Re: Was ist aus Karl May geworden?


Karl-May-Forum


Geschrieben von Jutta Laroche am 22. April 2004 00:02:07:

Jutta Laroche am 22. April 2004 00:02:07:

Als Antwort auf: Re: Was ist aus Karl May geworden? geschrieben von Der Karl-May-nur-Leser am 21. April 2004 21:10:25:

Hallo,

lassen Sie uns zum Thema zurückkehren. Natürlich können wir May niemals gerecht werden. Von Rolf Dernen und Kurt Altherr abgesehen mischen sich allerdings da Pseudonyme ein, die wir nicht beachten sollten.

Ein Karl May Fan ist nicht unbedingt einer, der sich glücklich in dessen Bettwäsche wälzt! Sondern einer, der ein Schriftstück, von May geschrieben, streichelt im Gedenken daran, dass er es in Händen gehalten hat. Und dabei wandern die Gedanken... Was hat das mit Pierre Brice zu tun?

Und ich bleibe dabei, dass die Magazine sehr wohl – für uns selbstverständlich – zu seinem Werk beitragen. Ich meine natürlich nicht „Wie wurde ich Karl May Fan“ oder die sattsam bekannten Statisten-Berichte von diversen Festspielen, sondern ernsthafte Forschungen wie z.B. die von Hermesmeier/Schmatz und andere-.DIESE sind es, die sowohl Karl May als auch sein Werk heute noch am Leben erhalten! Wir sollten dergleichen erfreut und dankbar zur Kenntnis nehmen.

Lieben Gruß - Jutta



Antworten:


Karl-May-Forum