Re: Diamant


Karl-May-Forum


Geschrieben von Kurt Altherr am 15. November 2003 23:15:35:

Als Antwort auf: Re: Diamant geschrieben von Michael Quien am 15. November 2003 22:49:34:

Dieter Bohlen, Naddel und sicher auch Boris Becker bedurften bei den von ihnen verfassten Texten einer führenden Hand. Was wäre sonst dabei herausgekommen.

Bei Karl May ist das ja etwas anders. Bei May fand ja nachträglich eine Anpassung und Straffung seiner Texte in die heutige allgemeine Sprach- und Schreibform statt. Gerade May Weiß (1870-1943) hat mit seiner Bearbeitung von "Am Jenseits" gezeigt, wie sinnvoll eine Textbearbeitung Mays sein kann, wenn sie durch die Entfernung von Füllwörtern gestrafft wird.

Letztlich rechtfertigte ja auch der Verkaufserfolg die Bearbeitungen des KMV.
Ich kann nur immer wieder Prof. Roxin zitieren, der darauf hinwies, daß jeder
Zugang zum Originaltext Mays hat, wenn er dies wünscht zu lesen.

Dazu kommt auch, daß frühere Originaltext-Verfechter, wie Dr. Jürgen Wehnert, heute für den KMV munter Textbearbeitungen vornehmen.

Viele Grüße
Kurt Altherr





Antworten:


Karl-May-Forum