Firehand/Firegun

markus
Beiträge: 3186
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krähennest

Re: Firehand/Firegun

Beitrag von markus » 13.3.2009, 23:47

Du hast aber schon die Ironie in meinem Beitrag verstanden :wink: .
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6693
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Firehand/Firegun

Beitrag von rodger » 13.3.2009, 23:56

Nein ...

:oops:
markus
Beiträge: 3186
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krähennest

Re: Firehand/Firegun

Beitrag von markus » 14.3.2009, 0:17

So gehen die Schwingungen, Wellenlängen eben manchmal da auseinander, wo man es überhaupt gar nicht vermutet und sind da, wo man völlig verblüfft drüber ist.

Mit anderen Worten: Jetzt kann ich dir auch nicht mehr helfen :lol:
(letzter Satz bezieht sich eigentlich auf mich, rede gerne manchmal mit mir selber, kannst dir den Schuh aber gerne auch selber anziehen wenn du magst und wenn er passt, bin da nicht so :mrgreen: )
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6693
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Firehand/Firegun

Beitrag von rodger » 14.3.2009, 0:26

Ich rede manchmal auch am liebsten mit mir selber ... neulich hab' ich zu mir gesagt 'Das hättste mal zu mir sagen sollen' ...

:lol:

Der Karl May spricht ja im 'Silberlöwen' (IV) auch so runde zweihundertfünfzig Seiten lang mit sich selbst ...

:wink:
Anika
Beiträge: 47
Registriert: 21.8.2007, 18:58
Wohnort: Dresden

Re: Firehand/Firegun

Beitrag von Anika » 14.3.2009, 0:32

markus hat geschrieben:Ich glaube wir drei haben uns heute so gegenseitig verstanden, auch wenn das im Grunde langweilig ist, aber ab und zu ist das okay. :wink:
Vier Seiten sind für Langeweile aber verdammt viel und warum hab ich dann so oft gelacht? :wink:
markus
Beiträge: 3186
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krähennest

Re: Firehand/Firegun

Beitrag von markus » 14.3.2009, 0:44

rodger hat geschrieben:Der Karl May spricht ja im 'Silberlöwen' (IV) auch so runde zweihundertfünfzig Seiten lang mit sich selbst ...

:wink:
Karl May spricht in seinem Werk im Grunde nur mit sich selber und zufällig hört jemand (liest jemand/der Leser) mit. Von daher erübrigt sich schon das Thema Chronologie, Unstimmigkeiten, historische Fakten und weiß der Geier was. Unwichtig! Karl Mays "Gerede" ist fürs Herz, für die Seele, nicht für die Wissenschaft (nicht daß man mich falsch versteht, Karl-May-Forschung ist nicht damit gemeint, ihr wißt was ich meine und wenn nicht auch gut). :)
Anika hat geschrieben:Vier Seiten sind für Langeweile aber verdammt viel und warum hab ich dann so oft gelacht? :wink:
Entweder hast du meine Ironie auch nicht erkannt, oder vieleicht doch (oder wie soll ich den "Augenzwinkersmiley" deuten? :wink: ).
Anika
Beiträge: 47
Registriert: 21.8.2007, 18:58
Wohnort: Dresden

Re: Firehand/Firegun

Beitrag von Anika » 14.3.2009, 9:33

@Markus: Wir haben uns schon verstanden! Schönes Wochenende!
Antworten
https://silk.pl/jedwabne-poszewki-na-poduszki-8-godzin-pielegnacji-skory-i-wlosow/