Re: Eine sinnvolle Bearbeitung


Karl-May-Forum


Geschrieben von rodger am 30. April 2004 00:02:56:

Als Antwort auf: Re: Eine sinnvolle Bearbeitung geschrieben von Oso Blanco am 29. April 2004 19:53:13:

Hallo Oso,

das mit der gelegentlichen Herumpolterei muß man bei mir nicht so ernst nehmen (haben Sie ja gottlob offenbar auch nicht gemacht), ich bin da ein bißchen wie die Politiker Börner und der in den Tod getriebene Möllemann, mit einer Neigung zu nicht immer taktisch klugen und auch nicht allzu gut ankommenden Äußerungen, die aber frisch von der Leber weg und ehrlich sind.

Ich vermute wie Sie, daß es da noch irgendwo Text zu Pena und Mexiko gab, der einer Streichung, vermutlich wie gesagt durch den Redakteur Keiter, zum Opfer gefallen sein mag.

Was die kleine "Stilanalyse" betrifft, meinte ich auch eher die Identität des Stils des Nicht-Nur-Karl-May-Lesers mit dem meines speziellen Freundes, des besagten Kosmopoliten. Der schafft es immer wieder, mich zur völligen Weißglut zu bringen. Ich werde aber die Versuche, ihn trotzdem nett zu finden, nicht aufgeben; solange man lebt, hofft man.

26

Beste Grüße

rodger




Antworten:


Karl-May-Forum