das Wiki ausbauen?)

MfG,
Der Mir von Grunistan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2.1.2008, 13:57 
Offline

Registriert: 24.1.2007, 22:58
Beiträge: 13
hm... über 50 seitenaufrufe in den letzten (na gut...feier-)tagen, keine heiße spur...

weiß keiner nichts weiteres?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2.1.2008, 19:14 
Offline

Registriert: 12.5.2004, 23:06
Beiträge: 274
Einerseits verstehe ich nicht ganz, was Du wissen willst. Ich habe hier den Peuckert herumstehen. (Übrigens: Merkwürdige Sprache. Aber leider stinklangweilig. Da sind seine wissenschafltichen Bücher um einiges interessanter ... )

Auf der andern Seite bin ich der Meinung, dass für ein Karl-May-Wiki, das, was dort steht, genügt. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2.1.2008, 20:27 
Offline

Registriert: 24.1.2007, 22:58
Beiträge: 13
Sandhofer hat geschrieben:
Einerseits verstehe ich nicht ganz, was Du wissen willst...


Das hatte ich - vielleicht zu verklausuliert - doch geschrieben:

Der Mir von Grunistan hat geschrieben:
es gibt kein Wort zu den sehr wohl verschiedenen Ausstattungsvarianten und Auflagen noch bei Fehsenfeld, als auch zu der Fortführung bei List.
Gerade auch dort gibt es m.E. noch keine stringente Auflistung der Ausstattungsvarianten (Pappe/Halbleinen mit SU, Frontbuch) und nur einige Werke sind mir bekannt


Also Auflagen und Ausstattung bei Fehsenfeld, plus Gleiches bei List und eine lückenärmere Auflistung

Sandhofer hat geschrieben:
Auf der andern Seite bin ich der Meinung, dass für ein Karl-May-Wiki, das, was dort steht, genügt. :wink:


Auch da bin ich anderer Meinung:

Der Mir von Grunistan hat geschrieben:
Wer kann mit sachdienlichen Hinweisen helfen?


Vielleicht können wir eine möglichst sachliche Diskussion um die Auflagen und deren Ausstattung führen, ohne zu eruieren, warum das etwas - oder nix - mit Karl May zu tun hat. Fakt ist, dass es - im Übrigen auch wie bei der Reihe WdA - eine ganze Zahl an Sammlern gibt, die aus der "Ecke Karl May" kommen.

Grüße,
Der Mir von Grunistan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2.1.2008, 23:16 
Offline

Registriert: 13.5.2004, 21:20
Beiträge: 47
Wohnort: Kunreuth
Hallo,

habe leider erst gestern abend diese Rubrik entdeckt. Also, andere Sammler der WdFA (so kürze ich das immer ab) gibt es durchaus und wenn es darum gehen soll, hier mehr Informationen zusammenzutragen, nur zu, ich bin dabei.

Es soll zunächst mal auf den hervorragenden Artikel von Peter Richter in dem ebenso hervorragenden Lexikon der Reise- und Abenteuerliteratur von Schegk/Wimmer hingewiesen werden, der auch die List-Ausgaben umfaßt. Die Auflagen sind hier zwar augenscheinlich nicht komplett erfaßt und auch die Beschreibung der Ausstattungsvarianten erscheint ergänzungsbedürftig, als Arbeitsgrundlage kann diese Bibliographie aber durchaus dienen.
Vollständige Angaben zu den Auflagen der Jahre 1896 bis 1906 finden sich weiterhin im neu erschienenen May-Fehsenfeld-Briefband. Die Auflagen der weiteren Jahre bis 1912 wird man dann wohl im zweiten Band erwarten dürfen.

Ich fange mal mit einer Aufstellung aller erschienenen Bände an:
I: Henry Rider Haggard: Das unerforschte Land (ab der 8. Auflage: Unerforschtes Land) (1896 - 1927)
II: Robert Louis Stevenson: Die Schatzinsel (1897 - 1927)
III: Paul Feval: Die Erbin von Nevers I. Band (1897)
IV: Paul Feval: Die Erbin von Nevers II. Band (1897)
V: Henry Rider Haggard: Der Zauberer im Sululande (1898 - 1927)
VI: Rudyard Kipling: Im Dschungel (ab der 31. Auflage: Das Dschungelbuch) (1898 - ca. 1934)
VII: Stanley John Weyman: Der Hexenmeister (1900)
VIII: Herbert Strang: Der Spion am Yalu (1910)
IX: Jack London: Wolfsblut (1912 - 1931)
ab jetzt List:
X: Richard Halliburton: Der fliegende Teppich (1934)
XI: Hans Helfritz: Land ohne Schatten (1934)
XII: Rudyard Kipling: Drei Soldaten (1934)
XIII: Will-Erich Peuckert: Die goldenen Berge (1934)
XIV: Häuptling Büffelkind Langspeer: Häuptling Büffelkind Langspeer (1935 - 1944)
XV: Jan Murr: Die Männer der Fortune (1935)
XVI: F. R. Nord: Die drohende Sichel (1935 - 1944)

"Schwarzwasser" von Jan Murr ist zwar 1936 bei List erschienen, aber nicht als WdFA.

Auch mit dem Buch mit Pferdebezug kann ich jetzt nichts anfangen.

Wolfgang Wiesheier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2.1.2008, 23:37 
Offline

Registriert: 24.1.2007, 22:58
Beiträge: 13
Danke für die schnelle und kompetente Antwort, so hatte ich mir das vorgestellt.

Haben Sie Bände der List-Ausgabe? Haben diese, z.B. die Leinenausgaben, Schutzumschläge?

Edit: soeben habe ich den ollen Zettel, auf dem ich schon einmal recherchierte, wiedergefunden.

Das "Buch mit Pferd" meint:

Weihmann, Max - In allen Sätteln. Reiterbuch eines deutschen Arztes

Irgendwie ist mir das damals - wohl wie auch "Schwarzwasser" - in diesem Zusammenhang mit untergekommen.

Leider habe ich den Artikel von Peter Richter noch nie zu Gesicht bekommen, da ich obiges Lexikon nicht habe... :oops:

Edit2: habe den Wiki-Artikel um- und entsprechende Informationen eingebaut.
http://141.30.89.80/~thomas/wiki/index. ... _Abenteuer
Wie zitiere ich am Besten die Titel aus dem Listverlag, z.B.

Long-Lance Buffalo Child/Rieder, Hans Rudolf - Häuptling Büffelkind Langspeer oder

Helfritz, Hans - Land ohne Schatten: Die letzten Wunder der Wüste ???

Gute Nacht,
Der Mir von Grunistan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6.1.2008, 11:44 
Offline

Registriert: 13.5.2004, 21:20
Beiträge: 47
Wohnort: Kunreuth
Von den List-Bänden habe ich keinen einzigen. Im Richter-Artikel sind alle List-Bände außer London, Murr und wohl einigen Auflagen vom Büffelkind als mit Schutzumschlag erschienen beschrieben. Hier könnten aber vielleicht noch Lücken vorhanden sein. Möglicherweise sind, wie das in den 30er Jahren gängig war, alle List-Bände sowohl in Leinen mit Schutzumschlag als auch kartoniert erschienen.

Der Weihmann erschien 1937 bei List, aber ebenfalls nicht in WdFA.

Wegen dem Richter-Artikel werde ich Ihnen dann noch gesondert eine persönliche Mitteilung schicken.

Bei dem Büffelkind-Langspeer-Titel differieren die Autorenangaben. Da müßte man mal in ein Exemplar reinschauen, um sich da auf einen Standard zu einigen.

Beim Helfritz dürfte "Die letzten Wunder der Wüste" wohl der Untertitel sein, der also dann entweder bei allen Bänden zu zitieren oder bei allen wegzulassen wäre.

Wolfgang Wiesheier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6.1.2008, 23:46 
Offline

Registriert: 24.1.2007, 22:58
Beiträge: 13
Wolfgang Wiesheier hat geschrieben:
Von den List-Bänden habe ich keinen einzigen. Im Richter-Artikel sind alle List-Bände außer London, Murr und wohl einigen Auflagen vom Büffelkind als mit Schutzumschlag erschienen beschrieben. Hier könnten aber vielleicht noch Lücken vorhanden sein. Möglicherweise sind, wie das in den 30er Jahren gängig war, alle List-Bände sowohl in Leinen mit Schutzumschlag als auch kartoniert erschienen.

Der Weihmann erschien 1937 bei List, aber ebenfalls nicht in WdFA.

Wegen dem Richter-Artikel werde ich Ihnen dann noch gesondert eine persönliche Mitteilung schicken.

Bei dem Büffelkind-Langspeer-Titel differieren die Autorenangaben. Da müßte man mal in ein Exemplar reinschauen, um sich da auf einen Standard zu einigen.

Beim Helfritz dürfte "Die letzten Wunder der Wüste" wohl der Untertitel sein, der also dann entweder bei allen Bänden zu zitieren oder bei allen wegzulassen wäre.

Wolfgang Wiesheier


Schön zu hören, dass Sie mitarbeiten. Ich habe den Wiki-Artikel zunächst sehr grob umgebastelt, weil mir noch viel Material (und auch einige Bände) fehlt. Ich hatte vor geraumer Zeit schon einmal recherchiert, dann aber den Faden verloren.

Gern erwarte ich von Ihre Mitteilung zum Artikel von Peter Richter.

Dann kann begonnen werden, die verschiedenen Auflagen und ihre Ausstattung genauer aufzunehmen und bibliographische Unstimmigkeiten zu bereinigen.

Vielleicht gibt es noch mehr Sammler dieser Reihe(n), welche sich mit ihrem Wissen beteiligen wollen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8.1.2008, 15:32 
Offline

Registriert: 24.1.2007, 22:58
Beiträge: 13
Wolfgang Wiesheier hat geschrieben:
"Schwarzwasser" von Jan Murr ist zwar 1936 bei List erschienen, aber nicht als WdFA.


Gestern habe ich o.a. Buch erhalten, es gehört sehr wohl in diese Reihe. Ausstattung in Halbleinen mit SU.

Auch Peuckert´s "Goldene Berge" erhalten, Ganzleinen mit SU.

Edit: habe Wiki-Artikel angepasst, siehe: http://141.30.89.80/~thomas/wiki/index. ... _Abenteuer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9.1.2008, 22:18 
Offline

Registriert: 13.5.2004, 21:20
Beiträge: 47
Wohnort: Kunreuth
Zitat:
Gestern habe ich o.a. Buch erhalten, es gehört sehr wohl in diese Reihe. Ausstattung in Halbleinen mit SU.

Interessant. Ich war fest vom Gegenteil überzeugt, weil zum einen dieser Band nicht in der Bibliographie bei Richter steht und zum anderen im GVS "Die Männer der Fortune" als zu WdFA gehörig bezeichnet ist, "Schwarzwasser" hingegen nicht. Wer weiß, was da noch alles an WdFA-Bänden auftauchen wird.

Wolfgang Wiesheier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.2.2008, 17:22 
Offline

Registriert: 25.2.2008, 12:35
Beiträge: 6
Wohnort: Wien
Hallo Mir!
Auch ich gehöre zu den Sammlern der Fehsenfeld-Reihe
Die Welt der Fahrten und Abenteuer.
Da gibt es einen Haggard-Band in OHLn., in grau mit schw/w Deckelbild welches vom F'feld Verlag für den KM Band 23 "Auf fremden Pfaden" als farbiges Deckelbild verwendet wurde.
Auf dem Bild eindeutig zu identifizieren: Allan Quatermain und Umslopogaas, mit seiner Axt Witwenmacher.
Als Umbopa taucht letzterer, auch mit Axt, in "Umbopa, König von Kukuanaland" = "Diamantminen von Afrika" = "König Salomons Diamanten", alle Verlag Th. Stroefer, wieder auf.
Ich erinnere mich nicht mehr so genau daran denn ich behielt nur die sammelwürdigste Einbadvariante.
Auch ob 1.-5.Tsd. weiß ich nicht mehr, es dürfte sich allerdings um Restblöcke der EA. in billigerem Einband, und mithin sehr selten, gehandelt haben.
mfg dutchy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welt der Fahrten und Abenteuer - Fehsenfeld und List
BeitragVerfasst: 16.7.2008, 16:18 
Offline

Registriert: 24.1.2007, 22:58
Beiträge: 13
Habe die List-Tabelle um die Bücher ergänzt, welche ich habe.
Ich habe mithilfe der Verlagswerbung in den Bänden versucht nachzuweisen, welche Bände definitiv zur Reihe gehören. Das ist hier insofern schwierig, als dass das bei manchen Bänden nur mithilfe des Schutzumschlages möglich ist, da sonst nirgends der Reihentitel auftaucht.
Auch ist die Reihe nicht durchweg einheitlich gestaltet. Weitere Hinweise habe ich Bibliotheks-Datenbänken entlehnt, z.B. den "Reiser" und den "Weihmann".
Vielleicht gelingt es anderen Sammlern, ihre Bestände mal durchzusehen und dann entweder hier oder im WIKI nachzutragen.
Link: http://141.30.89.80/~thomas/wiki/index. ... _Abenteuer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welt der Fahrten und Abenteuer - Fehsenfeld und List
BeitragVerfasst: 16.7.2008, 18:11 
Offline

Registriert: 24.1.2007, 22:58
Beiträge: 13
Um es noch augenfreundlicher zu machen, habe ich noch ein paar Bilder eingefügt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Welt der Fahrten und Abenteuer - Fehsenfeld und List
BeitragVerfasst: 18.5.2009, 14:02 
Offline

Registriert: 24.1.2007, 22:58
Beiträge: 13
Ich habe gerade heute ein paar Neuzugänge aufgelistet ( http://141.30.89.80/~thomas/wiki/index. ... _Abenteuer ).

Gibt es Sammler, die mir fehlende Exemplare besitzen und Abbildungen zur Verfügung stellen könnten? Wer nicht weiß, wie das geht, kann mir die Bilder gern elektronisch zusenden oder hier als Anhang beifügen.

Der Mir von Grunistan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Café el Kahira

Redaktion: Der Beobachter an der Elbe, Moderation: Dr. Giesbert Damaschke
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Thème 3myl_sable réalisé par SGo