Neuer Briefband

Antworten
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6631
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Neuer Briefband

Beitrag von rodger » 7.12.2017, 13:07

Herr Wüste schrieb heute in der Mailingliste
Heute bekam ich zu meiner Überraschung ein Briefband zu Karl May "Meine Frau hätte gern einen Ernstthaler Kartoffelkuchen"
Herrausgeber Volker Griese. Hatte mit einen billigen Einband gerechnet aber überrascht Book on Demond 24 Euro auch als Ebook lieferbar.
Sehr schöner gelungener Hochglanzband sehr empfehlenswert. Auf 400 Seiten gesammelte Briefe die zum grösstenteil erschienen sind aber überall verstreut.
Briefe bringen den Menschen näher wie Volker Griese ausführt selbst Hermann Hesse sagte so was.
Den Band habe ich mir auch bestellt. Sozusagen unbesehen empfehlenswert.
In Sachen Hesse, in der Tat, dessen (in mehreren dickleibigen Bänden nachzulesende) Briefe sind z.T. noch wesentlicher und interessanter als dessen Werk ... (das ich durchaus schätze, nicht mißverstehen.)
Hoffe das uns der KMV Verlag noch dieses Jahr zu Weihnachten mit Erich Wulffens Karl May inferno verwöhnt.
Gegenüber allerhand denkbaren familiären weihnachtlichen Infernos in der Tat durchaus vorzuziehen … :D
_______________________________________________________________________
»... das wird ohnehin mal ein schwermütiger Spaß werden, wenn unsere
Correspondenz (wie es ja gar nicht ausbleiben kann) gedruckt erscheint ...«
(Arno Schmidt an Hans Wollschläger)
Günther Wüste
Beiträge: 178
Registriert: 12.5.2004, 20:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neuer Briefband

Beitrag von Günther Wüste » 15.12.2017, 20:38

Hallo Rodger
Da bin ich ganz deiner Meinung
Gruß Günther
Antworten