Die Suche ergab 248 Treffer

von Helmut Prodinger
16.7.2017, 12:59
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Langensalza
Antworten: 0
Zugriffe: 1129

Langensalza

Armand's In Sued-Carolina und auf dem Schlachtfelde von Langensalza habe ich zu drei Vierteln durchstudiert. Gegen Ende des 3. Viertels beginnt ein neuer Roman, nun in Deutschland, die Verbindung scheint nur zu sein, dasz ein unbedeutender Deutscher (Wallstein) wieder zurueck nach Deutschland reis't...
von Helmut Prodinger
4.5.2017, 22:48
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand, Ralph Norwood
Antworten: 0
Zugriffe: 1279

Armand, Ralph Norwood

Ich habe nun die fast 1300 Seiten durch, und auch ein pdf-File erstellt. Ralph ist ein erzschlechter Mensch, und manche Protagonistinnen glauben, das haette damit zu thun, dasz er Mestize ist, Mutter Seminolin. Sein Jugendgespiele Frank Arnold hingegen ist gut und hat sehr schnell 12 Kinder mit Elea...
von Helmut Prodinger
16.3.2017, 16:14
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand, Der Sprung vom Niagarafalle
Antworten: 0
Zugriffe: 1437

Armand, Der Sprung vom Niagarafalle

Dieses Werk von 1000 Seiten habe ich nun durchstudiert. Den Text (pdf-File) send ich auf Wunsch zu. Der Sprung kommt nur auf den letzten 30 Seiten vor, also ist die Wahl des Titels etwas spekulativ. Irische Menschen kommen nach USA, Hauptheld Edward Corblair, ein Hilfsfoerster, seine geheime Verlobt...
von Helmut Prodinger
11.4.2015, 10:48
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 18081

Re: Armand-Werkausgabe

Ich lese nun den Carl Scharnhorst, und es ist fast unertraeglich, wie brav und tuechtig dieser Junge ist. Ein biszchen mehr Grautoene waeren wuenschenswerth, aber der Roman ist wohl fuer die maennliche Jugend geschrieben worden, zur Erbauung und moralischen Stuetze.
von Helmut Prodinger
3.2.2014, 0:27
Forum: Moderne Abenteuerliteratur (ab 20. Jh.)
Thema: Ugo
Antworten: 0
Zugriffe: 3854

Ugo

Neu auf den Seiten der Karl-May-Gesellschaft: Der Schutzgeist des Kaisers von Birma. Reiseerzählung von Ugo Mioni. Eine von aergerlichen Fehlern bereinigte Fassung sende ich Interessenten gerne zu. Der Ich-Erzaehler ist Italiener, spricht viele Sprachen und Dialekte, beschleicht Feinde und schlaegt ...
von Helmut Prodinger
23.12.2013, 2:16
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Armand-Werkausgabe
Antworten: 23
Zugriffe: 18081

Re: Armand-Werkausgabe

Ich habe dieses Buch nun gelesen. Es ist schwach. Der Autor drueckt sich meist unbeholfen aus und traegt dadurch auch zu unfreiwilliger Komik bei. Wahrscheinlich ist es ein fruehes Werk, es schildert die Schicksale Armand's, dem alter ego von Strubberg. Seine grosze Liebe findet er am Ende als Frau ...
von Helmut Prodinger
27.12.2012, 1:21
Forum: Der Saloon
Thema: Überall May ...
Antworten: 56
Zugriffe: 19866

Re: Überall May ...

West:

He is the son of Maribelle McCrea West, a Baptist minister's daughter of Scottish-American background.
von Helmut Prodinger
18.12.2012, 19:47
Forum: Der Saloon
Thema: Überall May ...
Antworten: 56
Zugriffe: 19866

Re: Überall May ...

Chinesen, Japaner und andere Asiaten vertragen Alkohol auch schlecht. Die amerikanischen Indianer sind doch mongolischen Ursprungs... Deutschland produzierte Hitler, aber auch auch Winnetou, las ich vor einigen Tagen. Ueber das Jubilaeum 50 Jahre Film "Schatz im Silbersee" las ich in den Medien, abe...
von Helmut Prodinger
1.12.2012, 14:32
Forum: Autobiografische Schriften
Thema: Im Wald und Feld
Antworten: 9
Zugriffe: 5721

Re: Im Wald und Feld

"mensch" klingt noch uebler als "man/frau". Ich bin ja ein Freund des 19. Jahrhunderts und finde wenig Wohlgefallen an modernen Wendungen. Klar ist aber, dasz ich der aussterbenden Species angehoere und "den andern" die Zukunft gehoert.
von Helmut Prodinger
24.8.2012, 1:24
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Cooper : "Lederstrumpfgeschichten"
Antworten: 5
Zugriffe: 4832

Re: Cooper : "Lederstrumpfgeschichten"

Ich las gerade den "Spion" in der schlechten Uebersetzung von 1841. Die duerfte vollstaendig sein, wie ich anhand einiger Vergleichungen mit englischem Text, den ich im Internetz fand, feststellte. Ob amerikanische Menschen solche altmodischen Texte lesen? Hm. Es werden schon einige sein, da es 300 ...
von Helmut Prodinger
4.7.2012, 10:02
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Moellhausen: Die beiden Jachten
Antworten: 0
Zugriffe: 4178

Moellhausen: Die beiden Jachten

Ich las nun die bearbeitete Version von Dietrich Theden. Die weibliche Jacht, verfolgt von der maennlichen. Robert Kraft hat das Thema in den Vestalinnen wieder aufgegriffen und ins Groteske ueberhoeht. Die raechende Graefin, ein weibliches Gegenstueck zum Grafen von Monte Christo und Mathias Sandor...
von Helmut Prodinger
20.5.2012, 17:34
Forum: Klassische Abenteuerliteratur (bis 19. Jh.)
Thema: Moellhausen: Der Meerkoenig
Antworten: 0
Zugriffe: 3632

Moellhausen: Der Meerkoenig

Paul Meerkoenig ist eigentlich eine untergeordnete Figur in dem Roman in 3 Abtheilungen, und tritt erst in der 2. Haelfte auf. Ein besserer Titel waere "Die Stoerbergs". Aber das klingt weniger verkaufsfoerdend.
von Helmut Prodinger
2.5.2012, 17:22
Forum: Spätwerk
Thema: Der Irre von St. James
Antworten: 3
Zugriffe: 4366

Re: Der Irre von St. James

Dschirbani heiszt er.
von Helmut Prodinger
1.5.2012, 22:46
Forum: Spätwerk
Thema: Der Irre von St. James
Antworten: 3
Zugriffe: 4366

Der Irre von St. James

Ist es moeglich, dasz May dieses Werk kannte und diese Kenntnis die Figur des edlen Gefangenen in "Ardistan" beeinfluszte?
Dessen Name ist mir leider entfallen. Djermani? Djerbuti?