Nabokov und May in Sachen Lichtverhältnisse ...

Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6612
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Nabokov und May in Sachen Lichtverhältnisse ...

Beitrag von rodger » 4.2.2015, 22:42

Erst dachte ich, was meint sie denn jetzt schon wieder, dann realisierte ich erst, daß es da einen Link gibt ... (sogar zwei ...)

Beim Bild zum ersten Link assozierte ich ...: Luftangriff ... :mrgreen:
_______________________________________________________________________
»... das wird ohnehin mal ein schwermütiger Spaß werden, wenn unsere
Correspondenz (wie es ja gar nicht ausbleiben kann) gedruckt erscheint ...«
(Arno Schmidt an Hans Wollschläger)
Benutzeravatar
Doro
Beiträge: 1027
Registriert: 8.9.2007, 11:56
Wohnort: Planet Earth

Re: Nabokov und May in Sachen Lichtverhältnisse ...

Beitrag von Doro » 5.2.2015, 10:14

:lol: Ich lach mich schlapp, Du nu wieder ... :lol:
Ich werd mal guggen, was mir zum Thema Luftangriff einfällt :mrgreen: 8) :mrgreen:
People may hate you for being different and not living by society’s standards, but deep down they wish they had the courage to do the same. (Kevin Hart)
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6612
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Nabokov und May in Sachen Lichtverhältnisse ...

Beitrag von rodger » 19.3.2015, 13:44

Guy de Maupassant drückte es so aus:
Das Leben?
Eine unerfreuliche Viertelstunde,
durchsetzt mit Augenblicken voller Köstlichkeiten.
(als ich das las, fiel mir natürlich das "Erdenleben"-Zitat (aus Band 30, siehe weiter oben im Thread) sofort wieder ein)
_______________________________________________________________________
»... das wird ohnehin mal ein schwermütiger Spaß werden, wenn unsere
Correspondenz (wie es ja gar nicht ausbleiben kann) gedruckt erscheint ...«
(Arno Schmidt an Hans Wollschläger)
Antworten