Werbetrommel


Karl-May-Forum


Geschrieben von Joachim Wöbking am 10. Mai 2004 21:43:19:

Joachim Wöbking am 10. Mai 2004 21:43:19:

Als Antwort auf: Fremdsprachige Ausgaben geschrieben von Joachim Wöbking am 10. Mai 2004 08:42:20:

Die Anfrage in diesem Forum betraf die Frage, wann in den USA und Frankreich MAY – Bücher erschienen sind. Ich kam dazu, durch die Werbetrommel, die der KARL MAY – VERLAG für das Buch „von“ Marie Versini, ICH WAR WINNETOUS SCHWESTER, rührt.
Dort steht zur Erheiterung des kundigen Lesers, folgendes:
Zitat:
Die ungewöhnliche Lebens- und Liebesgeschichte einer leidenschaftlichen und willensstarken Frau, die schon als Kind 26 davon träumte, Winnetous Schwester zu sein.
In seiner unnachahmlichen Art ist das Buch auch und vor allem eine Hommage an den größten deutschen Abenteuerschriftsteller Karl May, dessen Werke Marie Versini von frühester Jugend 26 an geliebt hat.
Zitat – Ende.
Nun ist jedem KARL MAY – Filmfreund bekannt, dass sowohl Brice, wie auch Versini, in Interviews immer wieder erklärt haben, dass May in Frankreich, zur damaligen Zeit, fast unbekannt war, und auch von beiden nie gelesen wurde. ( Natürlich wurde diese Aussage von der Zeitschrift BRAVO damals abgemildert, denn seit dem Erfolg hatten beide Darsteller natürlich umgehend zu den Büchern gegriffen, oder hat sie ihnen untergeschoben)

Tja so ist es in der Werbebranche.....

wenn ich mich nicht irre......



Antworten:


Karl-May-Forum