Gefährten

Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6693
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Gefährten

Beitrag von rodger » 14.3.2009, 12:06

Helmut hat geschrieben: Wenn Dir das allerdings egal ist, wie andere Dich wahrnehmen, ist es natürlich Dein Problem, obwohl ich dies natürlich bedauern würde.
Meistens ist es mir egal, nicht immer, es kommt darauf an; ein Problem ist das für mich nicht. Für andere offenbar schon. Das ist wiederum deren Problem.

:wink:
Helmut hat geschrieben: Ich z.B. begrüße es, wenn mir andere Leute sagen, was an meinem Verhalten störend ist, auch wenn ich vielleicht erstmal unwirsch reagiere.
Ich begrüße es dann, wenn es konstruktiv und einsehbar ist. Dann reagiere ich auch nicht unwirsch.

"Gefährten", hübsch ...

:wink:
markus
Beiträge: 3186
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krähennest

Re: Gefährten

Beitrag von markus » 14.3.2009, 12:10

"Durch die wilde Ost-Türkei" klingt auch wunderbar (aber ein Karl-May-Buch würde ich dahinter nicht vermuten, eher Baedecker). "Durch das Land der Albaner" klingt irgendwie nicht so spektakulär. "BRD Herzen - BRD Helden"....ne, jetzt wirds albern :lol: .
Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 888
Registriert: 13.11.2004, 13:50
Wohnort: Nürnberg

Re: Gefährten

Beitrag von Helmut » 14.3.2009, 12:31

Oder im Zeichen der political correctness in den USA

"Christmas, Hanukkah and Kwanzaa"

Helmut
markus
Beiträge: 3186
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krähennest

Re: Gefährten

Beitrag von markus » 14.3.2009, 16:24

"Christus oder Mohamed", "Christi Blut und Gerechtigkeit", oder "Weihnacht"?
Ich tippe auf letzteres, weil Hanukkah ein jüdisches Fest ist.
Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 888
Registriert: 13.11.2004, 13:50
Wohnort: Nürnberg

Re: Gefährten

Beitrag von Helmut » 14.3.2009, 18:42

"Weihnacht!"

(Bei amerikanischen (offiziellen) "Weihnacht"skarten steht wegen der "political correctness" entweder nur "Seasons Greetings" oder "Merry Christmas, happy Hannukah, happy Kwanazaa", um keine der "großen" Religionen zu bevorzugen.)


Helmut
markus
Beiträge: 3186
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krähennest

Re: Gefährten

Beitrag von markus » 14.3.2009, 19:44

Ich wußte immer daß einige krank sind, aber manche sind kranker. Was ist mit Scientology und den vielen vielen anderen kleinen Glaubensgemeinschaften in den USA? Wenn schon denn schon. Im Zuge der Emanzipation muß es natürlich auch eine Weihnachtsfrau geben. :mrgreen:

"Seasons Greetings", erinnert mich irgendwie an den Weihnachtsengel in der ehemaligen DDR. Wie hieß der doch gleich, "Jahresendzeitfigur"? :lol:
Antworten
https://silk.pl/jedwabne-poszewki-na-poduszki-8-godzin-pielegnacji-skory-i-wlosow/