Menschen aus Mannheim

Antworten
Kurt Altherr
Beiträge: 560
Registriert: 17.7.2006, 15:18

Menschen aus Mannheim

Beitrag von Kurt Altherr » 24.6.2010, 13:05

In dieser Reihe möchte Menschen aus Mannheim und anderen Regionen Deutschlands vorstellen.

Hier der erste Mannheimer: http://www.nationaltheater-mannheim.de/ ... hp?PID=490

Rüdiger Wick gehört mit zu den kompetensten Kennern Karl Mays und ich schätze mich glücklich, ihn als meinen besten Internetfreund betrachten zu dürfen.
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6812
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Menschen aus Mannheim

Beitrag von rodger » 24.6.2010, 13:17

'Ich muß ihn, so leid es mir tut, mit einem Beil erschlagen, die untreue Seele' ...

(frei nach ich glaube es war Georg Kreisler. Bearbeitet von mir. Stand in einem Programmheft zu "Damenbekanntschaften" von Lotte Ingrisch vor ca. 35 Jahren im Schloßtheater in Oldenburg. Mit 'sie' statt 'ihn' und 'treue' statt 'untreue'.)
Kurt Altherr hat geschrieben:Mannheimmer
Möglicherweise schreibt man eine gewisse Sorte von Pappenheim[m]ern mit 2 m, bzw. das ist eine gute Anregung, als Steigerungsform ...

(Ich bin übrigens Oldenburger. Aber Wahl-Mannheimer und zugroaster Lokalpatriot, mittlerweile. Durchaus.)
Kurt Altherr hat geschrieben:ich schätze mich glücklich, ihn als meinen besten Internetfreund betrachten zu dürfen.
Wie hieß noch der Spruch bei Karl May, Carramba oder so ähnlich das ist stark ! Setzt einfach tolldreisterweise voraus, ein ehemaliger Zustand gelte immer noch ... ich möchte das weder bestätigen noch dementieren ...

:mrgreen:
Benutzeravatar
Tobias K.
Beiträge: 201
Registriert: 16.6.2010, 14:21
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Menschen aus Mannheim

Beitrag von Tobias K. » 24.6.2010, 13:48

Mannheim... ist das die Stadt wo der Austausch von Adressen wie eine Schachpartie klingt?

Und... *hüstel* Der Superlativ basiert auf Relationen innerhalb von Bezugsgrößen... Daher haben vielleicht beide recht? :wink:
"So scheint mein Rohr besser zu sein als das Eurige, obgleich es viel kleiner ist."
[Der Schatz im Silbersee, 217.]

"Der Deutsche pflegt zwar albern, aber auch ehrlich zu sein."
[Der Sohn des Bärenjägers, 508.]
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6812
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Menschen aus Mannheim

Beitrag von rodger » 24.6.2010, 14:00

tragophil hat geschrieben:ist das die Stadt wo der Austausch von Adressen wie eine Schachpartie klingt?
Die Innenstadt ist in Quadrate eingeteilt. Die Schachfelder A8 bis H8 gibt es nicht, dafür aber zusätzlich die Nicht-Schachfelder (Linien ...) J bis U ...
tragophil hat geschrieben:Der Superlativ basiert auf Relationen innerhalb von Bezugsgrößen
Ein hübscher Satz. - Ich sehe nur keinen Zusammenhang mit den Beiträgen ... :roll:
Zuletzt geändert von rodger am 24.6.2010, 14:02, insgesamt 2-mal geändert.
Kurt Altherr
Beiträge: 560
Registriert: 17.7.2006, 15:18

Re: Menschen aus Mannheim

Beitrag von Kurt Altherr » 24.6.2010, 14:01

Also meine Sympathie hast Du noch wie anno 2003, lieber Rüdiger.

Mich würde interessieren, lieber Rüdiger, welche Gefühle bewegen dich, wenn Du in Mannheim das Nationaltheater betrittst, wo seiner Zeit Schillers "Die Räuber" aufgeführt wurden? Das muß doch sehr erhaben auf dich wirken. Habe ich das richtig in Erinnerung, dass du mal selbst bei "Die Räuber" mitgewirkt hast?
Benutzeravatar
Tobias K.
Beiträge: 201
Registriert: 16.6.2010, 14:21
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Menschen aus Mannheim

Beitrag von Tobias K. » 24.6.2010, 14:05

Rodger hat geschrieben:
tragophil hat geschrieben:Der Superlativ basiert auf Relationen innerhalb von Bezugsgrößen
Ein hübscher Satz. - Ich sehe nur keinen Zusammenhang mit den Beiträgen ... :roll:
Oha. Hatte ich um eine Ecke zuviel gedacht... Es bezog sich auf die Diskussion um den "besten Freund"... ;)

Und was Mannheim angeht: Wir hatten eine Mitarbeiterin, die nie an Gewinnspielen teilnahm, weil sie davon ausging, dass man ihre Adresse für einen Jux hält... dann war die wohl aus Mannheim...
"So scheint mein Rohr besser zu sein als das Eurige, obgleich es viel kleiner ist."
[Der Schatz im Silbersee, 217.]

"Der Deutsche pflegt zwar albern, aber auch ehrlich zu sein."
[Der Sohn des Bärenjägers, 508.]
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6812
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Menschen aus Mannheim

Beitrag von rodger » 24.6.2010, 14:08

Kurt Altherr hat geschrieben:Also meine Sympathie hast Du noch wie anno 2003, lieber Rüdiger.
Das freut mich für Dich, gesetzt den Fall, daß die Aussage der Wahrheit entspricht.

:lol:
Kurt Altherr hat geschrieben:welche Gefühle bewegen dich [...]
Dazu aus Zeitgründen vielleicht später einmal mehr. (Vielleicht wenn ich in Rente bin.)
Kurt Altherr hat geschrieben:Habe ich das richtig in Erinnerung, dass du mal selbst bei "Die Räuber" mitgewirkt hast?
Das hast Du falsch in Erinnerung.
markus
Beiträge: 3193
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krefeld

Re: Menschen aus Mannheim

Beitrag von markus » 24.6.2010, 19:05

Hat der Kurt langeweile? (Bezieht sich auch auf den Thread "Attacke auf Krefeld")

:wink:
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6812
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Menschen aus Mannheim

Beitrag von rodger » 24.6.2010, 19:17

Ich hoffe er läßt sich von meinem ganz speziellen Charme nicht gleich wieder vertreiben ...

8)
markus
Beiträge: 3193
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krefeld

Re: Menschen aus Mannheim

Beitrag von markus » 24.6.2010, 19:21

Das mit dem vertreiben besorgen schon ganz andere Leute (jetzt müßte dieser Thread eigentlich schon wieder zerstückelt werden...).

8)
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6812
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Menschen aus Mannheim

Beitrag von rodger » 24.6.2010, 19:32

Das Umknüpfen von Fäden, um aus einem kommentierenden Text in GW Band 77 zu zitieren, geschehe behutsam, wohlgemerkt ... Der Giesbert Damaschke hat in der Hinsicht neulich auch nicht seinen besten Tag gehabt, verschiebt den Titelbilder-Thread ohne Anlaß von "Allgemeine Themen" nach "Publikationen", berücksichtigt dabei aber offenbar nicht, daß diese "Publikationen" unter dem Oberbegriff "Karl-May-Gesellschaft" stehen, mit der die Titelbilder nun herzlich wenig zu tun haben, und läßt dazu den Thread auch noch doppelt stehen, was zu zusätzlicher Verwirrung bei der jeweiligen Anzeige des letzten Beitrags rechts im Hauptmenü führt ...

8) :wink:
markus
Beiträge: 3193
Registriert: 19.10.2007, 0:48
Wohnort: Krefeld

Re: Menschen aus Mannheim

Beitrag von markus » 24.6.2010, 19:40

Im kaputtsortieren von Threads, tun sich ja alle Forenhäuptlinge nichts. Man sollte es lassen, oder Leute fragen die sich damit auskennen (z.B. Gelbe Seiten, da werden Sie geholfen).

:wink:
Kurt Altherr
Beiträge: 560
Registriert: 17.7.2006, 15:18

Re: Menschen aus Mannheim

Beitrag von Kurt Altherr » 24.6.2010, 19:45

markus hat geschrieben:Das mit dem vertreiben besorgen schon ganz andere Leute (jetzt müßte dieser Thread eigentlich schon wieder zerstückelt werden...).

8)
In der Tat, Rüdiger, mit Mannheim hat das nix mehr zu tun. Macht aber nichts.
Benutzeravatar
rodger
Beiträge: 6812
Registriert: 12.5.2004, 18:10
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Menschen aus Mannheim

Beitrag von rodger » 24.6.2010, 19:48

Sepp Herberger kommt übrigens von hier. Der Ball ist rund und ein Fußballspiel dauert neunzig Minuten. Turnerstickismus in Reinform. Sehr gut, well. Sie werden lachen ich mein' es ernst.

Apropos Fußball, Jörg Berger ist tot. Darüber war ich ein bißchen traurig. Seit Jahrzehnten immer wieder mal im Sportstudio wahrgenommen, lag mir irgendwie. Jetzt ist er weg. So ist das.
Kurt Altherr
Beiträge: 560
Registriert: 17.7.2006, 15:18

Re: Menschen aus Mannheim

Beitrag von Kurt Altherr » 24.6.2010, 19:53

Sehr schöne bilder von der Rhein-Haardt-Bahn gibt es unter:

http://kehl.de.vu
Antworten
https://silk.pl/jedwabne-poszewki-na-poduszki-8-godzin-pielegnacji-skory-i-wlosow/