Fundstücke

Antworten
Benutzeravatar
giesbert
Beiträge: 622
Registriert: 13.5.2004, 10:52
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Fundstücke

Beitrag von giesbert » 17.6.2005, 20:26

Ein Zufallsfund:

Udo Leuschner: Karl May als "Lebenshilfe". Über einen Klassiker der Trivialliteratur

(weitere Funde können ja in diesem Strang gesammelt & bei Bedarf diskutiert werden).
Dernen
Beiträge: 524
Registriert: 8.6.2005, 22:53

Beitrag von Dernen » 17.6.2005, 20:41

Gar nicht mal so übler Text über May. Leider steht da dann aber so ein Totschlagargument wie: "In der Tat braucht über das Niveau der Romane Mays nicht diskutiert zu werden."

Grüße

Rolf Dernen
K.A.

Beitrag von K.A. » 17.6.2005, 22:29

Zu diesem von Dr. Damaschke empfohlenen Artikel über Karl May muß festgehalten werden, dass Goebbels kein begeisteter Karl-May-Leser war.
Das stimmt nicht, wie so vieles in dem Artikel von Udo Leuschner.
Antworten
https://silk.pl/jedwabne-poszewki-na-poduszki-8-godzin-pielegnacji-skory-i-wlosow/