Die Suche ergab 132 Treffer

von Ralf Harder
9.6.2009, 21:59
Forum: Seine Biografie – 1842-1912
Thema: Blindheit
Antworten: 162
Zugriffe: 58100

Re: Blindheit

http://www.karl-may-stiftung.de/kahira/images/blindheit/maedchen_augenlider.jpg http://www.karl-may-stiftung.de/kahira/images/blindheit/b_kind.jpg Originaltext Prof. Eversbusch: »Blepharospasmus. […] Der […] so häufige und hartnäckige sog. entzündliche Blepharospasmus ist in der Regel doppelseitig,...
von Ralf Harder
9.6.2009, 21:21
Forum: Seine Biografie – 1842-1912
Thema: Blindheit
Antworten: 162
Zugriffe: 58100

Re: Blindheit

Thomas Math hat geschrieben:Das war damals wie heute ausserst selten insbesonders in Kindern
Woher wissen Sie das? Was Sie hier schreiben, ist unzutreffend.
von Ralf Harder
9.6.2009, 15:18
Forum: Seine Biografie – 1842-1912
Thema: Blindheit
Antworten: 162
Zugriffe: 58100

Re: Blindheit

Wenn man in der Suchmaschine den Begriff „Blepharospasmus“ eingibt, kommt in der Tat eine – wie Thomas Math schreibt – nur minderschwere Sehstörung heraus. Könnte es sein, dass in der heutigen medizinischen Fachsprache unter Blepharospasmus etwas anderes verstanden wird als zur Zeit der Augenärzte ...
von Ralf Harder
8.6.2009, 19:03
Forum: Seine Biografie – 1842-1912
Thema: Blindheit
Antworten: 162
Zugriffe: 58100

Re: Blindheit

Blepharospasm gibt es auch heute noch,es ist eine neurologische Erkrankung,deren Ursache aller wahrscheinlichkeit nach genetisch ist und die man nicht heilen kann,die aber auch nicht zur jahrelangen Blindheit fuehrt. Noch einmal: Unter der von Ihnen genannten Form von "Blepharospasmus" litt May nic...
von Ralf Harder
7.6.2009, 19:41
Forum: Seine Biografie – 1842-1912
Thema: Blindheit
Antworten: 162
Zugriffe: 58100

Re: Blindheit

Es steht fuer mich ausser Frage,dass Mays Straftaten viel zu hart bestraft wurden,aber so war es leider im 19.Jh. Ein Vorbestrafter war damals nicht mehr gesellschaftsfähig. Und eben deshalb fiel es May so schwer darüber zu schreiben. Mein lieber Herr Harder Kredit wem Kredit gebuehrt aber trotzdem...
von Ralf Harder
7.6.2009, 19:18
Forum: Seine Biografie – 1842-1912
Thema: Blindheit
Antworten: 162
Zugriffe: 58100

Re: Blindheit

Es mag durchaus sein das am Anfang seiner Verbrecherkarriere eine Intrige stand,trotzdem hat May eine angebliche Geisteskrankheit erfunden um seine Taten spaeter zu rechtfertigen,quasi im Sinne "ich wusste nicht was ich tat". "Verbrecherkarriere"? Das hört sich ja gewaltig an. Der Schaden, den May ...
von Ralf Harder
7.6.2009, 7:43
Forum: Seine Biografie – 1842-1912
Thema: Blindheit
Antworten: 162
Zugriffe: 58100

Re: Blindheit

Herr Math, was Sie hier betreiben, May als generellen Lügner abzustempeln, ist nach meiner Auffassung nicht seriös. Eine Hungersnot ist wohl gesundheitsfördernd und gut für das Immunsystem? Auch handelt es sich nicht um einfache Augenärzte, sondern um anerkannte Persönlichkeiten. - Eversbusch und Uh...
von Ralf Harder
6.6.2009, 12:53
Forum: Seine Biografie – 1842-1912
Thema: Blindheit
Antworten: 162
Zugriffe: 58100

Re: Blindheit

"Und freilich hat er auch die Blindheit auf sozusagen reduzierter Ebene als solche 'verkauft'." Man kann natürlich alles in Frage stellen. Hat Karl May überhaupt gelebt? In den 1870er Jahren erschienen einige Texte unter dem Namen "Emma Pollmer". Vielleicht war sie ja der echte Karl May? Vielleicht ...
von Ralf Harder
26.5.2009, 18:55
Forum: Karl-May-Festtage im Radebeuler Lößnitzgrund
Thema: Fotos vom 23. Mai 2009
Antworten: 0
Zugriffe: 3781

Fotos vom 23. Mai 2009

Zur Erinnerung oder für die Karl-May-Freunde, die auf dem Karl-May-Fest in Radebeul nicht dabei sein konnten, nachfolgend ein paar Fotos: http://www.karl-may-stiftung.de/kahira/images/kmfest09/kmfest1.jpg http://www.karl-may-stiftung.de/kahira/images/kmfest09/kmfest2.jpg http://www.karl-may-stiftung...
von Ralf Harder
26.5.2009, 14:15
Forum: Karl-May-Stiftung / Karl-May-Museum / Förderverein Karl-May-Museum Radebeul e. V.
Thema: Fotos vom 21. Mai 2009
Antworten: 1
Zugriffe: 3622

Fotos vom 21. Mai 2009

Zur Erinnerung oder für die Karl-May-Freunde, die Himmelfahrt nicht beim Countryfrühschoppen im Karl-May-Museum sein konnten, nachfolgend ein paar Fotos: http://www.karl-may-stiftung.de/kahira/images/kmm_21.05.09/himmelfahrt1.jpg http://www.karl-may-stiftung.de/kahira/images/kmm_21.05.09/himmelfahrt...
von Ralf Harder
26.5.2009, 10:53
Forum: Karl May Haus – Geburtshaus in Hohenstein-Ernstthal / Silberbüchse – Förderverein Karl-May-Haus e. V.
Thema: Fotos vom 16. Mai 2009
Antworten: 0
Zugriffe: 3256

Fotos vom 16. Mai 2009

Zur Erinnerung oder für die Karl-May-Freunde, die nicht mit dabei sein konnten, nachfolgend ein paar Fotos vom Karl-May-Fest in Hohenstein-"Ernstthal": http://www.karl-may-stiftung.de/kahira/images/kmfest_hot09/kmfest1.jpg http://www.karl-may-stiftung.de/kahira/images/kmfest_hot09/kmfest2.jpg http:/...
von Ralf Harder
7.5.2009, 23:12
Forum: Karl May Haus – Geburtshaus in Hohenstein-Ernstthal / Silberbüchse – Förderverein Karl-May-Haus e. V.
Thema: Karl-May-Fest in Hohenstein-Ernstthal
Antworten: 0
Zugriffe: 3183

Karl-May-Fest in Hohenstein-Ernstthal

Vom 15.-16. Mai 2009 findet in Hohenstein-Ernstthal am Neumarkt und an der Karl-May-Begegnungsstätte das 12. Karl-May-Fest statt. Im aktuellen Amtsblatt (Mai 2009) der Stadt Hohenstein-Ernstthal berichten Kerstin Orantek & Henry Kreul sehr engagiert über die Aktivitäten des Vereins "Silberbüchse e. ...
von Ralf Harder
7.4.2009, 21:11
Forum: Karl Mays Werke (HKA) – Edition für die Karl-May-Stiftung
Thema: Der Oelprinz – Auslieferung
Antworten: 45
Zugriffe: 27514

Re: Der Oelprinz – Auslieferung

Diese Presseerklärung wurde bereits vor einigen Tagen mit dem neuen KMG-Logo und einem Mitarbeiter-Foto direkt auf der Internetseite http://www.karl-mays-werke.de veröffentlicht. 8)
von Ralf Harder
29.3.2009, 22:26
Forum: Karl Mays Werke (HKA) – Edition für die Karl-May-Stiftung
Thema: Der Oelprinz – Auslieferung
Antworten: 45
Zugriffe: 27514

Re: Der Oelprinz – Auslieferung

Ich freue mich hier über jede konstruktive Kritik, damit die HKA optimiert werden kann. Inhaltlich habe ich den Band aus zeitlichen Gründen noch nicht prüfen können, optisch gefällt er mir jedoch sehr gut - hier ist makellos gearbeitet worden.

Ralf Harder
von Ralf Harder
28.1.2009, 21:05
Forum: Wirkungsgeschichte
Thema: Pierre Brice bereut Rolle als "Winnetou"
Antworten: 4
Zugriffe: 6120

Pierre Brice bereut Rolle als "Winnetou"

Pierre Brice (79) glaubt, dass die Rolle des Apachenhäuptlings Winnetou seine Karriere „ruiniert“ habe. „Das klingt zwar traurig, ist aber die Wahrheit“, sagte der Schauspieler zu „Bunte“. Er hätte nach „Winnetou 3“ aufhören sollen, als er auf dem Höhepunkt seiner Laufbahn gewesen sei, sagte der Fr...