So diskutieren Sie im Forum (4)

   
Nach dem sich die ersten drei Beiträge dieser kleinen Einführung in die Nutzung des Karl-May-Forums mit den eher technischen Grundlagen beschäftigen haben, widmen wir uns nun den allgemeinen Regeln für Diskussionen im Internet.

Im Internet ist nicht anders als im richtigen Leben: Ohne ein Minimum an sozialen Spielregeln und Toleranz geht es nicht. Manchmal genügt ein falsches Wort zur falschen Zeit und das angeregte Plaudern verkommt unversehens zur aufgeregten Pöbelei.

Im Laufe der Zeit haben sich im Netz ein paar Regeln für ein friedliches und gedeihliches Miteinander herausgebildet. Diese so genannten »Netiquette« (eine Kombination aus Internet und Etikette) haben sich in der Praxis vielfach bewährt. Sie werden im Laufe Ihres Mail-Daseins auf die unterschiedlichsten Menschen und Ansichten stoßen, die den Ihren durchaus diametral entgegengesetzt sein können – die vielleicht wichtigste Regel ist also: Seien Sie geduldig und tolerant, warten Sie ab. Und wenn's Ihnen zu bunt wird, schalten Sie am besten den Computer einfach aus.

Giesbert Damaschke