Seite 46 von 46

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 17.1.2010, 12:12
von rodger
Hermann Wohlgschaft hat geschrieben:Diese persönliche Freundschaft mit Karl May (wenn ich das so sagen darf)
Warum nicht. Bei Wollschläger ("Vom Schatten über Allem") findet sich die schöne Formulierung
schon mein Freund Rückert hat vor 150 Jahren
([...], nämlich "die chemie-verseuchten Flüsse beklagt.")

Und Stefan Zweig schreibt in "Montaigne" ganz großartig
Hier ist ein Du, in dem mein Ich sich spiegelt, hier die Distanz aufgehoben, die Zeit von Zeiten trennt. Nicht ein Buch ist mit mir, nicht Literatur, nicht Philosophie, sondern ein Mensch, dem ich Bruder bin, ein Mensch, der mich berät, der mich tröstet und befreundet, ein Mensch, den ich verstehe und der mich versteht.

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 17.1.2010, 13:53
von markus
Zwockel hat geschrieben:Kurz: Karl May war sehr facettenreich und charakterlich nicht einwandfrei.
rodger hat geschrieben:Die Formulierung ist für mich völlig in Ordnung.
Warum nicht gleich so. :lol:

(Um das zu erkennen haben wir nun gefühlte 5000 Beiträge für gebraucht (und ich befürchte es werden hier und noch anderswo noch einige 1000 dazukommen die ihren Senf hinzugeben wollen). Der Mensch ist schon ein Zeitvernichter :roll: :lol: .)

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 17.1.2010, 20:20
von Thomas Math
Zwockel hat geschrieben:Kurz: Karl May war sehr facettenreich und charakterlich nicht einwandfrei.
Eine gut getroffende Formulierung,lassen wir's dabei.

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 17.1.2010, 23:22
von Hermann Wohlgschaft
Ich möchte es positiver formulieren:

Karl May war sehr facettenreich, charakterlich kompliziert, eine hochinteressante Persönlichkeit. :wink:

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 17.1.2010, 23:42
von Thomas Math
Das waere mir zu positiv and relativistisch formuliert,da ist Zwockels Wort schon besser.

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 17.1.2010, 23:43
von markus
Hermann Wohlgschaft hat geschrieben:Ich möchte es positiver formulieren:

Karl May war sehr facettenreich, charakterlich kompliziert, eine hochinteressante Persönlichkeit. :wink:
Den letzten Teil kann man auf jeden Fall unterschreiben.

*

In Krefeld gibts übrigens einen interessanten Spruch zum Thema "Gut und Böse" (und weil hier ja gerne in schwarz/weiß gedacht wird :wink: ): "Et jivt jute, schleite un et jivt Kreewelsche.", was auf gut Deutsch soviel heißen soll wie: "Es gibt gute, schlechte und es gibt Krefelder.", die also irgendwo dazwischen liegen, von jedem etwas haben :D . Und in Köln gibts den "kölschen Klüngel" :mrgreen: . Alles in allem nennt man es den "Rheinischen Katholizismus" und wir Rheinländer fahren sehr gut damit :wink: .

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 17.1.2010, 23:47
von markus
Thomas Math hat geschrieben:Das waere mir zu positiv and relativistisch formuliert,da ist Zwockels Wort schon besser.
Aber "eine hochinteressante Persönlichkeit" ist doch weder positiv, noch negativ besetzt. Daß Karl May hochinteressant war, müssen sogar Sie zugeben, sonst würden Sie Ihre Kostbare Zeit mit Sicherheit nicht hier vergeuden :D :mrgreen: .

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 17.1.2010, 23:54
von rodger
Markus hat geschrieben:Alles in allem nennt man es den "Rheinischen Katholizismus" und wir Rheinländer fahren sehr gut damit
Buddhismus (den Herr Wohlgschaft ja hier schon sozusagen offen ausbrechen fürchtete, seinerzeit bei der Sache mit dem Tropfen und dem Meer) auf Rheinisch jiwwet auch: Et is wie et is, et kütt wie et kütt, un et hätt noch immer jotjejange.

:wink:

Karl May war also ein Krefelder. So wird übrigens auch die Mischung aus Alt- und Malzbier genannt. Die wird aber, wie ich söben der Wikipedia entnehme, auch Moorwasser, Schmutz, oder Drecksack genannt. - Ist das nicht interessant ?

:wink:

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 18.1.2010, 0:31
von Thomas Math
Es ist nicht das "hochinteressant" das mich stoert.Sondern das "charakterlich kompliziert" das klingt zu positiv und entschuldigend fuer einen Menschen mit KMs Biografie,Mutter Theresa war auch charakterlich kompliziert.
Nee wie gesagt da gefaellt mir Zwockels Formulierung besser.

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 18.1.2010, 1:48
von markus
rodger hat geschrieben:Karl May war also ein Krefelder. So wird übrigens auch die Mischung aus Alt- und Malzbier genannt. Die wird aber, wie ich söben der Wikipedia entnehme, auch Moorwasser, Schmutz, oder Drecksack genannt. - Ist das nicht interessant ?

:wink:
----------->>>>>>>> Siehe Taverne weiter unten :wink:

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 18.1.2010, 21:48
von Redaktion
»Über May wäre zu sagen: Er war ein Mensch, der ungezählten Millionen das Unglück erleichtert, das Glück vermehrt hat, und er war letzten Endes auch ein großer Schriftsteller.«

Hans Wollschläger

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 18.1.2010, 22:20
von Thomas Math
Kann ich zustimmen,ich werde nie vergessen wieviele vergnuegliche Stunden mir der Orientzyklus bereitet hat,deshalb muss ich aber die Person KM nicht moegen.

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 18.1.2010, 23:01
von rodger
Redaktion hat geschrieben:»Über May wäre zu sagen: Er war ein Mensch, der ungezählten Millionen das Unglück erleichtert, das Glück vermehrt hat, und er war letzten Endes auch ein großer Schriftsteller.«

Hans Wollschläger
Ah. Das tat gut. Danke.

Und erfreulich, daß wir (ein "Verein" mit den unterschiedlichsten Naturen ...) uns in der Hinsicht hier offenbar einig sind.

:wink:

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 20.1.2010, 6:43
von Thomas Math
rodger hat geschrieben:
Und erfreulich, daß wir (ein "Verein" mit den unterschiedlichsten Naturen ...) uns in der Hinsicht hier offenbar einig sind.

:wink:


Amen

Re: Endlich Wohlgschaft Biographie erschienen

Verfasst: 16.5.2013, 1:51
von markus
Und diese Biographie fange ich nun endlich an zu lesen... :D