Re: Was ist aus Karl May geworden?


Karl-May-Forum


Geschrieben von Die Geister die ich rief ... am 21. April 2004 21:42:19:

Als Antwort auf: Re: Was ist aus Karl May geworden? geschrieben von Winnetou am 21. April 2004 21:19:15:

Uff, meine weiße Schwester hat Recht, wenn sie sagt, "dass die Magazine sehr wohl zu Mays Werk [...] beitragen!". Mein Bruder Wälti mag bedenken, daß es vielleicht nicht stimmt, was er am Feuer der Beratung hören ließ: "Das Werk von Karl May ist abgeschlossen und gar nichts kann mehr zum Werk beigetragen werden. Ein Magazin kann höchstens etwas zur Interpretation des Werkes beitragen oder neues Material zur Entstehungsgeschichte oder zur Rezeption des Werkes beibringen." Er möge noch etwa einen Mond warten, dann wird er sehen, daß auch ein Magazin noch etwas zum Werk meines Bruders Old Shatterhand beitragen kann. Der alte weise Mann, den die Bleichgesichter Old Plaul nennen, hat nicht alle Fährten in den Urwäldern und Savannen entdecken können, die mein Bruder Charly einst gelegt hat. Howgh!

Maschallah! Hat Karl May aus dem Jenseits Kontakt mit dem Magazin aufgenommen und schreibt mittels Griffel-Rücken seine neueste Erzählung. Ist es ein guter alte Reiseroman, eventuell mit dem Titel "Durch Himmel 1 und Hölle 11", oder ist es doch der bis zu Kandolfs Epigonat schmerzlich vermißte Band "Im Jenseits".

Sollten Sie jedoch nur einen verschollenen Text gefunden haben, dann wäre das immer noch kein Beitrag zu Mays Werk, Ihr Beitrag bestünde nur darin, einen Teil des Werkes der Öffentlichkeit (wieder) zugänglich gemacht zu haben.



Antworten:


Karl-May-Forum