Newsletter vom 20. Mai 2017

Antworten
Benutzeravatar
Redaktion
Administrator
Beiträge: 131
Registriert: 8.5.2004, 19:48
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal und Radebeul
Kontaktdaten:

Newsletter vom 20. Mai 2017

Beitrag von Redaktion » 20.5.2017, 18:36

Radebeul, 20. Mai 2017: Nach über 17 Jahren ist es an der Zeit, das Newsletter-Format der Karl-May-Stiftung zu ändern. Künftig erhalten Sie unsere Mitteilungen als "Nachrichten aus dem Karl-May-Museum" bebildert im pdf-Format, – bewusst nicht als E-Mail-Anhang, den viele Leser nicht wünschen, sondern stets als Downloadlink. Unter folgender URL können Sie den ersten Newsletter im neuen Gewand abrufen:

http://www.beobachter-an-der-elbe.de/ne ... 5.2017.pdf

Newsletter-Abonnement:

http://www.karl-may-stiftung.de/mail.html
mugwort
Beiträge: 149
Registriert: 30.11.2015, 14:50
Wohnort: Hamburg

Re: Newsletter vom 20. Mai 2017

Beitrag von mugwort » 23.5.2017, 21:41

Redaktion hat geschrieben:Radebeul, 20. Mai 2017: Nach über 17 Jahren ist es an der Zeit, das Newsletter-Format der Karl-May-Stiftung zu ändern. Künftig erhalten Sie unsere Mitteilungen als "Nachrichten aus dem Karl-May-Museum" bebildert im pdf-Format, – bewusst nicht als E-Mail-Anhang, den viele Leser nicht wünschen, sondern stets als Downloadlink. Unter folgender URL können Sie den ersten Newsletter im neuen Gewand abrufen:

http://www.beobachter-an-der-elbe.de/ne ... 5.2017.pdf

Newsletter-Abonnement:

http://www.karl-may-stiftung.de/mail.html
Liebe Redaktion,

ich stehe gerade auf dem Schlauch: Gibt es jetzt keinen gedruckten "Beobachter an der Elbe" mehr? Er war doch immer mehr als nur ein reiner "Newsletter", oder?

Verwirrte Grüße
Irmgard
Benutzeravatar
Redaktion
Administrator
Beiträge: 131
Registriert: 8.5.2004, 19:48
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal und Radebeul
Kontaktdaten:

Re: Newsletter vom 20. Mai 2017

Beitrag von Redaktion » 23.5.2017, 21:50

Hallo Irmgard,

im pdf-Newsletter steht auf der ersten Seite:

"Das Layout orientiert sich hierbei an unser Museumsmagazin DER BEOBACHTER AN DER ELBE, das halbjährlich gedruckt erscheint. Die Mitglieder unseres Fördervereins sowie unsere Abonnenten erhalten in Kürze das neue Heft zugeschickt."

Das Magazin wird also weiterhin gedruckt erscheinen. – Der bisherige Newsletter im reinen Textformat (einige Ausgaben sind in diesem Forum nachzulesen) ist nicht mehr zeitgemäß.
Er war doch immer mehr als nur ein reiner "Newsletter", oder?
Das gedruckte Magazin, das Forschungstexte enthält, ist kein Newsletter.

Beste Grüße
Ralf Harder
mugwort
Beiträge: 149
Registriert: 30.11.2015, 14:50
Wohnort: Hamburg

Re: Newsletter vom 20. Mai 2017

Beitrag von mugwort » 25.5.2017, 19:08

Redaktion hat geschrieben:Hallo Irmgard,

im pdf-Newsletter steht auf der ersten Seite:

"Das Layout orientiert sich hierbei an unser Museumsmagazin DER BEOBACHTER AN DER ELBE, das halbjährlich gedruckt erscheint. Die Mitglieder unseres Fördervereins sowie unsere Abonnenten erhalten in Kürze das neue Heft zugeschickt."

Das Magazin wird also weiterhin gedruckt erscheinen. – Der bisherige Newsletter im reinen Textformat (einige Ausgaben sind in diesem Forum nachzulesen) ist nicht mehr zeitgemäß.
Er war doch immer mehr als nur ein reiner "Newsletter", oder?
Das gedruckte Magazin, das Forschungstexte enthält, ist kein Newsletter.

Beste Grüße
Ralf Harder
Dankeschön - ich sehe schon - das nächste mal erst lesen, dann fragen :-)
Viel Spaß bei den Karl-May-Festtagen, schönes Wetter und viele, viele Besucher!

Viele Grüße
Irmgard
Antworten

Zurück zu „Karl-May-Stiftung / Karl-May-Museum / Förderverein Karl-May-Museum Radebeul e. V.“